Trauerbegleitung-Die Onlinecommunity

gewidmet meinem Bruder Michael
SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Trauer » Träume » Kein Dialog zwischen uns
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Kein Dialog zwischen uns
Lestatfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:

Beiträge: 8
Mitglied seit: 13.09.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


....


bearbeitet von Lestat am 10.07.2012 18:38:38
Wait for me on the other Side
13.09.2006 18:23:45  
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Lestat,
biete Deinem Vater Frieden an,ich glaube das dein Traum Dir die Möglichkeit geben möchte.Dein Vater, hat sicher eine große Last mit sich herrum getragen und diese hat es ihm nicht gestattet auf dich zu zugehen. Er hat es sich selbst nicht vergeben,so hat er nicht damit gerechnet das du ihm verzeihen kannst.Er wuste ganz sicher das du ihn lieb hast,und er hat dich genauso lieb.Das Leben ist Oft sehr schwer zu verstehen,uns als Menschen zu verstehen ist noch viel schwieriger.Ihr Beide habt das gleiche Blut und so ist es für euch auch so schwer gewesen wieder miteinander zu reden.Vielleicht spielt da auch Unsicherheit eine Rolle,dass kann ich nicht sagen.Mir hat es immer geholfen alles zu schreiben,dann habe ich den Brief verbrannt und es als ein ganz friedliches Gefühl empfunden.Du bist und bleibst immer die geliebte Tochter ,dass was bei euch passiert ist, lag nicht an dir, und sicher konnte dein Vater zu der Zeit nicht anders, er wollte dir auch bestimmt nicht absichtlich weh tun.Vielleicht schreibst du wirklich mal den Brief, und es kann gut sein das dein nächster Traum dir etwas schönes sagt und du mit deinem Vater sprichst.Ich möchte dir nur eine andere Sicht geben,vielleicht liege ich ja auch ganz falsch mit meinen Vermutungen, du wirst schon wissen ob es dir helfen kann.Unser Unterbewustsein hat eine Menge macht über uns, es hilft uns aber auch sehr,wenn wir immer alles verstehen würden was es uns sagt wäre es so schön leicht.Liebe Lestat,du hast es ihm schon gesagt,wie lieb du ihn hast,dass finde ich ist schon ein ganz großer Schritt,verzweifel nicht, gib euch etwas Zeit.Alles liebe.Elke Marie


13.09.2006 22:37:11  
Lestatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:

Beiträge: 8
Mitglied seit: 13.09.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


...


bearbeitet von Lestat am 10.07.2012 18:39:04
Wait for me on the other Side
14.09.2006 02:47:03  
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Lestat,
sicher ist dir nicht bewusst dass du schon ganz, ganz lange um die Beziehung mit deinem Vater trauerst,mache Dir keine Vorwürfe das du nicht zu Ihm gezogen bist.Versuche dir doch einmal vorzustellen wie es gewesen wäre, wenn ihr zusammen gelebt hättet, lasse all deine Liebe rein fühlen,und das Bild was da zum vorschein kommt nehme wahr und halte es im Herzen fest.Finde für dich deinen Frieden mit dem was in deiner Kindheit so problematisch war.Du bist die letzte die darrüber nachdenken sollte etwas
falsch gemacht zu haben.Auch deine Eltern haben nur das gemacht was sie auch nur so konnten.Lestat, wir sind Menschen und keine Computer.
Es ist zu spät schreibst du, auf den ersten Blick hast du recht, ich aber finde das wir sehr gut mit unseren Verstorbenen leben können.Du hast geschrieben, dass du deinen Vater überall begegnet,ich habe auch oft das Gefühl einen meiner Toten zu begegnen.Nun nehme ich es jetzt für mich als Zeichen wahr, und damit kann ich viel besser mit meiner Trauer leben.Wer sagt denn das es nicht so ist, dass werden wir erst später wissen.Aber alle Gedanken die uns ein warmes Gefühl in der Trauer geben,sind gut für uns, und mögen sie auch verrückt erscheinen.
Ich finde es ganz toll, dass du jetzt das Forum gefunden hast.Schreibe so wie es sich für dich am besten anfühlt.
Liebe Grüße, Elke Marie


14.09.2006 14:19:15  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Trauer » Träume » Kein Dialog zwischen uns

liste


.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 885 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at