Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Bitte um dringender HILFE!
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Bitte um dringender HILFE!
Jan007no Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 5
Joined: 5/23/2006
IP-Address: saved
offline


HallO!
Ich habe ein Fiat Ducato 2.5 TDI Baujahr 1995 gekauft und habe riesen Ärger damit.
Es ist zwar ein Kasten MAXI, Hoch+Lang, aber hoffe bin hier richtig.
Beim Kauf wurde angegeben, dass er keine Leistung hat. Brachte ihn in die werkstatt.
Es wurden gewechselt:
Öl+Filter, Kraftstofffilter, Ventildeckeldichtung, Luftmassenmesser, Zahnriemen, Keilrippenriemen. Für alles musste ich 1500€ bezahlen und er läuft immer noch nicht.
Die rote Leuchte leutet auf. Was kann es sein?
Ist es ein defekt im Steuergerät?
Bei diesem Auto kann nichts ausgelesen werden, da alles Mechanisch funkioniert, bis auf das Abgasrückführungsventil, oder wie des heisst.
So, ich fuhr damit nach einem Fiat Vertragshändler. In dieser Werkstatt konnte das Steuergerät nicht ausgelesen werden, da der Computer nicht durch kam, laut Fiat Meister!!!
Was ist denn jetzt noch kaputt?
Kennt hier jemand dieses Problem?
Ich habe vor einer Woche Gewerbe angemeldet und wollte damit eigentlich Geld verdienen. Hierzu muss ich soviel Startkapital haben, dass ich 1,5 Monate fahren kann, sprich für Diesel usw.
Mitlerweile habe ich nur noch 400€ übrig. Mein Bruder könnte mir 1200€ leihen um das Fahrzeug weiter zu reparieren und um meine ersten Kosten zu decken für die Fahrt, wenn ich dann mal soweit bin.
Ich bitte um Hilfe, falls hier jemand das Problem kennt und vielleicht jemand noch ein Steuergerät zur Hand hat.
Bitte um Rückruf. 0179-9575616
Danke im voraus.
Gruß
Jan


5/23/2006 9:21:48 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin!

Das verstehe ich nicht ganz: du willst das Fahrzeug nutzen zur Gewerbetätigkeit und zum Lebensunterhalt und kaufst dir dann einen defekten Transporter...Durcheinander!Boah! - ÜberraschtCircle

Aber mal zum Auto:

1) welche rote Lampe brennt denn nun?

2)"der Computer kam nicht durch" - durch was denn?

3) 1500 Teuro für die o. a. Reparatur-Rechnung ist viel zu teuer

4) was macht der Karren denn nun überhaupt (oder auch nicht)?

5) wer hat gesagt, dass das Steuergerät defekt sein soll? Etwa die o. a. "Fachwerkstatt " mit den billigen Preisen?


bis demnäxt
jelte


5/23/2006 10:13:54 PM  
Jan007no Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 5
Joined: 5/23/2006
IP-Address: saved
offline


Ja, habe den ziemlich billig gekauft, deswegen.
1. Es ist eine rote Leuchte mit nichts drauf, also, nur rot, die immer brennt, auch bei laufendem Motor.

2. Bei der Fiatwerkstatt sagte mir der Meister da, dass der Computer der ans Auto angeschlossen wird, um den Fehler auszulesen komme nicht durch, quasi, der konnte nicht ins Auto einsehen, was nun defekt sein kann.
Dieser meinte dann, dass entweder die Kabel vom PC Stecker am Auto bishin zum Steuergerät defekt sein können, im schlimmsten Falle das Steuergerät selber.
3. ich weiss.
4. Das Auto springt zwar sehr gut an, läuft aber dann immer anders. Einmal beim starten, der nimmt kein Gas an und qualmt richtig heftig weiss aus dem Auspuff, turbo pfeift, als ist dieser okay. mache ich den motor wieder aus und an, läuft er wieder normal, d.h. er qualmt nicht und nimmt mein gas an, jedoch beim fahren mit wenig Leistung. der hat ja 109 PS, fährt so, als ob er ca. 70-80 PS hat.

Mein Bruder kennt einen guten Mechaniker, dieser meinte, dass möglich wäre, dass das Steuergerät defekt ist und dieses in den Notbetrieb geschaltet hat, ist das möglich????
5.antwort in nr 2.



5/23/2006 10:47:49 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

aber bist du sicher, dass der Wagen nen Luftmassenmesser und Steuergerät hat. Hatte bis jetzt noch keinen 109PSler unter die Lupe genommen, aber mein 97er 116PS hat den ganzen Schmarrn nicht... Auch wenn die Abgasrückführung immer offen wär, hättest du nicht solche enormen Probleme. Ich kann mir vorstellen, dass die Steuerzeiten verstellt sind. Oder die Einspritzpumpe schon ihre letzten Tage durchlebt.

1500,- Euro für die kleine Reparatur - du wurdest mächtig übern Tisch gezogen.

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/24/2006 12:44:22 AM  
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline




bei den 2,5ern da gab es eine kleine serie, mit einer teilelektronischen einspritzanlage. da gabs reichlich probleme, mit kaum auffindbaren kontaktschwierigkeiten. auch von problemen mit den kabelsätzen hab ich schon gehört!

auch wenn deine kasse --fast-- leer ist, gute arbeit verlangt gutes werkzeug! in zeiten wo speditionen und kurierdienste bis auf den letzten cent ausgequetscht werden, muß die kiste rollen auf teufel komm raus!

verbuche dein transporterkauf als lehrgeld bezahlt!!!
und verkauf das dinges an einen bastler, der hat mehr zeit als du!
hol dir einen gebrauchten vom händler mit garantie, da sind die anstehenden kosten für dich eher plan und überschaubar!

die meisten duci- fahrer hier im forum sind privatfahrer, und da steht das kosten nutzenverhältnis an anderer stelle!

ich wünsche dir einen guten start in die selbstständigkeit, und alle zeit gute aufträge!

Gr KlausPZwinkern






X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
5/24/2006 8:12:17 AM   
Jan007no Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 5
Joined: 5/23/2006
IP-Address: saved
offline


Danke sehr Klaus P.
Widerrum frage ich mich, ob ich das Teil auf die schnelle loswerde, um mir ein neuen zu kaufen, mal sehen!
Danke für die Tipps!


5/24/2006 8:59:20 AM   
Jan007no Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 5
Joined: 5/23/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo Rodion!
Ja, einen Luftmassenmesser hat dieser, den habe ich selbst gesehen. Und das Steuergerät sitzt unter dem Beifahrersitz!



5/24/2006 9:00:43 AM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Jan,

also da hast du ja wirklich Pech gehabt.
Grundsätzlich ist ein Fiat Ducato eine richtige Entscheidung in Sachen Kleintransporter.
Wir fahren privat schon seit jahren nur Ducato Wohnmobile und nutzen den Ducato 2.5TDI auch überwiegend geschäftlich, und sind eigentlich sehr zufrieden.

Deinen 109PS Unglücksfall kannst du ja verkaufen, so wie du es geschildert hast, hattest du ihn ja günstig bekommen. Ich denke bei eBay lassen sich ca. 2800-3400,- Euro erzielen, auch wenn der Motor nicht optimal läuft, musst es aber natürlich wahrheitsgemäß schildern.


Ich würde mir an deiner Stelle einen 2.5er TDI 116PS oder 2.8TDI 122PS aussuchen. Wenn er zum Kaufzeitpunkt gut läuft, dann wird er dir bei guter Fürsorge auch jahrelang weiter treu bleiben.
Vorteile ggü. T4: robusterer Motor, keine Motor-Elektronik, sehr gut nutzbarer und wesentlich größerer Laderaum
Vorteile ggü. Sprinter/ LT: keine Motor-Elektronik, geringerer Verbrauch, nicht so Seitenwindempfindlich, Frontantrieb

Nachteile: Selten ABS

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/25/2006 12:23:56 AM  
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


written by rodion at 25.05.2006 00:23:56
Hallo Jan,

....
Vorteile ggü. T4: robusterer Motor, keine Motor-Elektronik, sehr gut nutzbarer und wesentlich größerer Laderaum
Vorteile ggü. Sprinter/ LT: keine Motor-Elektronik, geringerer Verbrauch, nicht so Seitenwindempfindlich, Frontantrieb

Nachteile: Selten ABS

Gruß Rodion



Moinsen!
Rodion, das wichtigste Argument hast du vergessen: das Preis/Leistungsverhältnis gegenüber VW und DC!
Ich lach mich immer schräg, wenn ich einerseits im LT2/Sprinterforum das unglaubliche Gemeckere über die miese Fahrzeugqualität nachlesen kann und andererseits die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen anschaue!


bis demnäxt
jelte


edited by jelte on 5/25/2006 10:48:02 AM
5/25/2006 10:46:43 AM  
Jan007no Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 5
Joined: 5/23/2006
IP-Address: saved
offline


So, es gibt neuigkeiten!
Ich habe die Nase bis oben hin voll gehabt und habe das Auto zu einem Boschservice gefahren. Boom, und siehe da, nach geschlagenen 2 Stunden rief der Monteur mich an und meine, dass der OT-Geber defekt sei. Er versuche den noch zu reparieren, weil ich schon genug Kosten hätte.
Also, sowas gutes habe ich ja lange nicht mehr gesehen. Ich kenne in der heutigen Zeit nur noch Firmen die in Ihre Tasche Wirtschaften wollen aber der Boschdienst arbeitet noch für die Kunden.
Ich danke erst mal allen, die mir helfen wollten!
Vielen Dank.
Gruß
Jan aus Titz bei Düsseldorf!!!!!


5/25/2006 1:23:42 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


written by jelte at 25.05.2006 10:46:43
written by rodion at 25.05.2006 00:23:56
Hallo Jan,

....
Vorteile ggü. T4: robusterer Motor, keine Motor-Elektronik, sehr gut nutzbarer und wesentlich größerer Laderaum
Vorteile ggü. Sprinter/ LT: keine Motor-Elektronik, geringerer Verbrauch, nicht so Seitenwindempfindlich, Frontantrieb

Nachteile: Selten ABS

Gruß Rodion



Moinsen!
Rodion, das wichtigste Argument hast du vergessen: das Preis/Leistungsverhältnis gegenüber VW und DC!
Ich lach mich immer schräg, wenn ich einerseits im LT2/Sprinterforum das unglaubliche Gemeckere über die miese Fahrzeugqualität nachlesen kann und andererseits die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen anschaue!


bis demnäxt
jelte


ja, da hast du recht, das hab ich ausser acht gelassen.
auch gebraucht sind ducatos wesentlich preiswerter.

und noch 2 pluspunkte für den duci:

super ergonomische schaltung
luftfederanlage nachrüstbar gut bei anhängerbetrieb oder für schwere lasten

gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/28/2006 1:17:36 AM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Bitte um dringender HILFE!

.: Script-Time: 0.234 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4,917 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at