Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Isolierung der Heck- und Schiebetür
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Isolierung der Heck- und Schiebetür
Ronnyno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Ureinwohner


Posts: 154
Joined: 10/24/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo an die Ausbauer,
wie habt Ihr die Isolierung der Schiebetür, bzw der Hecktür realisiert. Insbesondere bei der Schiebetür ist ja über dem Fensterausschnitt das Blech quasi doppelt. Die seitlichen Öffnungen in diesen oberen Hohlraum der Schiebetür sind so eng, dass man da eigentlich keine Isolierung reinstopfen kann.
Meine Idee ist jetzt die, dass ich den Hohlraum einfach hohl lasse und auf den oberen Teil der Schiebetür einen 10mm dicken Holzrahmen aufklebe und dann dort halt mit 10mm X-Trem isoliere.
Was haltet Ihr davon?

Viele Grüße,
Ronny


4/26/2006 8:13:20 AM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin!
Wir haben im oberen Teil der Schiebetür ein Fenster eingebaut....Breites Grinsen


Nee, aber mal jetzt ernsthaft: pass bloß auf, das die Isolierung im unteren Teil der Schiebetür wirklich gut (!!!!!!!!!!!!!!) eingeklebt ist. Wir haben die xtrem-Teile in kleineren Abschnitten eingeklebt.

Letzte Woche ließ sich die Schiebetür nicht mehr öffnen, es hakte beim Ziehen am Griff fürchterlich, einmal mit Schwung am Griff gezogen, und der Griff außen war gebrochen, damit allerdings auch die Tür von innen nicht mehr zu öffnen. Die untere Türverkleidung ist bei uns ja auch durch den Küchenschrank zum größten Teil abgedeckt....Durcheinander!Schüchtern!AngryLook

Das war richtig Sch....., denn nun ging gar nichts mehr.
Der Bruch des Türgriffs beim Duci ist normal, die Werkstatt meines Vertrauens brauchte noch nicht einmal in die Ersatzteileliste schauen.

Nach 2 Stunden basteln mit fürchterlichen Verreckungen war die Ursache schnell gefunden: ein Isolationsteil war durch die starke Vibration beim Türöffnen/schließen und mangelhafte Verklebung abgefallen und hat sich im Verriegelungsgestänge verhakt!


bis demnäxt
jelte


edited by jelte on 4/26/2006 9:06:11 AM
4/26/2006 9:05:04 AM  
Blänkyno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 7
Joined: 4/9/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo, mal eine kleine frage am rande. Was kostet denn so ein Türgriff für die Schiebetür? Meiner ist im letzten Sommer nähmlich auch abgebrochen :angrylook:. Aber die Tür lässt sich noch problemlos von innen öffnen.

Grüße aus dem Norden...

Der Marco



4/26/2006 12:01:35 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin Marco!

Der Griff hat beim Fiat-händler 39 Teuro + Märchensteuer gekostet, ich habe noch ein paar Kleinteile mehr gekauft (z. B. die Aufnahmen der Führungszapfen an der Schiebetür in die C-Säule ( gibt es leider nur komplett für 10 Teuro + ... ) usw. Die Plastikteile gibt es nicht alleine zu kaufen.
Der Griff ist also relativ "günstig", denn er ist komplett mit dem daran befestigten Metallhebel, Kleinmaterial usw.


Umbau bei offener Tür: ca. 5- 10 Minuten
bis demnäxt
jelte




4/26/2006 12:18:36 PM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Isolierung der Heck- und Schiebetür

.: Script-Time: 0.141 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,643 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at