Trauerbegleitung-Die Onlinecommunity

gewidmet meinem Bruder Michael
SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Trauer » Suizid » Suizid in der Familie oder im Freundeskreis
Seiten: (22) 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 ... 22 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Suizid in der Familie oder im Freundeskreis
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
wenn du gut auf dich aufpasst und nicht gegen dein Gefühl handelst, wird es sicher mit Desis Hilfe gut gehen. Solltest du es abbrechen , sei nicht traurig sondern stolz, weil du dann wirklich selbstsorge gemacht hast.
Karo, dass Ritual mit dem Brief an Desi ist wirklich sehr Hilfreich, schreibst du noch in deinen Tagebuch?
Wan gehst du denn morgen zur Brücke? Wann ist die Aufstellung? Ich würde dir dann gerne etwas Kraft schicken und ganz doll an dich denken.
Ich möchte dir damit sagen: Ich glaube an dich und du wirst es schaffen. Ich glaube das du ein ganz lieber Mensch bist und ich finde du hast es verdient, dass es dir besser geht. Ganz liebe Grüße, Elke Marie


30.09.2007 11:57:49  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
vormittags gehe ich zur brücke nachmittags muß ich arbeiten ich bin jetzt eine weile nicht zum tagebuch schreiben gekommen doch ich werde es weiterhin tun der tag ist einfach zu kurz für mich auf einer weise gott sei dank und auf der anderen seite ist es schlimm weil ich nicht alles schaffe was ich eigentlich vor hatte bis jetzt habe ich es noch nie geschafft ihr zimmer auszumalen nicht weil es desis zimmer war sondern wegen der zeit die mir fehlt mein ganzes leben steht kopf oft denke ich mir geht es noch gut gegen anderen die es bestimmt schlechte geht als mir vielleicht bin ich undankbar ich weiß es nicht nur mein leben ist im moment chaotisch nichts passt zusammen karo


30.09.2007 12:10:56   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
bitte vergleiche dich niemals mit jemand anderen. Du bist einzigartig und dein Schicksal auch. Wie kannst du undankbar sein? Du hast vom Leben eine so schwierige Aufgabe bekommen, die dir soviel Schmerz gebracht hat, wo du soviel lernen musst um dieses anzunehmen, nein ------
dann noch dankbar sein?!
Stelle dir vor, du hättest ganz viele schwierige schmerzhafte Brüche, und dann sollst du noch einen Wettkampf besteiten und gewinnen. Karo trauern ist eine schwere Arbeit, sehe was du trotzdem schon geschafft hast und nicht was hätte vielleicht fertig sein können. Sei mal etwas stolz auf dich, dass darfst du und --- sei so zu dir wie du zu deiner besten Freundin sein würdest.Ganz lieb und ganz sanft!
Elke Marie


30.09.2007 12:28:35  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
auf was soll ich stolz sein mein leben war und ist nur chaos das einzige positive sind meine kinder und mein mann doch zwei kinder haben mich verlassen und zwei brauchen mich noch ich kann auf mich nicht stolz sein wenn ich drei wünsche frei hätte dann wäre der einzige wunsch desi noch einmal in die arme nehmen zu können und ihr sagen wie sehr ich sie lieb habe léider gibt es keine fee die mir dies erfüllen könnte vielleicht kommt einmal der tag wo ich anders darüber denke doch ím moment ist es sehr schwierig ich mag mich einfach nicht ich habe meinen mitmenschen zuviel zugemutet und die verletzt die ich am meisten liebe meine kinder karo


30.09.2007 15:52:42   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,-
aha ---- das einzig positive sind deine Kinder - und - dein Mann. Das deine Gefühle im Moment so sind, und du dich für alles Verantwortlich machst, kann ich einerseits verstehen doch ich möchte dir ein paar Dinge schreiben die ich denke. Du bist mutig!
Du stellst dich deiner Trauer, du suchst nach Antworten, du schaust das deine Lieben dabei nicht zu kurz kommen, du sorgst dich um deine große Tochter und um deinen Mann.Du versuchst Desi zu verstehen, du leidest Höllenqualen.
Für mich hast du keinen deiner Lieben mit absicht verletzt oder ihnen gerne einfach so viel zugemutet. Falls es doch so sein sollte,kannst du dich entschuldigen.Ja, auch bei Desi, mache es in deiner Phantasie, schließe deine Augen und Entschuldige dich bei ihr, vielleicht in deinen Brief.
Das Land des Geistes ist weit.Es macht nicht Halt an der Grenze zwischen hüben und drüben. Es überragt Räume und Zeiten. Vermögen wir in unserer physischen Welt Informationen drahtlos zu senden und zu empfangen, so vermögen wir erst recht in der metaphysischen Welt.So steht es in einem Buch von E. Lukas sie ist Psychologin und Psychotherapeutin, ich finde das man es nicht passender sagen kann.
Ich möcht dich jetzt einfach mal drücken, Karo du hast es nicht leicht.Ich hoffe das du mit dem was ich geschrieben habe etwas anfangen kannst. Ganz liebe Grüße, Elke Marie



01.10.2007 00:00:34  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
war gerade bei der brücke ich habe den brief an desi verbrannt und die asche in den fluß gestreut heute ist ein schöne herbsttag bei uns in kärnten es war so ruhig ich konnte nicht einmal weinen ich saß am steg und habe die ruhe genossen dieser frieden dort war sehr angenehm natürlich waren die fragen noch da und wie ich auf die brücke hinauf geschaut habe dacht ich mir wie mutig desi un orest gewesen sein mussten doch das war nicht das wichtigste im augenblick das wichtigst war für mich die liebe die innige zwischen mutter und tochter die noch sehr stark vorhanden ist und dieser gedanke tröstet mich ungemein ich habe sie sehr lieb und in meinem herzen spüre ich dies sehr morgen haben wir das zweitemal die selbsthilfe gruppe karo


01.10.2007 11:44:23   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
da bin ich erleichtert,dass es dir an der Brücke gut getan hat und es dich nicht herrunter gezogen hat. Eure Liebe wird immer bleiben und ich bin mir sicher das du sie auch immer spüren wirst. Wie schön das dieser Ort dir Ruhe und Frieden gibt, so kannst du das Gefühl bekommen das Desi noch immer bei dir ist, nur anders.Ich habe heute ganz viel an dich und Desi gedacht.
Ich wünsche dir und deinem Mann, gute Gespräche in der Selbsthilfegruppe, und ganz viele offene Ohren. Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Grüße, Elke Marie


01.10.2007 20:05:50  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
am freitag wird die schule von desi einen gedenkgottesdienst abhalten sie haben mich auch dazu eingeladen die schüler waren so nett und wollten mich dabei haben desi wußte leider nicht wieviele menschen sie so lieb hatten wie sie war sie ist einfach einzigartig dieses quirlige über drübermäßige fehlt mir sehr ihr lachen oder auch die gespräche mit ihr wenn wir liebesfilme schauten und zusammen heulten oder ins kino gingen und vor allem unser frauentag das traurige ist dass alles einmal zu ende geht und plötzlich diese leere in einem lebt karo


02.10.2007 17:51:53   
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline



für desi und orest
zwei liebevolle menschen ich habe euch sehr lieb nichts und niemand kann meine liebe zu euch schmälern ich bin froh dass es euch gegeben hat
desi du bist das beste was mir passiert ist ich bin froh dich als tochter gehabt zu haben
du und orest ihr seit ganz was besonderes
ich hab euch sehr lieb



02.10.2007 17:57:53   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
dass ist doch eine schöne Geste von der Schule und sehr wichtig für Desis Mitschüler.
Karo, hole dir all die schönen Erinnerungen von deiner Zeit mit Desi ins Gedächniss, dann kannst du sie immer spüren. Du bist so tapfer und ich finde das du eine starke Persönlichkeit hast.Ich glaube dir dass Desi und Orest ganz besondere Menschen sind, wer weiss was die beiden jetzt für Aufgaben haben? Heute habt ihr ja Selbsthilfegruppe, ich wünsche euch einfach liebe Menschen und einen schönen Abend mit ihnen. Ganz viele liebe Grüße, Elke Marie


02.10.2007 18:25:25  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
immer wenn ich meine jungs drücke dann drücke ich auch desi mit ich rede auch mit ihr heute in der früh ist mir der gedanke gekommen dass desi in ihrem leben die wahre innige liebe gelernt hat frau kübler ross beschreibt ihn ihrem buch dass wir menschen die innige liebe auf erden lernen und erfahren sollen ich denke mir desi hat sie erfahren durch mich ihren vater geschwister und ihre große liebe lukas doch diese liebe hat auch einen sehr großen schmerz in ihr verursacht sie hat ihre lektion leben eben schon fertig gelernt deshalb auch der spruch von ihr es ist besser glücklich zu machen als glücklich zu sein sie war sehr klug obwohl sie so jung wahr ich habe sie in vielen dingen unterschätzt doch ich bewundere sie sehr und liebe sie über allen maßen karo


03.10.2007 08:40:42   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
es gibt für mich wirklich Menschen, die schon in ganz jungen Jahren vielen Greisen voraus sind.Ich habe viele Bücher von E. Kübler-Ross gelesen und diese Frau hat für mich viel ausgesprochen , was sich sonst niemand getraut hat. Sie wurde ja leider später auch von der Wissenschaft belächelt, doch auch Moody hat viele Übereinstimmungen mit ihr gehabt.Sie hat so viele Menschen im Sterben und der Trauer begleitet,dadurch hat sie einen ganz anderen Blick bekommen und ihr Wissen in ihren Büchern allen zu verfügung gestellt.Einfach toll das du so viel liest, ich glaube das du auch schon ein paar Antworten gefunden hast.
So wie du Desi beschreibst, glaube ich das sie ein ganz weiser Mensch war. Karo, wie wunderbar ist es, dass du deiner Desi die innige Liebe zeigen konntst und weiter zeigst.Ich glaube wenn alle Menschen das in ihrer Kindheit erfahren hätten, wäre unsere Welt anders.Ich finde es richtig schön, dass du Desi mit in die Umarmung einschließt.Vielleicht spüren deine Jungs bei deiner Umarmung ja etwas und auch für sie ist Desi dann ganz nah, beobachte doch mal.
Ja, die erste große Liebe, macht fast immer diesen Schmerz, und doch lernen wir dadurch eine Menge.
Ja, für mich ist es auch so, sie hat hier alles erfüllt und hat jetzt eine andere Ebene erreicht, die müssen wir erst noch erreichen.Sicher ist sie mit Oerst an einen Wunderschönen Ort, denn wir uns nicht mal richtig vorstellen können. Wie war denn euer Abend gestern?
Karo, ich wünsche dir heute einen schönen Tag, bis bald.Elke Marie


03.10.2007 12:43:57  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
da es mir gestern nicht gut ging sind wir nicht gegangen ich war heute mit den jungs bei dem arzt wegen der bachblüten er hat mir erzählt dass die ältere dame die die aura von den seelen sehen kann auch die von desi gesehen hat für desi gibt es nichts mehr zu klären sie braucht auch keine hilfe von uns sie ist glücklich und es geht ihr gut desi ist auch die meiste zeit bei mir das hat mir sehr gut getan ich werde auch die familienaufstellung als ersters von mir machen lassen der arzt meinte es wäre nicht mehr notwendig mir das anzutun aber die von mir wäre ok ich bin seiner meinung ich kann ja nichts mehr ändern und ich will mir nicht noch mehr schmerzen zufühgen vielleicht mache ich es wenn ein wenig zeit verstrichen ist frau kübler ross hat mich sehr beeindruckt und ich glaube ihr das was sie geschrieben hat ich bin froh diese bücher lesen zu können sie sind sehr hilfreich wäre sicher etwas für sternchen und sören liebe grüße karo


03.10.2007 20:15:16   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Karo,
da hast du gut auf dich aufgepsst, mache nur Dinge die du auch wirklich für den Moment brauchst.
Prima,damit meine ich die Familienaufstellung, ich habe dir ja meine Bedenken schon mitgeteilt und bin nun erleichtert über deine Entscheidung.Ich habe heute Abend ein schönes Buch gelesen, es hat 93 Seiten in großer Schrift,es könnte auch etwas für dich sein, es ist von Sergio Bambaren " STELLA" Die kleine Taube Stella leidet darunter, anders zu sein als alle anderen, denn statt eines schneeweißen Federkleids schillert ihr Gefieder in allen Farben des Regenbogens. Doch ausgerechnet sie hat den Menschen eine ganz besondere Botschaft zu überbringen.- Es soll ein Weihnachtsmärchen sein, doch ich finde das man es zur jeder Zeit lesen kann. Es wird auch vom Paradies und dem Frieden der dort ist geschrieben, und vom wiedersehen im Paradies, ich finde es schön geschrieben, es gibt Wärme.Ich denke du könntest es auch deinen Jungs vorlesen. Ich denke das Sternchen und Sören unsere Zeilen lesen, also fangt mal das lesen anRazz - ällabätsch!!!!
So nun wünsche ich dir eine gute Nacht, lasse dich mal umarmen.Elke Marie


03.10.2007 23:12:55  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe elke marie
ich werde diese buch kaufen und es am heiligen abend meiner familie vorlesen ich habe dir ja gesagt ich möchte etwas besonderes am heiligen abend und dieses buch ist bestimmt das richtige die taube ist wie desi etwas besonderes ich glaube das ist passend und wie du schon gemerkt hast ich lese viel orest hat zu mir einmal gesagt lesen ist sehr wichtig und bildet weiter bei mir wird der horizont dadurch erweitert ich werde auchmit meinen jungs für den weihnachtsbaum den schmuck selber basteln kugeln wo das bild von desi darauf ist schließlich ist sie ein engel sie wird uns beistehen und bei uns sein das weiß ich wenn ich das auch in meinen kopf doch besser speichern könnte das leben und sein schicksal anzunehmen doch das wird noch ein wenig dauern karo


04.10.2007 15:33:16   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (22) 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 ... 22 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Trauer » Suizid » Suizid in der Familie oder im Freundeskreis

liste


.: Script-Time: 0,053 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 780 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at