Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Ducato mit Bürstner Aufbau ALKO Federung ?
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Ducato mit Bürstner Aufbau ALKO Federung ?
petrasheinzno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 14
Joined: 4/27/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo, mein Bürstner ist Bj. 89, Typ 280 ALKO Tieframen, wollte mal feststellen was für Federn mein Fahrzeug hat, bin nun nicht so richtig fündig geworden.
Sehe eigentlich nur die Dämpfer, hat der keine Blattfedern?
Wer kennt sich aus und erklärt es mir.
Das Fahrzeug hat etwas schieflage , es hängt leicht rechts runter.
Woran kann es liegen?
Danke für die Hilfe!!!



5/17/2006 8:28:26 PM   
campino Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 25
Joined: 4/26/2006
IP-Address: saved
offline


Dein Alkofahrwerk hat keine Blattfedern sondern eine Drehstabfederung.
Sowas ähnliches wie der VW Käfer,nur mit Gummieinlage.
Kannst Du hier ungefähr sehen.
Alko

Gruss Dieter



5/17/2006 8:47:13 PM  
petrasheinzno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 14
Joined: 4/27/2006
IP-Address: saved
offline


Danke, das war schon eine große Hilfe!
Kann ich da so einfach einen Motoradträger ans Heck montieren, oder muß da was verstärkt werden?
Viele Grüße
Petra und Heinz


5/18/2006 6:34:23 AM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

wir hatten mal so einen Bürstner und so wie ich die alten Bürstner kenne, müsste euer ziemlich durchhängen hinten.
Die Drehstäbe brechen gerne mit der Zeit!

Aber AL-KO der Sauverein, hatte uns damals einen falschen Drehstab geliefert.
Statt 7 dünne Lagen hatten wir einen mit 4 dicken Lagen bekommen.
Das WoMo hatte nen extremes Keilfahrwerk und war sauhart (Gesamtlänge 460cm)...
Aber wir hatten keine andere Wahl.

Gruß Rodion

Und so sah der Bürstner mit neuen Drehstäben aus:



edited by rodion on 5/20/2006 3:17:19 AM
95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/20/2006 3:12:39 AM  
petrasheinzno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 14
Joined: 4/27/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo, das hört sich an, als wenn du das selbst gemacht hast. Würde ich auch am liebsten machen.
Bekomme ich bei ALKO direkt diese Drehstabfedern? Was in etwa kosten sie und ist der Einbau mit problemen verbunden?
Vielen Danke


5/20/2006 3:30:13 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

also mein Vater und ich haben den Drehstab selber erneuert.
Ist eigentlich relativ leicht.
Den Drehstab haben wir direkt bei AL-KO bestellt (wir haben allerdings ein Gewerbe).
Soweit ich mich erinnern kann, hat der Drehstab rund 450,- Euro gekostet.

Bei unserem "neuen" alten Euramobil haben wir nen AL-KO Tiefrahmen...
Aber der ist zum Glück soweit noch fit. Und wird öfter als genug abgeschmiert...

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/20/2006 9:02:16 PM  
petrasheinzno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 14
Joined: 4/27/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo, habe nun mit AL-KO gesprochen, die raten mir zu einer neuen kompletten Achse, kostet etwa 1450€, da hat man dann was vernünftiges, ist ja klar!
Muß mal sehen was ich da mache.
Viele Grüße


5/23/2006 8:01:51 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Würde ich nicht machen. Denn grundsätzlich kann da sonst nicht viel kaputtgehen. Die Gummi-Buchse für den Drehstab wird lange halten... Unser og. Bürstner hatte 200TKM und war ex-Mietwagen...

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
5/23/2006 8:04:13 PM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Ducato mit Bürstner Aufbau ALKO Federung ?

.: Script-Time: 0.188 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,250 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at