EUROP BASE- we trust in
wer reden mag - der soll nicht schweigen!

SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Europ Base » Computer,Internet,Games » online kaufen vs. reality? Was besser?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
online kaufen vs. reality? Was besser?
Alexiusfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Moderator
Rang: mal ab und an


Beiträge: 43
Mitglied seit: 16.12.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich dachte mir im Zeitalter der großen weiten Online Welt istr die Frage berechtigt: wie wickelt ihr euer Kaufverhalten ab? Im Internet gibt es mittlerweile ja alles und viele Läden bieten zusätzlich ja auch online Versand an...
Aber wie sieht denn das bei euch aus - kauft ihr viel online, eher weniger oder gar nicht? Was bevorzugt ihr? Wo liegen denn Vor- oder Nachteile dieses online Lebens!?


17.04.2009 16:42:11  
Drakedufehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: superwutzi

Beiträge: 109
Mitglied seit: 07.11.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich kauf selten online. Möchte aber auch in der Zukunft öfter online einkaufen. Hab in der Vergangenheit bereits ein paar Dinge erworben, die hab ich alle über Amazon bestellt. Die buchten den Betrag von meinem Konto und binnen drei Tagen hatte ich es in Händen.


wer den weg der wahrheit geht, stolpert nicht.
22.04.2009 16:07:23  
aladinfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 8
Mitglied seit: 13.02.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich kauf auch nicht ständig online ein, aber ab und an schon.
Wenn dann vor allem Amazon. Aber meine Kontodaten geb ich nicht her. Ist ja auch kein Problem, seit man sich mit der Paysafecard einen Amazon Gutschein einlösen kann.
Anonym ist sicherer!


22.04.2009 22:38:21  
Alexiusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: mal ab und an


Beiträge: 43
Mitglied seit: 16.12.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Habt ihr da echt so Probleme mit dem hergeben der Kontodaten? Warum wenn ich fragen darf?

Was kaufe ich online? Bücher mal hauptsächlich, dann ab und an Kleidung oder Schuhe (ja ich weiß, kann verfänglich sein, aber hatte in 99% der Fälle Glück) oder Cds / Dvds!


23.04.2009 11:18:45  
mollyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.11.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


@alexius: hättest du mir vor 2 monaten die frage gestellt, hätte ich mit "warum sollte ich probleme beim angeben von kontodaten haben?" geantwortet. nachdem ich vor ein paar wochen allerdings einen bericht im fernsehen gesehen habe, in dem hacker es geschafft haben, an private daten von kunden - unter anderem eben auch kontodaten und kreditkartennummern - die im netz kursierten, zu kommen, bin ich verdammt skeptisch geworden. shoppe wirklich gern online bzw. habe gern geshoppt, aber ohne angabe von persönlichen daten gehts nun mal nicht... womit wohl auch meine online-einkaufstour ein ende hatEnttäuscht


23.04.2009 12:00:05   
Drakedufehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: superwutzi

Beiträge: 109
Mitglied seit: 07.11.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


ja, ich hab da ehrlich gesagt auch bedenken, obwohl ich meine daten angebe. aber bis dato ist mir nichts unrechtes widerfahren. das man alles auslesen kann, wenn man will ist mir auch klar. auch bei onlinebanking hab ich bedenken, bentutze es im vollem unfang trotzdem. denn da müsste ich schon ein unheimliches pech haben wenn die meine kontodaten auslesen. vorsicht ist auf jedenfall angesagt. was ich nicht dazu gesagt habe: ich lass grundsätzlich von einem andern konto abbuchen wo nicht viel geld drauf ist, da kann nix schief gehen! hab auch schon gehört von scheckgroßen karten womit man im internet zahlen kann. wie kommt man an so eine karte?


wer den weg der wahrheit geht, stolpert nicht.
24.04.2009 14:09:02  
Revanfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 8
Mitglied seit: 12.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich denke nicht, dass "online kaufen" automatisch bedeutet, dass man seine Kontodaten angeben muss, zumindest musste ich sie bisher noch nie angeben. Beispielsweise zahle ich Auktionen, welche ich u.a. bei Ricardo ersteigert habe nur per Banküberweisung. Computerbezogene Dinge lass ich mir beispielsweise von Ditech mit ihrem firmeneigenen Zustelldienst an die Haustüre liefern und bezahle sie dann vor Ort bar.
Der Hauptvorteil ist in meinen Augen, dass man sich beim onlinen kaufen eine Menge Zeit spart. Keine Einfahrtszeit, kein Anstellen bei der Kassa, keine Menschenmassen, etc..einfach herrlich!


Männer schnarchen, um Frauen vor wilden Tieren zu beschützen!
25.04.2009 20:16:38  
hauswartfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 10
Mitglied seit: 06.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Die meisten OnlineShops haben halt noch Sicherheitslücken, also empfehle ich allen einfach eine Mischung!

Als Beispiel einfach DiTech genommen: Zuhause informieren was es alles gibt, dann einfach bestellen aber nicht zahlen und dann hin zum Händler noch mal anschauen, dann zahlen und dann liefern lassen!

Klingt vielleicht ein bisschen kompliziert, lohnt sich aber, da man keine Daten angeben muss und man das Produkt sich in Ruhe einmal anscheuen kann und es dann vielleicht noch mal in den Händen halten kann und dann wird bequem zugestellt, also nix mit abschleppen oder Parkplatzproblemen!


27.04.2009 16:03:10  
Ruffyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 05.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


klingt wirklich etwas kompliziert, kannst ja gleich ins geschäft gehen, oder? Ich geb zu, dass wir uns wahrscheinlich schwer vorstellen können, was an trickbetrug alles möglich ist, aber bei fachhändler mit einem gutem service und erreichbarkeit (!), sehe ich kein problem...außerdem, jede überweisung ist bei anruf cancelbar...


27.04.2009 20:23:25  
hauswartfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 10
Mitglied seit: 06.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Naja, man könnte schon direkt ins Geschäft gehen, doch man kann sich einfach von zuhause aus gemütlicher informieren was es alles so gibt und muss nicht zum Geschäft hetzten wo hunderte von Leute stehen und man so ein Stressgefühl hat! Und auserdem ist das bei mir immer so, das wenn ich wo einkaufen bin, aber eigentlich nix finde, trotzdem irgendwie das Gefühl habe ich muss etwas kaufen! Krank oder!?!?!??!

Es ist bei online Trickbetrug einiges möglich, aber am beliebtesten ist einfach noch immer phisching und in between!

Und man kann Überweisungen auch einfach bei der Bank seines Vertrauens stornieren lassen!
Sollte man mal machen wenn die lässtigen Leute von Greenpace oder sonstigen vereinen einen anquaseln und man sagt, jaja, ich spende ja schon! Tja und da jede Überweisung bis zu drei Monaten später stornier bar ist,einfach stornieren.


28.04.2009 11:09:43  
Ruffyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 05.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


ok, ok, nehm das zurück...kenn man ja eh vom supermarkt auch. Man geht hin, findet nicht das was man sich wünscht (kenn wer noch Fanfare?) und kauft dann an der kasse so einen abklatsch davon, weil man gelockt wurde...also krank ist das nicht hauswart...wir sind nur schwach! Ärgerlich ist trotzdem wenn dinge nicht verfügbar sind...jedes geschäft sollte online stellen was sie grad lagernd haben, so würden sich viele unötige wege ersparen! lg


28.04.2009 15:40:04  
die_mit_löwen_tanztfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 5
Mitglied seit: 31.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


also ich kanns wirklich laut sagen: ICH LIEBE ONLINE SHOPPING! dabei ist es mir wirklich egal um was es sich nun handelt .. computer und zubehör, cds, dvds, handy, usw..
okay, bei kleidung bin ich teilweise ein wenig stutzig, weil ich es zuerst anprobieren will, aber bei den seriösen anbietern kann man das machen und wenns nicht passt wieder zurück schicken.
und kontodaten angegeben habe ich schon und es ist ja im endeffekt schon sicher, man muss halt aufpassen wo man was kauft aber bei den "bekannten" seiten gibts kaum probleme. meiner erfahrung nach.
was ich aber am meisten schätze ist einfach, dass mich teilweis online informiere, preise vergleiche, feedback lese und dann offline, also in geschäften dann kauf - so spare ich extrem viel zeit und sicher ein paar nerven der mitarbeiter dort vor ortBreites Grinsen


28.04.2009 17:17:20   
hauswartfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 10
Mitglied seit: 06.04.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Meine Rede! Nur das Problem an der Geschichte ist das, die meisten Online Ofline Händler ständig vergessen ihre HPs zu aktualisieren !Das Nervt dann halt ein bisschen!


30.04.2009 16:49:07  
Alexiusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: mal ab und an


Beiträge: 43
Mitglied seit: 16.12.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Klar, sowas sollte nicht vorkommen!
Hmm, aber wenn man mal darüber nachdenkt, irgendwie ist ein Leben ohne Internet ja kaum mehr vorstellbar, oder? Allein wenn ich an all die Browsergames denke... Nein verzichten möchte ich da nicht mehr.


05.05.2009 17:51:40  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Europ Base » Computer,Internet,Games » online kaufen vs. reality? Was besser?
Was du nicht selber weißt. Weißt du nicht.
Laß dir nichts einreden! Sieh selber nach!

(Bertolt Brecht: Lob des Lernens)



.: Script-Time: 0,172 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 5 510 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at