Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Zu alt dafür?
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Zu alt dafür?
Schmuddelno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 1/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo erstmal!

Ich besitze seit einiger Zeit einen 1990er Combinato
(350000 km)den ich zu einem bequemen Freizeit-Familien-Arbeitsauto ausbauen möchte!
Technisch ist der Duci fast top aber die Karosse,naja!
Lohnt so ein aufbau eigentlich?

Wäre dankbar für eure Meinung
Grüße aus Berlin


1/20/2005 4:22:19 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Schmuddel am 20.01.2005 um 16:22:19:

Hallo erstmal!

Ich besitze seit einiger Zeit einen 1990er Combinato
(350000 km)den ich zu einem bequemen Freizeit-Familien-Arbeitsauto ausbauen möchte!
Technisch ist der Duci fast top aber die Karosse,naja!
Lohnt so ein aufbau eigentlich?

Wäre dankbar für eure Meinung
Grüße aus Berlin



Moin Schmuddel!

Herzlich willkommen hier im Forum!

Tja, ob sich ein Aus/Umbau wirklich noch lohnt, kann man nur beantworten, wenn wir wissen, was du alles einbauen willst und wie nun der wirkliche Karosserie-Zustand aussieht.
Die Ducis und Konsorten sind, und da benutze ich einfach mal die Worte des Schraubers meines Vertrauens (Fachwerkstatt !!), preiswerte fahrende Raviolidosen. Bei einem Alter von 14 Jahren und 350 Tkm hat diese Basis natürlich schon eine Reife erlangt, die ihn auch schon für das Rentenalter oder den Export qualifizieren kann (aber nicht muss).
Also, ein paar Fragen:
Was willst du für wieviel Geld einbauen? Als was wurde der Wagen vorher genutzt? Für wieviel Personen wird der Ausbau ausgelegt? Sind bereits ein ATM und ein AT-Getriebe drin? Stehen Schweißarbeiten an ? Was für ein Motor ist eingebaut (Gewicht/PS-Verhältnis)?
Ein echter Womo-Ausbau kann manchmal den Zeitwert des Fahrzeuges übersteigen!

Bis demnäxt
jelte




1/20/2005 5:25:05 PM  
Schmuddelno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 1/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo jelte,

mein Duci hat den Original 1,9l td.in sich der technisch aber
in sehr gutem Zustand ist!
das Getriebe ist ebenfalls ein Original was mit´nem bischen
Übung auch noch alle 5 Gänge zulässt.
Die Schweißarbeiten erledige ich selbst und halten sich in Grenzen
Da wir eine fünfköpfige Familie sind,kommt ein umbau zu einem
vollwertigen Wohnmobil eher nicht in frage
Es sind aber zwei Schlafplätze geplant.
Die original Sitze werden natürlich Modifiziert
Wenn wir alle zusammen in den Urlaub fahren muss der gute alte Wohnwagen eben Mit


1/20/2005 7:05:05 PM   
tordino Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber

Posts: 55
Joined: 7/28/2004
IP-Address: saved
offline


Wenn Du einen Minimalisten-Ausbau planst, kann sich das natürlich noch lohnen, solange das Auto ansonsten noch funktioniert ;)

Meinen ersten Boxer hatte ich mit Spüle, Unterschrank mit 30 Liter Frisch- und 30 Liter Abwassertank, Kocher, Ecksitzgruppe zum Doppelbett umbaubar, Kompressor-Kühler, Stromeinspeisung mit Versorgerbatterie und Isolierung/Wandverkleidung selbst umgebaut. Der gesamte Umbau hat nur wenige 100 Euro gekostet und hat drei frisch verliebte Jahre seinen Zweck erfüllt. Mehrwöchige Urlaube inklusive, auf jeden Fall komfortabler als zelten ;)

Nachdem es bei uns nun Nachwuchs gab, musste mehr "Komfort" her, wie zum Beispiel eine richtige Heizung, ordentliche Waschgelegenheit und vor allem mehr Stauraum. Ich habe lange (auch hier im Forum) vor mich her überlegt, ob ich den Bus ausbauen lasse. Das was ich wollte, hätte aber laut allen Anfragen bei den einschlägigen Anbietern deutlich mehr als der Zeitwert des Basisfahrzeuges gekostet, und dann hätte ich immer noch ein zehn Jahre altes Auto mit 150000 km gehabt.

Deshalb haben wir letzten November zugeschlagen und uns einen zweijährigen Pössl gekauft, hat finanziell zwar kurzfristig etwas geschmerzt, aber die Entscheidung war die richtige.

Probier es einfach mal aus und verpasse Deinem jetzigen Bus einen rustikalen Minimal-Ausbau. Mit der Zeit wirst Du merken, ob das genug für Deine Zwecke hast (uns hat es auch lange "gereicht").


Pössl 4Family 2.8 HDi
1/21/2005 1:18:59 AM   
Schmuddelno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 1/20/2005
IP-Address: saved
offline


Ich werde jetzt erst mal die karosserie überholen! Nach dem
enfernen der Innenverkleidung kam doch einiger Rost zum vorschein! Ich werde dazu auch noch ein paar Bilder ins Forum
stellen


1/21/2005 9:06:40 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Zu alt dafür?

.: Script-Time: 0.172 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2,579 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at