Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Ich brauche HILFE bei Isolation und Fenstereinbau
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Ich brauche HILFE bei Isolation und Fenstereinbau
Emono Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 2
Joined: 10/28/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo zusammen,
seit ein paar Tagen steht ein 94er Ducato auf meinem Hof und wartet darauf, ausgebaut zu werden. Das Ding ist eigentlich schon ein Wohnmobil allerdings ohne Fenster und mit einer katastrophalen Isolierung. Und schon drängen sich mir drei Fragen auf:

1. Ich will in den Mittelteil auf der Fahrerseite ein Fenster einbauen. Dabei ist mir allerdings ein Querholm im Weg. Kann ich den einfach rausflexen?

2. Hat jemand einen Tipp, wie ich die hinteren Seitenteile (bei den Radkästen) einfach aber wirkungsvoll isolieren kann? Der Vorbesitzer hatte dort Styropur und PU-Schaum drin. Das rauszukriegen war schon ein Akt. Wie schwierig muß es dann erst sein, dort etwas Neues reinzubekommen.

und

3. Wenn die Isolierung abgeschlossen und auch das Pappelsperrholz an der Wand ist, kann ich dieses Holz dann eigentlich auch einfach lackieren (mit Tür-Lack z.B.) oder muß ich es mit Teppich bekleben?

Für Tipps und Trick jeglicher Art bin ich sehr dankbar!!!

Gruß, Emo


10/28/2005 6:17:26 PM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Erno

Das mit der Querstrebe ist kein Problem einfach weg und gut is. Ich habe Sie aber so weit stehen gelassen, daß der Hilfsrahmen für das Fenster gerade so Platz hat.

Bei der Isolation hilft nur Fummelarbeit. Die Stücke so zuschneiden, daß Sie durch die Öffnung passen und dann Teilchen für Teilchen hinkleben.

Das Holz kannst Du selbstverständlich Lackieren. Du muß aber darauf achten, daß die Geschichte auch richtig hält. Eigentlich sollten alle Lacke für den Außenbereich da geeignet sein, wenn da nicht die Lösungsmittel wären. Ich habe das probehalber bei einer Seitenverkleidung mit Fußbodenlack auf Wasserbasis gemacht. Du glaubst aber gar nicht, wie viel das Pappelholz da aufsaugt. Mit Teppich bekleben würde ich gar nichts. Der Schaumstoffrücken ist nicht so das Ware.

Mit dem Holz habe ich lange gesucht. Zum Schluß habe ich dann doch das beschichtete Zeug vom Campinghändler genommen. Da konnte ich dann noch 11% raushandeln, weil ich das Alles auf einmal gekauft habe.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
10/29/2005 5:34:30 PM  
Emono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 2
Joined: 10/28/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Ulf,

danke für die schnelle Antwort.
Ich hab auch gleich noch ´ne Frage. Welchen Kleber nimmt man am besten für den x-trem Isolator? Der von Reimo angebotene Sprühkleber ist ja angeblich nur für kleinere Flächen und den Einkomponentenkleber für die großen Flächen rücken die nur gegen EIgnungsnachweis raus (zumindest steht das da). Da ich aber so einen Eignungsnachweis nicht habe, stehe ich jetzt etwas auf dem Schlauch!!! Gibt es Alternativen für den Einkomponenten-Kleber oder kann ich alles mit dem Sprühkleber machen?

Gruß, Emo


10/29/2005 11:34:14 PM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Emo

Guckst Du hier : http://www.cyberlord.at/forum/?id=437&thread=139

Der Kleber wurde noch bis zum Katalog 2004 empfohlen.
Der Sprühkleber geht auch für große Flächen, aber geht dann saumäßig ins Geld.
Über das Thema ist hier auch schon reichlich diskutiert worden, sodaß die Suchfunktion bestimmt einiges an Ergebnissen bringt Zwinkern.

Gruß Ulf

PS was soll den das mit dem Eignungsnachweis ?!?


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
10/30/2005 9:31:08 AM  
TAFFno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 35
Joined: 7/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Emo, ich bin ungefähr genauso weit mit meinem Ausbau. Ich fange jetzt auch an zu isolieren. Habe aber schon die Fenster drin. GOTTSEIDANK Ich hoffe sie sind auch dicht.....ZwinkernIch habe es genau so gemacht wie Ulf beschrieben.
Für die Isolierung habe ich mir HELMITEX OH/TF bestellt. Hier im Forum habe ich eine Adresse gefunden wo ich ihn wesentlich günstiger bekomme als bei z.B. bei Reimo. Es gibt ihn in 5,8 KG Gebinden. Ich habe mir zwei Eimer bestellt wobei allerdings nur einer angekommen ist...Durcheinander!Ich werde aber warscheinlich nicht alles brauchen.
Die Adresse ist:
INTEC
Joachim Geuther
Tel: 0345 7759 14 8
oder 0177 77 59 14 8
Du kannst mich auch anrufen wenn du noch Fragen hast. Telefonnummer gebe ich dir wenn du mir ne Mail schickst.
Gruß TAFFBreites Grinsen


10/31/2005 7:06:21 AM   
stefan2230no Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 8
Joined: 12/26/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Emo,

die Isolierung der hinteren unteren Seitenwände im Bereich Radksten habe ich von "außen" isoliert, also einen Holzrahmen passend zur Isolieung innen ans Blech geschraubt und den Zwischenraum mit Isolierung(Trocellen) aufgefüllt, anschließend Verkleidungsplatte drauf und fertig. Den Raumverlust von 3,5cm auf beiden Seiten habe ich akzeptiert.

zum Kleber: für kniffelige Sachen 3M Sprühkleber und für den Rest Pattex Hochtemperatur (sehr hohe Klebekraft)

Gruß stefan


11/2/2005 8:54:30 AM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Ich brauche HILFE bei Isolation und Fenstereinbau

.: Script-Time: 0.141 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4,000 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at