Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducato Gallerie » jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau
Pages: (6) 1 [2] 3 4 5 6 »
Registration necessaryRegistration necessary
jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


@ronny

da Du Dich wohl naechsten trotz kaelte mit dem isolieren praktisch auseinander setzen wirst: Breites GrinsenBreites Grinsen



die decke ist mit 30 mm x-trem isoliert und ueber den laengsholmen laesst sich mit 8 mm zusaetzlich (leicht angeschraegt geschnitten) das dach isolieren...

in das x-trem sind dann ausparungen eingeschnitten von den LED-lampen, dann werden die kabel eingelassen/angeklebt und schlussendlich die alupete drueber (natuerlich nicht uebr den lampen LächelnLächeln (sollte dampfdicht sein und genuegend isoliert Breites Grinsen).
gruess
sasch


1/31/2006 1:34:15 PM   
cephrolithno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 48
Joined: 6/12/2005
IP-Address: saved
offline


Hast du im bereich der Säulen und im Boden des Fahrerhauses auch Xtrem geklebt?Oder nur Alupete?Hast du was für den Schallschutz getan?


2/5/2006 9:48:25 AM   
cephrolithno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 48
Joined: 6/12/2005
IP-Address: saved
offline


Ist mir gleich noch was eingefallen,was nutzt du für LED Lampen?


2/5/2006 9:52:08 AM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi ceprolith

die saeulen sind nur mit alupete ummantelt (kein verlust der fahrzeugbreite) im boden des fahrerhauses hab' ich nach dem lackieren nur alupete verlegt. x-trem wuerde den boden meines erachtens zu fest anheben (der boden sollte auf einem bild oben sichtbar sein). den zugang zum tankanschluss hab' ich nicht isoliert. spezielle schallschutzmassnahmen hab' ich nicht eingeplant, hast Du eine idee?

der wagen befindet sich innen ja noch immer im rohbau, ich habe also noch die moeglichkeit relativ leicht an alles zu kommen.

die LED sind einbau-lampen mit 17 weissen LED's (CHF 30.-).

ich schau mal nach bildern und stelle sofern ich 'was finde sie rein.

gruess
sasch


2/6/2006 9:20:52 AM   
cephrolithno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 48
Joined: 6/12/2005
IP-Address: saved
offline


Schallschutz wird beim HDI nich ganz so wichtig sein,der TDI dröhnt schon ganz schön.Helfen soll vor allem die Hohlräume unter dem Amaturenbrett mit Schaumstoff auszustopfen.Dann Bitumenplatten an die Bleche,denke is bei dir vorbei.Die älteren Modelle haben noch keine Dämmung in den Radkästen,ist aber bei dir schon drin.Dann kannste den Motorraum mit Schallschutzmatten auskleben,hab ich schon gemacht hat aber nich soviel gebracht.Übrigens für alle die suchen das Aluzeugs gibts billig bei Ebay.

Gruß
Hagen


2/6/2006 9:57:42 AM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi cephrolith

die bitumenplatten sind drin (fahrer- beifahrertuere, stirn bei der antenne, schiebetuer) im armaturenbrett (und umgebung) sind schwere kunstoffmatten mit vlies drin sowie schaumstoffstuecke, der motorraum ist mit schallschutzmatten ausstaffiert.
gruess
sasch



2/6/2006 12:53:21 PM   
cephrolithno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 48
Joined: 6/12/2005
IP-Address: saved
offline


Was für Kunststoffmatten hast du für das Amaturenbrett verwendet?Was für eine Einbautiefe haben die Led Spots?Ich denke am Boden müste man auch noch machen mit Flies vielleicht über dem Gummi.
Gruß Hagen



2/6/2006 1:05:53 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi cephrolith

im armaturenbrett sind bei mir so original-matten drin.

am boden gibt's ueber 20 mm XPS die 2 mm alupete (als trittschallschutz Breites Grinsen und vorwiegend natuerlich als rundum raumfahrtkapselskchutzhuelle (gegen fast allesBreites Grinsen) darueber 12 mm siebdruckplatten und dann den boden (noch zu erwerben, aber so eingummierte kokosmatten wuerden uns gefallen).

nauterlich alles superleicht (mit helium-geschaeumtBreites Grinsen, - just-kidding).

die einbautiefe der spot ist (glaub' ich) 29 mm, da reicht es vom himmel her mit 30 mm x-trem (mit aussparungen fuer die LED's), 2 mm alupete und (noch einzubauen die ca. 4 mm sperrholz/kunststoff).

am boden flies ueber den gummi? im fahrerhaus, oder? da plane ich vorlaeufig noch nichts drueber. einen teppich/isomatte kann ich spaeter immer noch reinziehen.

gruess
sasch

gruess
sasch


2/6/2006 1:19:29 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


so nun wieder einmal ein paar bilder...

als raetsel...

vorher:



und nachher:



wo befinden wir uns?
gruess
sasch


2/6/2006 1:36:22 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zaeme...

ich hab' da noch ein paar gadgets ins fahrerhaus eingebaut Breites GrinsenBreites GrinsenBreites Grinsen




damit lassen sich verschiedene funktionen einzeln ansteuern, so z.b. der oelfilter auf rechts-/linksdrehendes oel einstellen.

mit dem kuenstlichen horizont kann ich nun auch nach australien (vor der ueberfahrt muss aber der horizont vertauscht werden (citroen ersatzteil nr. 044-00344329 (von fiat leider nicht lieferbar)).

mit den schiebereglern (neben dem steuer) kann ich die schubkraft der zylinder einzeln ansteuern (hydraulisch).

da wir meist zu zweit unterwegs sind und dies fuer eine lange zeit, hat der beifahrer die moeglichkeit im kopfbereich alle wichtigen funktionen automatisch zu steuern. die vier regler mit drucktastern entsprechen den vier ecken (vorne links/rechts, hinten links/rechts) und vermoegen bei kollisionen einen helium-bag (HB) zu steuern (geschwindigkeitsabhaengig) der bei nasser fahrbahn die hover-funktion aktiviert (nicht zu verwechseln mit der hoover-funktion).

zudem ist ein tag-/nacht-leuchte installiert (gelbe lampe ueber beifahrer) die ueber die lichtsituation ausserhalb des fahrzeugs informiert (licht an = draussen dunkel / licht aus = draussen hell).

in der mittelkonsole ist ein alter rechner mit drei prozessoren (fuer vorne und hinten und reserve) eingebaut (damit hier keine werbung gemacht wird, wird nur das kuerzel verwendet) AMD (tri-)athlon 6000+++).

momentan sind nur die gaengigen systemfunktionen und die e-mail verfuegbar (fahrer@jumper4X4.ch fuer den fahrer vorne links, sowie beifahrer@jumper4X4.ch fuer den beifahrer vorne rechts).

beachten Sie, dass die genannten adressen nur im allradmodus verfuegbar sind, ansonsten lauten die adressen:

...@jumper4X2.ch fuer den fahrer, resp. @jumper4X2.ch fuer den beifahrer.

die e-mail-adressen fuer den wohnraum sind noch nicht aufgeschaltet.

weitere funktionen sind in planung Breites GrinsenBreites Grinsen

gruess
sasch

p.s.: bevor jemand plaene bestellt, bitte noch einmal sorgfaeltig durchlesen und gewuenschte funktionen ankreuzen...


2/6/2006 3:42:52 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin Sascha!

Wir haben doch extra darauf hingewiesen, dass man beim Verkleben der Isolierung das Auto sehr gut lüften muss....

bis demnäxt
jelte


2/6/2006 6:53:42 PM  
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


Breites Grinsenhi zusammen...

nachdem ich also den jumper zugeklebt habe und bei dieser kaelte draussen gut isoliert in der alupete eingewickelt stehe...

nein im ernst:

@märkens: die durchfuehrung der stromleitungen vom innenraum in den motorraum erfolgt ueber die rechte seite (anm. batterie ist ja rechts vorne).

im vorderen teil hat's ueber dem vorderrad zwei runde durchfuehrungen aus kunststoff (d = ca. 5 cm) wovon eine mit einem standardkabelstrang versehen ist.

bei anderen ist eine zweiteilige kunststoffabdeckung drauf. der innere lochstopfen-artige deckel ist wohl nur zur (gerausch-) isolierung und erfuellt meines erachtens keine funktion.

in den zweiten - ungenutzten - durchgang habe ich eine oeffnung geschnitten und ein 20 mm kabelrohr buendig eingedrueckt. sobald die kabel fertig verlegt sind werden die enden des kabelrohr mit gewebeband zugeklebt (ohne helmipren, schade Breites Grinsen).

vom innenraum her sieht's so aus...



vom motorraum aus, hier werden noch die (vor-)sicherungen eingebaut sieht es so aus...



links oben ist der durchgang (gelber fleck) zu sehen...

gruess
sasch


2/7/2006 9:29:13 AM   
märkensno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 19
Joined: 1/6/2006
IP-Address: saved
offline


Super, vielen Dank für die Fotos. So macht ein Forum wircklich Spass!!!


2/7/2006 5:30:12 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zaeme...

merci und da wir gerade bei den durchgaengen sind:


(standort ueber der batterie (vorne rechts) blickrichtung und den frostschutztank an die rueckwand des motorraums (gegen das fahrerhaus)

die schwarze kunststoffabdeckung (ca. 20 cm x 15 cm mit den drei schrauben) kommt im fahrerhaus im fussbereich des beifahrers zum vorschein.

die form der darunterliegen oeffnung und der ort - so vermute ich - koennte ev. in anderen modellen als durchgang und befestigungsort fuer eine zusatzheizung/lueftung dienen. weiss da jemand mehr?

bei meinem jumper 2/2002 LH 35 ist da nichts...

aber falls jemand plant mit irgendwelchen ueber- (oder eben richtig) dimensionierten kabeln in den innenraum zu gelangen: hier laesst sich solches realisieren.

nur... hier liesse sich eben vielleicht noch etwas anderes anpappen...

gruess
sasch


2/8/2006 9:42:46 AM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zaeme...
mittlerweilen habe ich 130 m kabel verlegt (ich frag mich immer noch ob dies sein kann, anhand der verbrauchten packungen muss ich aber definitiv zum schluss kommen, dass dies so ist).



die kabel sind in den den kabelrohren im boden verlegt (achtung: 12V und 230V muessen separat verlegt werden)



die ausparungen fuer die LED's sind in die 30 mm x-trem im dach eingelassen, die kabel verlegt (in einem duennen eingeschnittenen spalt) und mit isolierband verklebt...



und im vorderen teil schon mal die alupete darueber gelegt (und verschraubt in den blindnietmuttern im dach mit kunststoffschrauben; wegen der kaeltebruecke Breites GrinsenBreites Grinsen)

gruess
sasch


edited by glaciator on 2/23/2006 11:46:08 AM
2/23/2006 11:44:43 AM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (6) 1 [2] 3 4 5 6 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducato Gallerie » jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau

.: Script-Time: 0.016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,712 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at