Das Pontiac und Knight Rider Forum.


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Pontiac » Probleme! » Motor läuft nicht richtig
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Motor läuft nicht richtig
Swanheartfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang: neu hier


Beiträge: 4
Mitglied seit: 27.07.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,

Ich habe jetzt einen Pontiac Firebird 6.6 l.

Bevor ich ihn bezahlte bin ich probe gefahren, da lief der Motor einwandfrei und fuhr auch so.

Leider ging der Sprit auf dem Weg zur Tankstelle aus, und seitdem stimmt nichts mehr.

Der Wagen stottert nur noch und macht komische Geräusche wie Fehlzündungen, vorgestern hat er gar kein Gas mehr angenommen, nur gestottert und geraucht wie verrückt und ging dauernd aus.

Heute hab ich die Batterie erneuert, die Zündkerzen gereinigt und den schmutzigen Luftfilter ganz entfernt.

Nun dreht er zumindest wieder hoch, springt aber oft bei warmem Motor erst nach langer Zeit an, bei kaltem eigentlich sofort.

Es hört sich so seltsam an, also beim Motorrad würde ich sagen der Motor läuft zu ''fett'' so sehen auch die Zündkerzen aus, total verrust und verölt.

Ich habe heute versucht zu fahren, am Anfang muss man vollgas geben und es kommt fast gar nichts, also keine Leistung, man denkt man bleibt stehen, dann aber wenns leicht bergab geht und mit viel Glück zieht er auf einmal an. Wenn man bei hohen Drehzahlen vom Gas geht und gleich wieder beschleunigt zieht er total an. Also das ist nur im Stand und man kommt fast nicht vom Fleck.
Woran könnte das liegen??

Ich will den Firebird ja restaurieren, aber zuerst muss der Motor wieder richtig laufen. Und das alles ist erst seit der Sprit leer war. Es ist allerdings ein Benzinfilter montiert.

Könnte es an einer falschen Vergasereinstellung liegen?? Oder Schmutz im Vergaser?

Die Zündkerzen sehen noch ganz gut aus, und zuvor lief er ja auch. Ich bin über 10 Km probegefahren.

Wenn der Motor läuft und ich plötzlich Gas gebe, geht der Motor sofort aus.

Es ist ein Holley Vergaser, offene Ansaugspinne und ein Sportauspuff montiert.

Was soll ich tun?? Es kann eigentlich nur ne Kleinigkeit sein, denn zuvor lief er ja.

Ich wollte noch einen neuen Benzinfilter einbauen, leider gibt es einen derartig großen Benzinfilter nirgens im Umkreis.

Es ist sehr dringend, da ich nur noch begrenzte Zeit fahren kann, weil ich Kurzzeitkennzeichen habe.

Wäre super wenn ihr mir Ratschläge geben könntet.

lg,


11.08.2007 02:19:09  
Pontiacfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: sehr guter member

Beiträge: 346
Mitglied seit: 12.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,

Den Benzinfilter bekommst du dort:
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4124&thread=254



Welche Bj ist dein Firebird?
Was für Sprit haste ihm jetzt gegeben?



Gruss Dennis


Pontiac Firebird Trans Am.


(gto)
11.08.2007 19:16:36  
Swanheartfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: neu hier


Beiträge: 4
Mitglied seit: 27.07.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,

Er ist Baujahr 1979 soviel ich jetzt weiß.. Der Vorbesitzer hat immer Normabenzin getankt..

Er hört sich mittlerweile sehr eigenartig an, im Stand dreht er zwar hoch und nimmt gut Gas an, jedoch sind richtige '' Hammerschlaggeräusche '' dabei.

Im Stand läuft er unsauber.. und beim anfahren stimmt irgendwas mit der Kraftübertragung nicht, erst ab höheren Drehzahlen würde er anfahren.


lg,


11.08.2007 20:50:58  
Banditfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: sehr guter member

Beiträge: 293
Mitglied seit: 09.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Nabend,

Mögliche Fehlerquellen:
- Verteiler
- Vergaser
- oder Kabelbruch bereich Verteiler
liegen.


Außerdem kann es an der Benzin Ansaugung liegen.
Bei älteren Modellen kommt es häufig vor,das im Tank größere Schmutz oder Rostpartikel sich befinden,diese werden angesaugt und verstopfen den Sieb(filter)
Wenn der Motor aus ist und der Saugdruck weg ist fallen die Teile wieder ab vom Filter,und der Motor lässt sich normal starten.



Gruss Sebastian


11.08.2007 21:42:30  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: alle
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Pontiac » Probleme! » Motor läuft nicht richtig
Forum für viele Sachen.


.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 873 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at