Das Pontiac und Knight Rider Forum.


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Sonstiges » Motorsport. » Räikkönen drückt Schumacher die Daumen
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Räikkönen drückt Schumacher die Daumen
MS Pontiacfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang: neu hier


Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.09.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Noch ist Kimi Räikkönen bei McLaren-Mercedes. Dennoch sind für den Finnen die Sympathien im Duell zwischen Ferrari und Renault klar verteilt. Der zukünftige Scuderia-Fahrer hofft auf Michael Schumacher als Weltmeister - und freut sich, bald dessen Nachfolger zu sein.

Rom - "Ich persönlich halte zu Ferrari", sagte Räikkönen der italienischen Zeitung "La Gazzetta dello Sport". Der 26-Jährige verlässt nach der Saison die Silberpfeile und wird bei der Scuderia Nachfolger von Rekordweltmeister Schumacher. Der Deutsche hat in der WM- Wertung drei Rennen vor Saisonende zwei Punkte Rückstand auf den spanischen Titelverteidiger Fernando Alonso im Renault.

Räikkönen und Schumacher in Monza: Unterstützung im Titelkampf
Großbildansicht
DPA

Räikkönen und Schumacher in Monza: Unterstützung im
Titelkampf
"Ferrari war immer ein Topteam, ein großer Name in der Formel 1 und ein Rennstall mit großer Geschichte", begründete Räikkönen seinen Wechsel. Mit seinem Vorgänger habe er bislang noch nicht über die neue Situation sprechen können. "Das war bislang schwierig, wird aber jetzt, wo alle über seinen Rücktritt informiert sind, sicher leichter", sagte Räikkönen, der bei Ferrari bis 2009 unterschrieben hat.

Als Nachfolger Schumachers erwartet Räikkönen bei Ferrari keinerlei Probleme. "Mit Felipe Massa und mir wird das sicher gut laufen", sagte er. Von seinem jetzigen Team McLaren-Mercedes will sich Räikkönen mit "guten Ergebnissen in den letzten drei Rennen" verabschieden. "Vielleicht kann ich noch einmal gewinnen", sagte er. Räikkönen liegt in der WM- Wertung derzeit fünf Punkte hinter Ferrari-Pilot Felipe Massa auf Rang vier. Das nächste Rennen ist am 1. Oktober der Große Preis von China.

Quelle:www.spiegel.de


17.09.2006 00:46:32   
V8 Powerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: neu hier


Beiträge: 16
Mitglied seit: 17.09.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich finde es sowas von bescheuert das Schumi aufhört.
Nee dann schau ich keine Formel 1 mehr.




mfg


17.09.2006 00:48:15  
mega powerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: neu hier


Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.09.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von V8 Power am 17.09.2006 00:48:15
Ich finde es sowas von bescheuert das Schumi aufhört.
Nee dann schau ich keine Formel 1 mehr.




mfg


Lass doch Schumi in Frieden


17.09.2006 00:51:35  
Davidfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: sehr guter member


Beiträge: 126
Mitglied seit: 16.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Das Kimi zu Ferrari geht hätte ich nicht gedacht.
Er braucht halt auch ein Auto mit den er gewinnen kann.
trotzdem finde ich die Entscheidung nicht gut.




David


17.09.2006 00:58:15  
4455fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: sehr guter member

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Das kimi schumacher die Daumen drückt kann ich nicht verstehen.
Kimi ist ein sehr guter Fahre ,aber er geht jetzt zu Ferrari.
Ist zwar nicht so schlimm als wenn er zu Renault gegangen were.
Trotzdem ist das icht gut.
Schumi muss bleiben!!!freuendes Smiliefreuendes Smilie


Pontiac,Pontiac
Der Moderator aus den Pontiac Forum.
02.10.2006 11:13:23  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: alle
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Sonstiges » Motorsport. » Räikkönen drückt Schumacher die Daumen
Forum für viele Sachen.


.: Script-Time: 0,031 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 328 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at