Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Ausstiegstagebuecher » Ausstiegstagebuecher für BETROFFENE » Ausstiegstagebuch Ichschaffdas, OSS, Start 16.09.13
Seiten: (2) [1] 2 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Ausstiegstagebuch Ichschaffdas, OSS, Start 16.09.13
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 0 bzw. der erste Tag vom Rest meines Lebens den ich clean verbringen möchte.
Ich bin seit Jahren OSS und bin mir darüber auch schon seit langer Zeit bewusst. Endlose Versuche den Absprung zu schaffen sind schon gescheitert, aber wenn ich aufgebe habe ich schon verloren.
Ich hab schon länger nach einer Plattform wie dieser gesucht und bin nun endlich fündig geworden. Ich erkenne mich in so vielen Berichten die ich hier gelesen habe wieder. Und das was ich lese und in mir selbst erkenne macht mich traurig und wütent. Trotzdem tut es gut all die Berichte zu lesen, den es gibt mir die Zuversicht, dass ich nicht alleine betroffen bin und es einen Weg aus der Sucht gibt.
Ich habe auch ein wenig Angst wieder zu Versagen, denn das habe ich schon so oft erlebt. Aber trotzdem werde ich wieder den ersten Schritt tun, denn jeder Weg beginnt genau mit diesem ersten Schritt.
Ich möchte einen Pakt mit mir selbst schließen: 100 Tage clean. Und dieses Tagebuch soll mir als Kontrolle und Motivation dienen diesen Pakt einzuhalten.
Ich schaff das...


16.09.2013 19:11:47  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Willkommen im Forum :-)

Dein fester Wille ist der richtige Anfang!
Wir alle hier wünschen Dir Kraft und viel Erfolg!

GF


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
16.09.2013 19:17:21    
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Vielen Dank, das kann ich brauchen Lächeln


16.09.2013 19:24:02  
HeavyJonesfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 106
Mitglied seit: 27.08.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Auch von mir ein "Willkommen im Forum" Lächeln


16.09.2013 19:38:21  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Gute Reise zurück in die abenteuerliche Realität! toitoitoi


16.09.2013 19:43:21 
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 1.
Ich habe den ersten Tag überstanden. Und noch war es nicht so schwer, aber das kann sich noch ändern.
Ich habe mit alten Mustern gebrochen und mich von Automatismen nicht einfangen lassen. Und das fühlt sich schon mal gut an.
Ich möchte die "Wette" auf mich selbst gewinnen! Lächeln


18.09.2013 00:04:48  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Es ist kein Spiel (und keine Spielerei)!




Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
18.09.2013 00:21:33    
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 3.
Ein weiterer Tag ist vergangen und ich bin nicht rückfällig geworden.
Noch ist es mir nicht schwer gefallen und es hat auch noch keine Krise gegeben aber ich bin mir sicher, dass die noch kommen wird und das wird kein Kinderspiel, dessen bin ich mir bewußt.
Es ist auch kein Spiel, sondern ernst. Und ich nehme es ernst. Denn ich möchte wieder in den Spiegel sehen können ohne Scham, oder noch besser ohne einen Gedanken an diese dunkle Seite meiner (hoffentlich zukünftigen) Vergangenheit.



19.09.2013 18:07:17  
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Zu früh gefreut?
Der Kampf mit mir selbst beginnt gerade. Ich fühle richtige Entzugserscheinungen: Herzklopfen, Druck im Bauchraum, flache Atmung, Kribbeln in den Fingern und das starke Verlangen Nachzugeben. Es wäre so einfach...

2 Stunden ist der "Anfall" jetzt her und der Druck hat inzwischen nachgelassen. Nochmal gutgegangen.


bearbeitet von Ichschaffdas am 19.09.2013 21:22:21
19.09.2013 20:11:13  
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


8. Tag
Eine Woche ist geschafft, ohne Rückfall.
Das fühlt sich sehr gut an Lächeln


24.09.2013 10:00:50  
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 13.
Knapp zwei Wochen sind vorbei, ohne Rückfall LächelnDie Versuchung war manchmal da, aber der große Druck ist bis jetzt ausgeblieben. Dennoch weiß ich, dass die große Prüfung noch kommen wird. Ich bleibe wachsam...


30.09.2013 10:24:26  
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 22.
Es sind jetzt 3 Wochen vergangen und es ist bis jetzt alles gut gegangen. Ich war bis jetzt auch nur selten versucht rückfällig zu werden. Ich habe die Hoffnung das ich einen echten Einstieg in den Ausstieg geschafft habe. Es ist zwar noch ein langer Weg aber ich bin unterwegs...



08.10.2013 12:45:26  
Ichschaffdasfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 16.09.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tag 28.
Heute sind es 4 Wochen, aber bis jetzt war ich noch nie so nah an einem Rückfall wie jetzt.

Ich habe gestern und heute im Netz nach Bildern von einer meiner Lieblingsschauspielerinnen gesucht. Nicht lange und auch keine "Rückfall-Bilder", aber ich habe gemerkt, ich war nur einen kleinen Schritt entfernt vom Abgrung. Ich bin froh, dass ich nicht den letzten Schritt gemacht habe. Aber das war vielleicht nur Glück.

Ich habe gemerkt, dass es sehr gefährlich und dumm war, sich wieder in ähnliche Fahrwasser zu begeben. Das Suchen nach Bildern im Netz, auch wenn sie harmlos sind, ist einfach zu nahe dran an den alten Mustern. Finger weg.

Es macht auch keinen Sinn sich selbst etwas vorzumachen, von wegen "sind doch nur harmlose Bilder". Aber es sind Bilder......aus dem Netz..... nach denen ich gesucht habe.....mit bestimmten Erwartungen im Hinterkopf. Ich kann mich nicht selbst belügen. Die Intention war klar und die Gefahr groß, dem Wunsch nach " mehr" nachzugeben.

Ich muss mir darüber im Klaren sein, dass das Ziel, meine OSS zu beenden, nicht so leichtfertig verspielt werden darf. Dass heißt, keine Suche nach Bildern im Netz, egal wie harmlos sie auch sind. Das wäre nur der Einstieg in die alten Muster und würde über kurz oder lang in der Katastrophe enden.

Es ist nochmal gutgegangen, und ich kann weiter Tage zählen. Aber besonders Stolz bin ich heute nicht auf mich. Denn der Dummheit, sich in Gefahr zu bringen, sollte ich nie wieder so leichtsinnig nachgeben.


14.10.2013 11:38:18  
reinhard_wienfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 62
Mitglied seit: 14.01.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich glaube du hast Recht. Mir geht es auch so. Bin ich mal auf Bildersuche im Web ist der Schritt zu einschlägigem Material nur mehr ein kleiner. :rolleyes:
Konsequenterweise sollte man darauf verzichten.


14.10.2013 15:24:40   
HeavyJonesfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 106
Mitglied seit: 27.08.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


*Daumen hoch* dass Du stark geblieben bist.Ich denke Du triffst mit Deiner Aussage voll ins Schwarze. Verharmlosen bringt nichts. Wenn man sich diese Sache schönredet, landet man früher oder später wieder im alten Trott.


14.10.2013 18:30:45  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) [1] 2 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Ausstiegstagebuecher » Ausstiegstagebuecher für BETROFFENE » Ausstiegstagebuch Ichschaffdas, OSS, Start 16.09.13

.: Script-Time: 0,110 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 203 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at