Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Noch ein OnlineSexSüchtiger...
Seiten: (3) 1 [2] 3 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Noch ein OnlineSexSüchtiger...
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


geschrieben von villagefreak
Wenn man sich in das StudiVZ einloggt, sind ja rechts andere Mitglieder im "Kennst Du schon"-Bereich. 2 mal habe ich da eine attraktive Frau angeklickt und mich dann ca. 5 min. in ihren Fotoalben und denen ihrer Freundinnen und Freundesfreundinnen zu verlieren. Ich fühlte mich wieder wie auf der "Jagd", konnte es aber nach paar Minuten erfolgreich abbrechen.


Hi, ich greife mal nur diese Passage auf...
Ich kenne das zwar nicht von StudiVZ, aber mir geht es oft so (seit ich hier mal versucht habe, "auszusteigen" bin ich häufig rückfällig geworden, bzw. in mein altes Muster zurückgefallen) daß ich, wenn ich eine ganz normale Zeitungs-site besuche (Spiegel, SZ), ich dort irgendwo auf nackte Brüste, einen xxxxxxx im Tanga oder ähnliches stoße. Einige "Sessions" haben bei mir so begonnen. Ich denke, hier gilt es vorsichtig zu sein und sich die Gefahr bewußt zu machen.
Abgesehen davon ist bei mir auch nach einem Tag, an dem ich viele leichtbekleidete Frauen in der Stadt gesehen hab (derer es jetzt wieder mehr werden) ein stärkeres Bedürfnis zu verzeichnen - zusammen mit einem abendlichen Blick auf ein Newsportal kann es dann sehr schwer werden; also ist es sicher nicht verkehrt, im Hinterkopf da erhöhte Alarmbereitschaft zu haben.
Dazu gäb's noch mehr zu sagen, aber das spar ich mir grad mal.
Also: sei achtsam und stark ;-)

--------
Hintern oder Po reicht doch auch, oder? ;-)LG, Ratlos


bearbeitet von Ratlos am 02.05.2008 22:33:06
02.05.2008 20:15:52 
villagefreakfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 15
Mitglied seit: 29.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


-


bearbeitet von villagefreak am 19.10.2008 17:20:37
04.05.2008 19:25:21  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Also langsam frag ich mich: wozu willst du eigentlich deine Sucht aufgeben??
Weißt du überhaupt bald mal, was du willst??
Kennst du überhaupt irgendeinen Unterschied zwischen Real und virtuell??
Ich bin im medizinischen Bereich tätig und zwischen Emergency Room und der Realität liegen W E L T E N.
Und welche Wege, die viele schon gegangen sind??
Pokerspieler, Pornostar, Miami, aufregende Frauen?? Glaubst du wirklich alles was du im Fernsehen und im PC findest und daß es auf DICH wartet???? Ich habe den traurigen Eindruck,du hast null Ahnung von einer Realität!
Mann und Kinder- tolles Leben?? Das reale Leben ist nicht einfach toll. Es ist real. Und nicht immer toll. Es ist ein Kampf, ein Weg, ein Ziel, Mit schönen Seiten und Seiten die man sich erst verdienen muß. Und Familie ist auch nicht das im Fernsehen, Familie funktioniert, wenn jeder einzelne darin seine Verpflichtungen und Aufgaben wahrnimmt und gleichermaßen geben und nehmen kann, Familie ist eine Art positive Abhängigkeit, in der ein Zusammenspiel da sein muß. Dann wirds erst harmonisch und interessant und man fühlt sich wohl darin, in guten und in schlechten Zeiten..
Und wo stehst du?? ... "Beim Sex beklagte meine Freundin, dass ich zunehmend liebloser werde, sie wie eine Nutte behandel und Dinge tue, die sie abstoßend findet."
HIER stehst du, und bei weitem nicht in MIAMI und mit AUFREGENDSTEN Frauen!!
Normale Frauen sind keine Nutten und wollen auch nicht so behandelt werden!
Ich denke, diese Fantastereien bringen dich überhaupt nicht weiter. Du willst ein reales Leben. Dann ordne bitte auch deine Gedanken in diese Richtung, und füll die Leere nicht weiter mit dem, womit du sie bisher gefüllt hast, mit unerreichbarem..eben Kobolden und Feen. Dann wirst du erst erkennen, was für dich erreichbar ist und was nicht. Und du wirst sehen, daß ein Knopfdruck nicht ausreicht und du weit mehr dafür tun mußt, eben : real zu leben und zu denken anfangen.

Ich hoffe du schaffst es, und "ergreifst" das, was deinem Leben einen realen Sinn gibt.

lG.R.



04.05.2008 22:57:04  
villagefreakfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 15
Mitglied seit: 29.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


-


bearbeitet von villagefreak am 19.10.2008 17:20:52
04.05.2008 23:49:15  
Moralapostelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 271
Mitglied seit: 02.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo villagefreak,

Träume hat vielleicht jede/r, vielleicht auch in vergangenen Zeiten gehabt.
Sicher gibt es Männer wie Frauen, die ihr Geld mit und in diesem Geschäft verdienen, die sogar ihre Fans haben, die man dann auf den Erotikmessen oder in Sexshops sieht.

Vermutlich träumt jede/r mal, er/sie wäre auch ein Superstar, in welcher Form auch immer, hätte viel Geld, Millionen, und stünde im Rampenlicht, im Mittelpunkt.

Wenn du aber dein Eingangsposting dagegen stellst, frage ich mich, was das mit dir zu tun hat, ob du das WIRKLICH selber als ein für dich denkbares Ziel ins Auge fassen könntest Durcheinander!
QuoteIch bin an dem Punkt, an dem ich so nicht weiter leben kann. Meine Beziehung droht daran zu zerbrechen, ich mache mich selber kaputt, konnte nie eine eigene Sexualität aufbauen, soziale Kontakte gehen alle flöten und habe soviel Zeit meines Lebens einfach mal verschwendet, habe keine sinnvollen Freizeitbeschäftigungen.

DAS hört sich nach realer Einschätzung an, klar bin ich in einem mit moralischen Wertvorstellungen behafteten Umfeld sozialisiert und denke deshalb vermutlich so wie ich denke, teilweise zumindest, weshalb ich dieses Posting viel nachvollziehbarer empfinde.

Ich glaube mal, daß du dich noch nicht so ganz selbst davon überzeugt hast, daß du deine Sucht bekämpfen möchtest, daß du das als schlecht ansiehst, für mich hört sich dein letztes Posting (und das davor auch bzgl. deiner Vorstellung von dauerg... Mädels, die von nichts anderem träumen) eher so an, als ob du noch damit kokettierst bzw. halbherzig dir das einzureden versuchst.

Dir alles Gute, was dann hoffentlich auch selbiges für deine Freundin bedeutet.

lg
Aldo

edit:
habs gesehen, daß du inzw. schon geantwortet hattest, zieh dich nicht selber runter, es ist DEINE Entscheidung, ob du nun was ändern willst, oder ob du dir einredest, daß du eh keine Chance hast, daß du ein Opfer bist, etc.pp. Jammern hilft letztlich nicht wirklich weiter. Sorry. Ok manchmal jammere ich auch mal etwas...


bearbeitet von Moralapostel am 05.05.2008 00:11:57
05.05.2008 00:07:07  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Entschuldige, daß ich das jetzt sage, aber du bist wirklich ganz schön kaputt, wenn man dir zuhört, hat man den Eindruck, du hast überhaupt keine eigene Meinung.
Alles eingelernt und übergestülpt. Du erkennst es zwar im Ursprung als nicht deines, kannst damit aber nichts anfangen, weil du die ANDERE Seite nicht kennst.
An deiner Stelle würde ich schleunigst die Medien mal total streichen, und irgendwas machen, das deine Gedanken einerseits in eine andere Richtung lenkt, andererseits dir Raum gibt, deine Gedanken zu entfalten. Ich denke da an ein Aus mit visuellen Dingen, wie wärs mit lesen??
Wenn du dich nicht bald wieder einrenkst, ist es zu spät.
Als Pornodarsteller wird KEIN MENSCH mal um dich weinen, du bleibst ein Internetbild und sonst nichts, durchs nächste ersetzt. Willst du so sein??
Weißt du wie schön es ist, wenn mich meine Kinder umarmen, sie lachen nicht immer, sie sind auch mal sauer und bockig, krank und egoistisch. Aber das schöne ist ihre einzigartige Art, mich zu lieben, und umgekehrt, diese einzigartige, dauerhafte Liebe, und ich frage mich oft und öfter, warum das 2 Erwachsene nicht schaffen.
Ich an deiner Stelle würde mir solche Erfahrungen nicht nehmen lassen, von einer Cyberwelt, die morgen schon vergessen ist.
Mich machts furchtbar traurig, wenn ich Menschen wie dich lese, die ihr Leben für falsche Ideale wegwerfen!

glg, R



05.05.2008 00:09:55  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Also ich glaube, daß die wenigsten Menschen davon träumen, ein SUPERSTAR zu sein, ich denke sie träumen davon, geliebt zu werden und in ihrer Existenz bestätigt.
Denn der Applaus des Puplikums ist von kurzer Dauer, zu schnell kann das Gegenteil eintreten.
Und wie viele werden erst gefeiert, wenn sie tot sind!





05.05.2008 00:15:24  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Und wir alle sind nunmal ein einziger großer Menschen- Ameisenhaufen, die an dieser welt ständig herumbasteln, das ist auch nicht zu ändern, wenn alle noch so irreale Träume haben, ich bin lieber eine kleine lebende Ameise, und habe als solche mein Werk getan, als etwas, von dem, wenn man drauftritt,nur ein großer gatschiger Fleck bleibt und sonst nichts. Nur das was jeder ist und wird, bestimmt man selbst.
Hier und jetzt. und nicht in Miami und Wunderland.
Wünsch dir, daß du das eines Tages auch so siehst und mit dir zufrieden dein Leben leben kannst.

Alles Liebe, R.





05.05.2008 00:43:32  
villagefreakfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 15
Mitglied seit: 29.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


-


bearbeitet von villagefreak am 19.10.2008 17:21:17
05.05.2008 01:05:27  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Und es war immer schon so, daß die dunkle Seite in uns leichter zu beeinflussen war, und die die diese Seite ansprachen, hatten immer die meisten Anhänger.
Du mußt es nur schaffen, dir neue Vorbilder zu suchen und deine "helle" Seite zu finden, die hat jeder Mensch und du genauso.
Umarme mal spontan deine Freundin, kauf ihr ein kleines Geschenk, geh aus mit ihr und lass sie aussuchen, wohin, und dann schau was du da für eine Wirkung erziehlst, mit Kleinigkeiten. Da brauchst du dann sicher kein Miami mehr.
Ich werde dich nicht davon überzeugen, daß der Weg von dem ich rede, der Richtige ist, aber du solltest versuchen, es selbst herauszufinden.


05.05.2008 01:05:43  
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Nein ich will dich nicht runterbuttern, nur verfängst du dich in deinen Softträumen, und die Realität ist HART, WAHR und so wies dir jetzt geht, auch GEMEIN.
Nur als ich in dieses Forum kam, haben mich die direkten Antworten mehr beeindruckt als Herumgesülze.
Und es geht um dein Leben, nicht um meines. Ich hab nichts davon, wenn ich dir Lorbeeren streue und auch nichts davon, wenn ich dich beschimpfe.
Therapeut ist gut, gibt Orientierung, und weist den Weg, den du gehen mußt, du hängst nicht so in der Luft herum und kannst einen Schritt nach dem anderen tun, und bist nicht überfordert, weil du nicht weißt, wo du eigentlich anfangen sollst. Und wenn ich richtig verstanden habe, ist deine Freundin noch da, und wenn sie sieht, daß du wirklich den Kampf aufnimmst, bleibt sie viell.an deiner Seite.

Ich hör schon auf, nur ich mußte dir das einfach mal sagen.
lG, bleib am Ball, R.


05.05.2008 01:26:08  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo „villagefreak“,

„release1“ hat mit jeder Silbe recht, die sie Dir schreibt! Du bist so was von weit weg aus der Realität, so was von einem normalen Leben entfernt wie die Sonne vom Mond.

Was soll dieses „Geschwafel“ von Pornostar und Miami und sonstigen Müll den Du da verbreitest?Das Leben besteht nicht aus Sex, Fun und Porno, wie es Dir das Internet präsentiert.(Ich weiß, dass klingt jetzt "Oberlehrerhaft", ich kann es aber gerade nicht besser ausdrücken). Schau der Realität mal ins Gesicht, hör auf Dich selbst zu belügen.

Die Realität sieht so aus, dass Du dringend eine Therapie brauchst, professionelle Hilfe, damit Du wieder richtig im Leben stehen kannst. Bevor Du von irgendwelchen Pornodarstellergeschichten träumst, versuche erst mal wieder im richtigen Leben Deinen Mann zu stehen und das wird, „villagefreak“, wenn ich Deine Beiträge so lese schon schwer genug. Sei froh, dass Deine Freundin noch bei Dir ist und nutze diese Chance. Andere Frauen wären bei Deinen „Hirngespinsten“ schon längst auf „Nimmerwiedersehen“ weg.

Nochmal, lass Dir helfen. Nimm professionelle Hilfe in Anspruch. Für die ersten Schritte kann Dir Fr. Farke sicherlich helfen.



05.05.2008 23:10:39  
villagefreakfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 15
Mitglied seit: 29.04.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


-


bearbeitet von villagefreak am 19.10.2008 17:21:33
07.05.2008 20:32:39  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


QuoteAnsonsten werde ich morgen den ersten Schritt tun, um mir professionelle Hilfe zu suchen.


Ja, das solltest Du unbedingt tun!
Viel Erfolg!

G.



Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
07.05.2008 21:06:00    
release1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 368
Mitglied seit: 04.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Village!

Wenn Realität und Illusion aufeinanderprallen, gibts nunmal Chaos und Leid. Die Angst davor hält viele davon ab, sich die Sucht einzugestehen und etwas dagegen zu unternehmen. DU hast dich getraut, und nur DU kannst aus diesem Chaos jetzt wieder aufstehen. Begegne ihm mit der Verzweiflung, die du spürst, mit der Trauer, die du fühlst, aber auch mit dem WILLEN, darüberzustehen und Schritt um Schritt diesen Sumpf wieder zu verlassen. Es kann nur noch aufwärts gehen! Morgen ist ein sehr wichtiger Tag für dich wie jeder darauffolgende, der jetzt kommt.
Gib nicht auf, denn der Weg ist nunmal hart, du kennst dein Endziel, plane kleine Ziele dazwischen, und verliere das große nicht aus den Augen!

Wünsche dir für morgen alles Gute, hoffe du meldest dich wieder!

lG R.




07.05.2008 22:01:46  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (3) 1 [2] 3 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Noch ein OnlineSexSüchtiger...

.: Script-Time: 0,156 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 362 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at