Hallu! :]
wuhu schock wo's merrüs HP hin?! ^^
Dazu steht was bei Allgemein! =)
Das hat schon so seine Richtigkeit!
Also, registrieren un posten!! =)
Wenn ihr einen Thread haben wollt, dann bei Forenwünsche reinposten oder mir per icq oder PN bescheid sagen! :)
wenn ihr die navi nciht mehr seht, gehts hier zurück zur HP!!!
SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Musik » Lyrics » Cappuccino-Die 80 Takte des Shaolin
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Cappuccino-Die 80 Takte des Shaolin
Aterfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang: UltraDeluxe

Beiträge: 426
Mitglied seit: 05.06.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Die 80 Takte des Shaolin

Schau genau hin - wie´n Shaolin hau ich hin - mmhhh
genau auf´s Kinn, wenn ich styles in den Raum bring
meine Klauen schwing, scharf wie tausend Klingen
muß mir kein Applaus erzwingen und es ist ´ne Lüge, dass ich draußen bin (jing)
betrat´ den Ring ... flog wie ´n Schmetterling bei dessem ersten Flügelschalg
der gegener auf die Bretter ging ...
Meine Dupletten dringen duch jeden noch so gut trainierten Block ich -
verzock nich bleib weiter flockig jeden gockel knock ich
down down - mit der Browntown Clique die´n Sound rausschickt
der hart und sicher ankommt wie ´n Roundhouse Kick
mit jedem Trick kassierst du Unmengen von Uppercuts.
hörst aber noch deutlich, wie da irgendjemand Platten kratzt.
Ich üb Diekatahab zu viele Stile mit den´n ich spiele nicht genug
Ziele für stabile Projektile - labile Profile leg ich auf die Matte mit ´nem Zungenschlag
mache das ihr liegen bleibt, wenn ihr erstmal unten wart.
Und ich punkte hart mit Millionen Kombinationen am Mikrophon
schon keinen Ton habe Kondition wo´n Beat zu Boxen ist
beweis ich gutes Tiiiming mache mein Ding, wenn ich Styles bring, die geil klingen
mit einer Ausdauer wie Seilspringen schwing ich meine Sätze
beleg nicht nur den 1 sondern alle Plätze
Verletze dabei jede Regel
doch ich seh die Leute vor den speakern sie bewegen sich im Regen von Schlägen
ganz entgegen allen Wetten steh ich immer noch auf meinen Beinen und bin am Reimen
Was einzustecken ist, das steck ich ein! Keinen Muck, denn
ich bin nicht beeindruckt, wenn da irgendwer ´n guten Reim spuckt.
Und wenn dein Bein zuckt und dein Kopf nickt, war´s der
instrumentale Dropkick, der
dich und deine Optik tiefer in die Ecke drängt
solange auf dich einhaut bis dein Arsch unter der Decke hängt.
Wenn ich rappe fängt die ganze Halle an zu schwitzen,
Leute springen von ihren Sitzen ... alle Kameras fangen an zu blitzen
Spitzengeschwindigkeiten beim Fighten zeigen, dass ich Klasse hab.
ich heb mich schon beim Training von der Masse ab.
ich passe nicht innen Verein, wo ein anderer für mich Reime schreibt.
Macht sich schon bemerkbar durch die beinarbeit.
Damit mich keiner treibt, sorg ich dafür, dass der Stil sich von alleine hyped
weil am Ende nur ein 1 bleicht nämlich ICH...!
Ich mach den Unterschied sicher,
alle gegner wirken niedlicher als die Schiedsrichter, bin ´n
friedlicher Typ, gebe nicht viel auf Beleidigungen
konzentriere mich auf die Verteidigung, viel zu geschmeidig, um mich zu stoppen.
Brauchst´n völlig anderes Schema, ´n völlig anderen Trainer und ´ne andere Arena.
Aber SO ist nicht das Thema, ob du mich zu Boden schickst,
weil du keine meiner Methoden blickst im hohen Bogen.
Kis - bass - snares - ´n angetäuschter Vers,
spätestens ab jetzt beginnt der Schmerz - ich hab´n Kämpferherz !
Und erst wenn alle Leute raus sind, packe ich und geh nach Hause
aber dazwischen gibt es keine Pause.
Außderm ich jeden Morgen etwas besser als am Vortag.
Dass ich ständig meinen Rekord schlag, liegt an meiner Liebe zu den Sportart
Kick ich meinen vortrag wirken andere Wortkarg
Wie an ´nem Geburtstag blas ich alle Kerzen aus --- pfth
Wenn du dich zu Scherzen traust, schick ich dich als ersten raus
Unter tosendem Applaus siehtst du aus, wie ´ne Schlafmütze
Wie´n Scharfschütze treff ich haargenau die Arschritze...



06.06.2005 21:58:34   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Musik » Lyrics » Cappuccino-Die 80 Takte des Shaolin

.: Script-Time: 0,032 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 024 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at