SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Spaß- und Sprücheecke » Lustige sächsische Geschichten » Sachsenklo
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Sachsenklo
sachsenmietzefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Lebende Forumslegende

Beiträge: 8321
Mitglied seit: 13.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sachsenklo!
Bedienungsanleitung für eine Toilette in der Schwerelosigkeit!

(AUF SÄCHSISCH)


--------------------------------------------------------------------------------



SEHR WISCHTISCH, DAS DE DIA JETZT DIESE ANWEISUNG GUD DUASCHLIEST.

1. Die rode Beleuschtung zeigd da an, daß die Gabine noch nisch betriebsbereid is.

2. Bidde schließe mal die Dür und drügge dann den Gnopf -STAD-.

3. Isch ämpfäle dia wärend de nötischen Waddezeid von ungefäa eina halben Minude die Augen zu schließen un disch zu entspannen. Ehn Gong vergündet de Betriebsbereidschafd der Gabine.

4. Des ganse Häusschn rodierd nu. De dobei entstähnde Zentrifugalgraft ställt sischer, daß sisch alles in de rischdische Rischdung bewähscht, hier an dem Oad, wo des am wischtischdem ist.

5. Nach värischdedo Abeid muss da Gnopf füa SCHPÜLUNK & ABSAUSCHUNG betähdischd wäadn. Drokne disch sauba ab. Es is nämlisch nisch ärlaubd, Wassa in iaschnd aina Waise aus da Gabine midzunämn.

6. Nu bäfestische de Seife widda am Magnäthalda und vergewissare disch, dass alle Amatuaren gorregt zugedräht wuadn.

7. Bevoa de nu de Gabine widda vealassn ganst, muß se widda zum Schtillstand gommn. Drügge dozu bidde n Gnopf STOP & ÄXID. Bai vealezung dea Reschel 5 oda 6 höasde nu de entschpreschende Fehlmeldunk. Nach Behäbung dea Uasasche drügsde widda äneud de Gnopf STOP & ÄXID.

8. Ändspanne disch wäand de nuhn folschende Wadezeid. De Gong melded des Ände de Abbremsfase.

9. Nu is de Düa widda an de rischtischn Ställe. Du gannst se nu öffnen und indn Gang hinausdrädn.

10. Bidde beachde, das de nu widda schwärelos bist. Unvoasischtische Bewägungn gönnde de Adhäsioensgraft daina VELGRO-Sandaln übafoadan.



Ansonsdn: Keene Panisch!


" Wemmr ä Baar Laadschn hadd,
unn der eene is weck,
unn mr hadd bloß den andrn ...
da nudzn een alle beede nischd.



."Liebe dich selber, dann können dich die Anderen gern haben!
13.05.2008 19:09:00   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Spaß- und Sprücheecke » Lustige sächsische Geschichten » Sachsenklo


free counters



www.neuste-info.de Webseiten Spam Blocker.

Impressum

zurück zum Seitenanfang oder ▼





Bitte scrollen–Rädchen drehen–Wurschdfingr bewächn!





Das Wetter Leipzig


Unser Partner-Radio :






.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4 599 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at