Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Brauche Unterstützung!
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Brauche Unterstützung!
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Hallo,
ich habe gestern und heute viele Beiträge hier gelesen und bin selbst auf der Suche nach Unterstützung. Ich habe stundenlang gesessen, mir alles von der Seele geschrieben aber es ist so lang geworden, dass ich 3-4 Beiträge senden müßte damit es hier rein passen würde. Nicht nur das, ich vermute das bei so einer Länge niemand es wirklich zuende lesen würde.
Nur einen kleinen Teil meiner sehr verzwickten Story zu erzählen würde, meiner Meinung nach, wenig Sinn machen.
Gibt es jemanden hier der mir vielleicht helfen würde, sich die Zeit nehmen und Mühe machen könnte/würde meine lange 'Geschichte' zu lesen? Könnte ich es jemanden per Email oder PN zusenden?
Es geht übrigens um meinen Mann der Pornosüchtig ist. Ich habe es erst vor 3 Monaten erfahren und obwohl ich wußte dass es Probleme gibt hätte ich mir nicht einmal in einem Alptraum vorstellen können was wirklich los ist.
Ich bin in psychologischer Betreuung, mache eine Verhaltenstherapie, habe aber das Gefühl das ich mit der einen Stunde pro Woche nicht wirklich weiter komme, bzw. langsam aber sicher zusammenbreche.
Bitte, ich brauche Hilfe, Ratschläge oder gerne auch Kritik.
Liebe Grüße,


05.11.2008 19:36:27 
Moralapostelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 271
Mitglied seit: 02.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,

hm, "therapie" können wir hier ja nicht leisten, wir sind ja keine therapeuten, außer gabriele ...
vielleicht versuchst du es doch einfach hier, das niederzuschreiben, was dir auf der seele brennt. sicher macht sich die/der eine oder andere die mühe, das zu lesen, selbst wenn es etwas länger ist.
also trau dich!

grüße aldo


06.11.2008 03:15:01  
dubaifehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 33
Mitglied seit: 04.11.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Guten Morgen,

ich weiss, wie uebel das ist, wenn man "niemanden", hat, mit dem man denkt darueber sprechen zu koennen...im direkten Umfeld moechte man das ja aus (stellvertretender ) Scham ja meisst nicht. Mir .z.B war es lange schrecklich peinlich, was mein Mann tat ( vermutlich mehr als ihm selbst, ganz schoen bloed !!! ) Inzwischen "schone" ich ihn aber nicht mehr und spreche sehr wohl darueber, gut, nicht in details - aber ich tue auch nicht mehr nach Aussen so, als sei Alles in bester Ordnung !

Wenn Du moechtest, kannst Du mir gerne schreiben...mir ging es auch so, dass ich "anfaenglich " ( Du weisst es erst 3 Monate, meine ich damit ), dachte, mir zieht es die Fuesse weg !!! Also, wie gesagt, gerne : ufoers@web.de

LG Uschi


06.11.2008 04:34:20  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Richtigstellung: Gabriele ist keine Therapeutin, nur psych. Beraterin!

LG, G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
06.11.2008 07:35:37    
neckarnixe1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 115
Mitglied seit: 16.09.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi, Inner_Beauty,

habe Mut, schreibe hier! Das befreit! Das hilft! Ich habe viel
erfahren und gelernt.

Mir geht es genau wie dubai und den meisten Frauen hier. Über
dieses Thema kann ich mit niemanden reden - auch nicht mit meinen besten Freundinnen.

Daß ich mit diesem Problem nicht alleine stehe, daß das, was unsere Männer tun weit über das normale "Playboy-Lesen" hinausgeht, daß es eine Sucht ist, habe ich erst durch dieses Forum erfahren.

Mir tut reden ( hier:schreiben )gut. Nach dem Tod meines ersten Mannes fand ich Hilfe und Trost durch Gespräche mit
zwei anderen jungen Witwen, die genau wie ich ihre Männer durch krebs verloren haben.

Liebe Grüsse neckarnixe1




06.11.2008 13:55:35  
Verwünschtfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 245
Mitglied seit: 10.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Inner_beauty,
hab Mut und schreibe deine Gedanken hier nieder. Viele werden lesen, du wirst sehen......und einige werden Antworten! Alle werden mit dir fühlen können, denn wir haben alle das selbe Problem und können uns helfen besser damit klar zu kommen.

Du wirst auch erfahren, dass wir alle so gut wie das selbe fühlen und unsere Partner fast identische Verhaltensweisen haben.
Es wird dir bestimmt helfen, denn du weißt, dass du nicht alleine bist.

Viel Kraft und Mut

Denise


*Mit Steinen, die man mir in den Weg gelegt hat, habe ich mir einen Weg gebaut ++++++ Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe -- Julie Andrews+++++*

SHG für Angehörige: Jeden 1. Montag ab 20.30 Uhr
06.11.2008 19:07:01  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Erst einmal einen ganz lieben Dank an alle die auf meinen Hilferuf geantwortet haben und mir mit ihren verständnisvollen Worten Mut gemacht haben hier etwas mehr zu schreiben bzw. meine wirklich sehr lange Mail an sie zu senden.

Wie erwähnt bin ich seit ca. 2 Monaten 1x pro Woche beim Psychologen, jedoch war diese Therapie schon beantragt bevor ich über die Pornosucht meines Mannes erfahren habe. Das nennt man wohl Glück im Unglück!

Inzwischen bin ich an dem Punkt angelangt an dem ich keinen anderen Weg mehr sehe, als meinen Mann zu verlassen bevor ich selbst dazu keine Kraft mehr habe.

Ich lebe in ständiger Angst und kann inzwischen nicht einmal mehr Nachts zur Ruhe kommen. Angst belogen zu werden, Angst betrogen zu werden, Angst wieder Anzeichen für etwas zu finden die mein Herz zerbrechen. Ich habe Angst das Haus zu verlassen, bzw. nicht Zuhause zu sein wenn mein Mann hier ist, habe Angst in die Badewanne zu gehen, Angst ins Bett zu gehen wenn ich krank bin, einfach Angst ihm überhaupt den Rücken zu drehen.
SO will und kann ich nicht mehr leben. Das ist nicht einmal mehr leben, ich existiere nur noch.
Ich kann ihm kein Wort mehr glauben und sehe nicht einmal mehr den Sinn überhaupt mit ihm zu reden.

Aus Vertrauen ist Misstrauen geworden und aus Liebe schon fast Hass.
Ich habe fast alles verloren was ich geliebt habe und selbst von meiner Würde ist nicht mehr viel übrig.

Wenn ich wüßte wohin, würde ich sofort gehen und niemals zurückkehren...
Ich bin einfach nur am Ende.





06.11.2008 22:42:35 
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Sorry für die Schreib- bzw. grammatischen Fehler. Ich habe 25 Jahre im Ausland gelebt und muß immer noch lernen mit der neuen neuen Rechtschreibreform kar zu kommen. Ich denke auch noch immer in Englisch, wobei leider oft Mist bei Raus kommt Schüchtern!


06.11.2008 22:47:04 
sonnenliliefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 70
Mitglied seit: 22.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Inner_Beauty,

Ich lebe in ständiger Angst und kann inzwischen nicht einmal mehr Nachts zur Ruhe kommen. Angst belogen zu werden, Angst betrogen zu werden, Angst wieder Anzeichen für etwas zu finden die mein Herz zerbrechen. Ich habe Angst das Haus zu verlassen, bzw. nicht Zuhause zu sein wenn mein Mann hier ist, habe Angst in die Badewanne zu gehen, Angst ins Bett zu gehen wenn ich krank bin, einfach Angst ihm überhaupt den Rücken zu drehen.

Kann das sehr gut nachempfinden. Mir ging es so ähnlich. Solange wir zusammen waren, war es ok. Sobald ich nicht bei ihm zuhause war, nagte in mir das Misstrauen und die Angst, was er jetzt wohl wieder macht. Es ging auch mal ein viertel Jahr gut und ich hatte Hoffnung, dass es sich ändern würde.

Und nun ist er wieder jeden Tag im Chat und ich bin seit einer Woche in meiner Wohnung. Ich liebe ihn zwar noch immer, aber ch bin nicht mehr bereit, mit ihm zusammen zu sein, wenn er nichts dagegen tut und damit aufhört. Er weiß, wie sehr es mich verletzt.


Wenn ich wüßte wohin, würde ich sofort gehen und niemals zurückkehren...


Kannst Du nicht irgendwo mal bei Bekannten, wenigstens für ne Weile unterkommen?

Ich wünsche Dir viel Kraft und hier in diesem Forum findest Du viel Hilfe.

GlG Sonnenlilie


07.11.2008 01:36:42  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Brauche Unterstützung!

.: Script-Time: 0,157 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 831 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at