Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Andere Frage zum 5. Gang
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Andere Frage zum 5. Gang
Bergheimerno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Stammgast

Posts: 20
Joined: 11/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hallo Ihr :)

habe mal eine Frage zur Übersetzung des 5. Gangs. Mein Jumper Kastenwagen hoch lang 2,5 tdi Bj. 2000 hat bei 110 km/h im 5.Gang eine Drehzahl von 3000 U/min.Durcheinander! Ich habe jetzt einen Sprinter gefahren, der deutlich länger übersetzt war. Gibt es verschiedene Übersetzungen im 5. Gang ? Ich habe das Gefühl, als wenn ein paar hundert Umdrehungen weniger auch gut funktionieren würden. Hat da jemand Erfahrung oder ist das Thema schon mal im Forum behandelt worden ? Ich habe über die Suchfunktion nichts gefunden.

Gruß Bergheimer


Jumper 2,5 tdi, Typ 230, 3,5t, Bj. 2000, Serienhochdach, langer Radstand
4/6/2008 5:17:19 PM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hi

Ich hab auch einen Jumper 2,5 TDI 2000 aber mit alkoven aufbau, 3100 kg fahrbereit

Die ubersetzung muss die selbe sein 110 km/h = 3000 rpm
110 km/h ist nach GPS.

Gesamt ubersetzung ist vieleicht ein bischen grösser weil reifen ist 225/70-15.

Der verträgt nicht grössere ubersetzung.....

Ich habe ein bischen das gefühl das max drehmoment liegt zu hoch 2600-2700 um

Wie ist es bei deinen ?

Knud


edited by knudch on 4/6/2008 8:36:49 PM
4/6/2008 8:35:04 PM  
Bergheimerno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast

Posts: 20
Joined: 11/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hallo,

das fahrbereite Gewicht liegt bei meinem ausgebauten Kastenwagen mit Wasser etc. und vollgetankt bei 2700 kg. Die Reifengröße ist 205/75R16. Das max. Drehmoment liegt bei meinem etwa gleich (ist halt ein klassischer tdi).
Ich denke trotzdem, dass eine etwas längere Übersetzung von der Kraft her möglich wäre. Sicher hast du mit deinem Alkoven deutlich mehr Windwiderstand. Bei meinem ist die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 147 km/h knapp erreichbar, dann ist die Drehzahl aber auch kurz vorm Abriegeln.

Bergheimer


Jumper 2,5 tdi, Typ 230, 3,5t, Bj. 2000, Serienhochdach, langer Radstand
4/6/2008 8:56:49 PM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Sicher ist der alkoven aufbau ein "hinderniss" aber berg auf finde ich auch das die ubersetzung nicht grösser darf.

Deine "reifen" ubersetzung ist ja grösser als meiner..

2,5 km/h grösser

Max drehmoment solte ja eigenlich bei 2250 um/dreh liegen laut daten und dem nach könnte du ein bischen grössere ubersetzung brauchen...aber unterhalt 2500 um/d sagt meine ab.

Laufleistung 325000 km. (nicht bei mir) kan also renoviert sein...geht aber sonst perfekt kein öelverbrauch, rauchswaden, startet nur am denken zur dreh der schlüssel auch when sehr kalt ist.

Laut daten gibt's verschiedene übersetzung aber was für eine ich habe..?

antriebsübersetzung zwischen 5,231:1 und 6,349:1
Ich habe nachgerechnet...meine muss der niedriegste wert sein.
5. gang gibt's nur eine version


Knud


edited by knudch on 4/6/2008 9:32:44 PM
4/6/2008 9:21:07 PM  
hanglooseno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 49
Joined: 4/21/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo zusammen

Bei den Ducatos gibts doch mind. 2 (oder 3?) verschieden übersetzte 5. Gänge, müssten die nicht auch bei uns passen?

Habe denselben 2.5Tdi, leider keinen Drehzahlmesser. Aber 3000 U/min bei 110km/h habe ich wohl nicht, würde sich anders anhören.

Ach ja, 180km/h nach Tacho, wohl ca. 170 GPS hatte ich schon drauf (natürlich bergabwärts...), und der hat noch nicht abgeriegelt, das hat dann die Beifahrerin übernommen...

Meiner muss also insgesamt eine längere Übersetzung haben.

Gemäss Rep.-Anleitung steht:

MG5TU-Getriebe:

...
5. Gang: 0.717:1 oder 0.717:1 (wohl Schreibfehler im Buch???)
Antriebsübersetzung: 6.251 od 5.231 od. 5.917 od. 6.349


Gruss


1) Peugeot Boxer 2.5 Tdi
Jg. 1998
Km 340'000



2) Fiat Ducato 2.5D
Jg. 1986
Km 125'000
4/6/2008 10:21:22 PM  
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


written by hangloose at 06.04.2008 22:21:22
Hallo zusammen

Bei den Ducatos gibts doch mind. 2 (oder 3?) verschieden übersetzte 5. Gänge, müssten die nicht auch bei uns passen?

Habe denselben 2.5Tdi, leider keinen Drehzahlmesser. Aber 3000 U/min bei 110km/h habe ich wohl nicht, würde sich anders anhören.
Gruss


hallo,

ich meine die alten baujahre ab 1994
-- beim duc heissen sie 230er -- gab´s den sofim 2,5tdi mit 115PS / und den mit teileletronischer EP, der hatte 110PS.
beide bauen auf der gleichen basis auf, und waren schon direkteinspritzer. dieses raubein wurde auch im fiat- croma eingesetzt.

die peugeot und citroen hatten einen eigenen 2,5er verbaut, das war -- und da bin ich mir nicht sicher -- noch ein wirbelkammer - einspritzer.

also: dürfte das getriebe auch von anderer machart gewesen sein, oder?

oder du meldest dich bei axel augustin
, der kennt sich wirklich sehr gut aus.

Gr KlausZwinkern




X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
4/7/2008 9:04:36 AM   
hanglooseno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 49
Joined: 4/21/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo

Soviel ich weiss, ist der 2.5 Turbo bei Peugeot + Citroen bis 1998 ein indirekt, erst ab 1998 ein direkt eingespritzter Diesel (rein mechanisch, zum Glück). Hat dann 107 PS, vorher ein paar weniger. Wurde erst später (2002?) durch den 2.8 HDI abgelöst, der dann baugleich zu 2.8 JTD sein sollte (?).

War bisher davon ausgegangen, dass die 2.5er bei Fiat und den Franzosen dieselben sind und sich nur in den Anbauteilen unterscheiden. Da lag ich wohl falsch, und damit werden auch die Getriebe unterschiedlich sein, wie KlausP schreibt.

Gruss








1) Peugeot Boxer 2.5 Tdi
Jg. 1998
Km 340'000



2) Fiat Ducato 2.5D
Jg. 1986
Km 125'000
4/7/2008 9:27:35 AM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hallo

Muss mich selbst korrigien....

Meine Jumper 2,5 TDI (2000) macht 2600 umd bei 100 km/st
das macht 2860 umd bei 110

Hab ich falsch in errinung...als ich 3000 umd bei 110 schrieb.

Gerade heute kontroliert

Knud


edited by knudch on 4/9/2008 7:31:10 PM
4/9/2008 7:29:06 PM  
hanglooseno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 49
Joined: 4/21/2006
IP-Address: saved
offline


Hallo

Irgendwie versteh ich das nicht ganz. Kann man die U/min einfach linear hochrechnen (mit Startpunkt 0)? 2600 bei 100km/h ergibt 2860 bei 110km/h etc?

Dann hättest du aber bei Abregel-Drehzahl 4800U/min ca. 185km/h? Vorher hast du geschrieben VMax sei 147km/h abgeriegelt?

Vielleicht kann mir jemand die Sache erklären?

Danke + Gruss an alle


1) Peugeot Boxer 2.5 Tdi
Jg. 1998
Km 340'000



2) Fiat Ducato 2.5D
Jg. 1986
Km 125'000
4/10/2008 8:29:24 AM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hallo

Ja kannst direkt hochrechnen drehzahl <=> km/h
(bei unveränderte gang)
Ist ja eine stahre verbindung zwischen motor und rad


Ich habe nix geschrieben über abrieglung....

Hab maximal 130 kmh gemacht..bergab...ob er mehr kann weiss ich nicht...meine alkoven aufbau macht eine "luftbremse" und ich mag nicht schneller bei dieses fahrzeug.

Ubrigens meine ich nicht dass der motor bei 4000 u/min abriegelt....max leistung sollte bei 4100 u/min liegen und abrieglung liegt nomaler weise höher...kann ich nachsehen später heute im rep.buch

Aber der drehmoment geht rapide zurück oberhalb 3000 u/min

Der abrieglung dient der schutz gegen überdrehung bei niedrieger gänge..

Knud


4/10/2008 9:10:43 AM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Habe gerade nachgesehen

Max drehzahl beim 2,5TDI ist 4900 u/min

Max leistung liegt bei 4000 u/min

Max drehmoment liegt bei 2250 u/min

Der letze wert passt nicht zur meine beobachtungen....
Ich will meinen das max drehmoment liegt bei 2600-2700 u/min

Kann sein das es an mein fahrzeug liegt

Knud


4/11/2008 7:25:44 AM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Andere Frage zum 5. Gang

.: Script-Time: 0.016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,512 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at