Trauerbegleitung-Die Onlinecommunity

gewidmet meinem Bruder Michael
SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Trauer » Suizid » Suizid in der Familie oder im Freundeskreis
Seiten: (22) 1 .. 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 22 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Suizid in der Familie oder im Freundeskreis
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
ich kann gut verstehen das du mit Jacqui nicht darüber gesprochen hast, du wirst schon den richtigen Zeitpunkt dazu finden. Ich finde Engel gerade in der ersten Zeit der Trauer sehr Hilfreich, der Glaube daran hilft uns doch sehr. Ich habe selber einen festen Glauben an die Engel, und mir ist es echt egal was wer darüber denkt,solange ich gut damit leben kann ist es auch vollkommen in ordnung.Es ist doch toll das du so schöne Gefühle dabei empfindest.
Deine Liebe zur Musik, kann ich nur teilen,wie gut das es die gibt.So nun wünsche ich dir eine gute Nacht, liebe Grüße, Elke Marie


12.10.2007 00:32:24  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
immer diese gefühlsschwankungen machen mich wahnsinnig heute ist es wieder schlimm als ich bei desis grab war entdeckte ich einen neuen engel und weiße rosen die hat lukas gebracht ihr ex freund ich habe ihn darauf angerufen und mich im namen desis bedankt ich habe ihm auch von desis abschiedsbrief erzählt ich habe das gefühl bekommen er müsse davon wissen er bekommt ihn nicht zum lesen doch ich glaube lukas soll wissen dass desi noch sehr an ihn gedacht hat und ihn nicht vergessen hat ich habe auch die letzten fotos von den beiden er wird diese von mir bekommen lukas hat sich sehr gefreut über diese nachrichten man hat es am telefon gemerkt er ist ein ganz lieber junge mir tut es im herzen so weh um die beiden karo


13.10.2007 15:41:10   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
es tut mir leid das es für dich heute ein schwerrer Tag gewesen ist, doch diese Gefühlsschwankungen gehören leider zu deiner Trauer, doch ich finde das du es wirklich gut machst.
Spielt Lukas eine größere Rolle um Desis Suizid? Du hast schon von ihm geschrieben und das er Desi, dass Herz gebrochen hat, doch war er in Desis letzten Lebenszeit auch noch präsent? Hat er nichts von Desis Abschiedsbrief gewusst?
Es ist gut das du mit ihm gesprochen hast, er wird sicher auch sehr leiden,du kannst ihm etwas Schmerz nehmen.Ich denke das er auch sehr hilflos ist und für sich einen Weg sucht.
Du hast dein Herz am rechtem Fleck, wie lieb das du ihm die Fotos geben wirst, mache dir aber Abzüge.
Ich glaube das Desi richtig stolz auf dich ist.
Ich schicke dir ganz liebe Grüße, Elke Marie



13.10.2007 22:49:48  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
nach der trennung im mai hatten sie immer noch eine sehr enge bindung sie waren auch noch einmal kurz zusammen was keiner gewußt hat sie hat in bis zum schluß sehr geliebt das weiß ich lukas hat eine sehr wichtige rolle gespielt er leidet auch sehr unter dem tod von desi er ist für mich wie mein sohn und hat es auch nicht sehr leicht in seiner kindheit gehabt bis jetzt ich kann mich sehr gut erinnern wie sie zu unserem hochzeitstag ein essen spendierten und einen abend für uns sie haben auf die kleinen geschaut und eine liebe karte in der stand wie froh sie sind uns zu haben weil wir ihnen in den schwierigen zeiten immer beigestanden sind das hat mich sehr berührt ich habe sie eben beide noch sehr lieb vielleicht hätte ich mich noch mehr einsetzen sollen doch ich habe es nicht getan ich habe sie nicht in den schutz genommen den sie gebraucht hätten er hatte von desis abschiedsbrief nichts gewußt ich hatte angst um ihn nicht dass er sich auch noch etwas angetan hätte er wollte auch nicht glauben das desi ihm nichts hinterlassen hätte er hat den unglücksort abgesucht doch er hat nichts gefunden karo


14.10.2007 10:52:18   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
oh-je, Lukas hat da sicher für den Rest seines Lebens daran zu knabbern.Vielleicht wird er die große Liebe von Desi spüren und seine Trauer und vielleicht auch Zweifel und Selbstvorwürfe in Liebe zu Desi verwandeln. Ich kann dich gut verstehen das du dich um ihn gesorgt hast.Karo, wenn so junge Menschen in der Beziehung nicht klar kommen, sind Eltern so gut wie immer die Letzten ,die da helfen können.Es sollte nicht sein und das Desi diesen Weg für sich gewählt hat ist nicht mehr zu ändern und ich glaube auch das ihre Entscheidung mit vielen Dingen in Verbindung stand.Mir ist klar das du immer wieder etwas findest, wo du glaubst das du es anders hättest machen sollen,doch wie soll das gehen? Später kann man immer sagen das es anders besser gewesen wäre, doch in dem Moment war es halt so die richtige Entscheideung wie sie getroffen wurde.Mir würden tausend Dinge einfallen die ich heute bei meinen Kindern anders machen würde und doch war es richtig so.
Karo, du hast eine so warme Art und bist ein so lieber Mensch,ich glaube schon das du immer dein bestes gegeben hast.Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, Elke Marie


14.10.2007 14:18:18  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
leider gibt es keine zweite chance für mich und desi und damit muß ich leben ich kann nur versuchen es bei den jungs und jacqui besser zu machen doch ich kämpfe sehr mit mir ich habe diese innere leere und eine tiefe traurigkeit in mir ich versuch mich zusammen zunehmen heute haben wir ihr zimmer ausgemalen und werden es für andreas herrichten der letzte teil ist erledigt ich weiß es muß weiter gehen und ich will etwas in meinem leben ändern nur nicht wie und was das weiß ich noch nicht doch gut ding braucht weile heißt ein sprichwort karo


14.10.2007 19:11:48   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
fühle dich ganz lieb gedrückt.Du bist auf den richtigen Weg Karo, habe geduld mit dir, es wird sicher anders, die tiefe Traurigkeit und Leere sind sicher nicht leicht zu ertragen und doch gehören sie zu deiner Trauer um Desi. Du bist eine gute und feinfühlige Mutter, vertraue dir.
Ist Andreas schon in das Zimmer gezogen? Vielleicht ist ihm Desi dadurch noch näher, ich bin gespannt wann er von ihr träumt.
Die Uni hat wieder angefangen und es kann jetzt mal vorkommen dass ich nicht täglich hier rein schauen kann.Bitte mache dir dann keine unnötigen Gedanken.
Ganz liebe Grüße, Elke Marie


16.10.2007 20:41:33  
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
ich hoffe das es dir verhältnismäßig gut geht. Jetzt zeigt der Herbst seine unfeine Seite und sicher schlägt es aufs Gemüt. Ich denke viel an dich und kann mir gut vorstellen das es dir nicht so toll geht.Nun möchte ich dir von ganzem Herzen viel Kraft schicken.Liebe Grüße, Elke Marie


18.10.2007 11:27:04  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
ich mache mir sorgen um meinen sohn gabriel erst jetzt kommen die verlustängste bei im heraus er möchte nicht mehr kindergarten gehen und ich müsste immer bei ihm bleiben er hat sich auch mehrmals übergeben immer in der früh wenn er gehört hat dass er in den kindergarten gehen muß ich habe ihn natürlich daheim gelassen es ist so schlimm für mich wir werden jetzt auch eine therapeutische hilfe in anspruch nehmen es ist nicht so leicht im moment doch ich versuch posetiv in den tag zu gehen und posetive gedanken zu haben ich kann schon ein wenig mit meiner lage umgehen ich arbeite mit meinen schutzengeln und bekomme viel líebe von ihnen und unterstützung natürlich auch von meinen mann und den kindern ich lese viel und versuche auch ein bischen ruhe für mich in anspruch zu nehmen was nicht immer leicht ist karo


20.10.2007 08:12:00   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
es tut mir leid, dass du dich so um Gabriel sorgen musst.
Es ist sicher ein guter Weg, euch kompetente Hilfe zu holen. Für Gabriel hat sich viel verändert, der kleine Kerl macht auch eine Menge mit.Ihr schafft dass, Karo du bist so feinfühlig, du kannst ihm sicher helfen.
Wie schön das dein Mann so lieb ist, und er dir Unterstützung geben kann.Es ist toll das du Kontakt zu deinen Engeln hast und dadurch Kraft bekommst.Auch das du versuchst positiv in den Tag zu gehen, sehe bitte auf das was du schon geschafft hast, du bist schon eine ganze Strecke gegangen und ich denke das war mehr als Bergsteigen.Gönne dir die Ruhe,sie steht dir zu.
Ich wünsche dir ein ganz besonders schönes Wochenend und viele gute Gedanken.Fühle dich gedrückt von mir, Elke Marie


20.10.2007 18:33:08  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
ich habe jetzt zwei hasen bekommen ich glaube dass die kleinen gabriel gut tun und vielleicht helfen sie ein wenig über den verlußt seiner schwester er ist ganz begeistert von seinen freunden es ist im moment nicht sehr leicht aber ich kämpfe karo


23.10.2007 11:39:12   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
herzlichen Glückwunsch zum Familien - Zuwachs.
Na, da sind deine beiden Jungs sicher ganz angetan.
Was sind es denn für Geschlechter? Ich habe selber Zwerghasen und viel spaß an diesen tollen Tierchen, ich hoffe das alles gut geht und sie sich gut bei euch einleben.Karo, wie geht es dir? Ich war für ein paar Tage auf Studienfahrt und ich war in einem Kloster, dass ganz nahe am Wald liegt,dort haben wir einen langen Spaziergang gemacht und irgendwie warst du in meinen Gedanken dabei.Ich glaube die Ruhe hätte dir auch gut getan.Was macht Andreas? Hast du schon einen Termin für seine Begleitung? Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Elke Marie


27.10.2007 19:10:02  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
wir wissen noch nicht was es für geschlechter die hasen sind wir gehen erst nächste woche zum tierarzt und ich beneide dich um deine studienfahrt es muß sicher wundeschön gewesen sein gerade jetzt im herbst und dann diese ruhe und frieden was studierst du eigendlich und wie lange wird dein studium dauern leider habe ich die therapeutin für gabriel noch nicht erreicht aber ich werde es diese woche wieder versuchen du weißt ja wie wichtig mir das ist mir geht es nicht so gut ich vermisse desi sehr aber im herzen weiß ich dass sie immer bei mir ist man kann leider seine gefühle nicht abstellen mit einem knopfdruck ich bin auch ein sehr ungeduldiger mensch und es macht mich ganz wahnsinnig dass ich mein leben im moment nicht so leben kann wie ich es gerne möchte ich möchte wieder glücklich sein und keinen schmerz in mir spüren ich will sie wieder bei mir haben doch es geht nicht karo


28.10.2007 18:44:19   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
na da wünsche ich euch dass die Tierchen nicht anfangen eine Familie zu gründen Zwinkern
Ja du hast recht die Fahrt war richtig schön und wir hatten alle viel spaß.Ich bin im dritten Semester und befasse mich überwiegend mit Gerontologische - Psychologie und Logotherapie nach Viktor Frankl ( sinnorientierte Psychologie ),und Allgemeine Psychologie, es macht mir große Freude und bringt mich weiter.Wie geht es deinen Kindern? Karo, stelle deine Gefühle nicht ab, ich würde dir so gerne deinen Kummer und deine Sehnsucht nach Desi etwas nehmen, doch das ist geht ja leider nicht. Ich finde dich nicht ungeduldig, du hast eine so tiefe Trauer und gehst für mich richtig toll damit um. Du bist voller Gefühle und lernst damit umzugehen. Ich würde dich so gerne drücken und dir sagen das du schon ganz viel geleistet hast und das immer mit dem Bilck auf die anderen. Karo, lobe dich mal und sei stolz auf dich, und sei DEINE BESTE FREUNDIN !!!! Du hast meine Hochachtung, ganz viele liebe Grüße, Elke Marie


30.10.2007 20:21:48  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
den kindern geht es noch nicht so gut doch wir werden es schaffen morgen werde ich mit jacqui für zwei tage in die therme fahren und mich ein wenig erholen ich freue mich auch schon sehr obwohl ich gewissenbisse habe den kindern gegenüber doch ich brauche auch ein wenig zeit für mich muß wieder meine batterien aufladen ich fühle mich so richtig ausgepauert mir geht es gut heute sind es schon 3 monate dass dies passiert ist die zeit vergeht ich möchte und muß in meinem leben etwas ändern doch ich weiß noch nicht wie und was ich würde mich sehr gerne beruflich verändern für andere da sein und ihnen helfen wenn es ihnen schlecht geht am liebsten würde ich mit kinder und jugendlichen arbeiten weiß aber nóch nicht wie und was denke sehr viel darüber nach ich bin mit meinem jetzigen leben nicht zufrieden ich fühle mich nicht wohl und ich weiß dass ich es ändern muß karo


01.11.2007 18:42:34   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (22) 1 .. 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 22 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Trauer » Suizid » Suizid in der Familie oder im Freundeskreis

liste


.: Script-Time: 0,063 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 883 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at