Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Second Life » Sl -Eine schleichende Sucht
Seiten: (2) 1 [2] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Sl -Eine schleichende Sucht
Hopefulfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 04.05.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline



zum einen danke für deine wünsche hexe und deinen zuspruch.

wenn die bedingungen besser wären wäre es alles viel einfacher.leider wohnt mein stern sehr weit weg und wir haben nur das inet/tel als verbindung.und somit ist der teufel immer zugegen.ich bete und hoffe das es auf diesem wege besser wird und wir uns irgendwann in den armen halten können wieder mit einem lächeln im gesicht.wenn der weg dahin nur nicht so schwer ist.bis ein platz frei wird dauert es noch ne weile.im moment bin ich tagsüber im sl aber anders als vorher.ich weiß für viele ist es sl ist sl egal was und wie man es macht.für mich ist es das nicht.ich habe für mich den fortschritt zum einen von den zeiten her und zum anderen auch von der art wie ich sl nutze gemacht.
zu meinem stern habe ich weiterhin kontakt,wenn auch sehr unterkühlten(was ich aber auch verstehen kann) aber er ist da.ich kann ihm gar nicht oft genug danke sagen für alles was er auf sich nimmt und ich weiß auch wie schwer ihm alles fällt.doch kann auch ich nicht aus meiner haut.schritt bei schritt...ich hoffe du wirst am ende des weges warten mein stern


22.05.2012 02:53:12  
hexe61fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 254
Mitglied seit: 11.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo hopeful!
bei uns waren die umstände auch schlecht,da wir uns die woche über nicht sehen konnten.
hast du das spiel schon mal gelöscht und auch deine account?
dies ist zwar keine lösung und man kann es schnell neu machen.versuch dich abzulenken,indem du viel rausgehst oder irgendwas machst,was dir spass macht.wenn es internet sein muss,dann vielleicht nach dingen suchen,die dir hilfreich sind,wo man was lernt.auch das ist zwar keine richtige lösung und sollte nur zur überbrückung dienen,falls du hippelig wirst.hauptsache du wirst von sl abgelenkt.
ich denk,dein stern wird zu dir halten,wenn er merkt,das du alles versuchst.ganz,ganz wichtig ist natürlich die ehrlichkeit.
ich drück dir die daumen,das du es schaffst und ihr beide alles gemeinsam durchsteht.glg hexe


22.05.2012 23:19:35  
Hopefulfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 04.05.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


hi zusammen
mal wieder ein kleines statement
wieder sind ein paar tage ins land gezogen.bin noch immer im sl doch die zeiten werden kürzer,die pausen im rl länger.eine nacht war eine ausnahme ,eine ausnahme die ich jedoch sehr genossen habe und auch nicht bereue.habe die zeit nach langem mal wieder mit meinem stern verbracht.es war einfach nur schön.ansonsten bin ich die zeit die ich dort drin verbringe meistens an einem ort und unterhalte mich eigendlich nur mit bekannten und tanze nebenbei ein wenig. auch diese zeit genieße ich.doch ist es einfach nicht mehr das gleiche.es fehlt einfach jemand.naja aber ich werde den weg weiter gehen und mein rl immer mehr in mein leben zurrück holen.nicht mehr lange und der termin beim therapeuten steht ins haus.bis dahin will ich für mich auf ein "gesundes" maß herunter sein.in der letzten zeit habe ich viel über meine vergangenheit nachgedacht und musste feststellen das sl wirklich eine flucht vor dem eigenen selbst ist.man dort gut trauer und kummer mit verdrängen kann.leider hat es auch noch mehr schlechte seiten wie ich heute wieder zu spüren bekam.aber es muss wohl so sein alles .... verliere alles um neu beginnen zu können ....es wird alles besser werden.das ziel immer vor augen ....werde für heute das statement wieder schließen bevor ich zu weit abdrifte in meinen gedanken..bis die tage
hope"ful"



29.05.2012 23:50:06  
hexe61fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 254
Mitglied seit: 11.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo hope!
halte weiter durch..gehe viel raus...so ein spiel ist nichts wert...dein reales leben,was man mit allen sinnen geniessen kann ist wichtig...dein stern ist dir wichtig...und nimm jede hilfe an,die du kriegen kannst...drück dir die daumen...machs besser wie mein ex...glg hexe


31.05.2012 20:38:17  
Hopefulfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 04.05.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo
wieder ist einige zeit ins land gegangen und es gibt ein paar kleinigkeiten die sich wieder einmal geändert haben.
zum einen ist es endlich mit der therapie vorran gegangen und ich habe die erste zeit mit dem "doc" verbracht.es war ein faszinierendes gespräch.er zeigte mir seiten auf die ich gekonnt versucht habe zu verdrängen.vieles in meinem leben ist schief gegangen und ich versuche es zu kompensieren mit dem sl.recht hat er muss ich ja leider eingestehen.die aufmerksamkeit die anderen mitspieler..deren worte ..sie klingen alle schmeichelhaft.doch habe ich seit ich die pause damals machte erkannt das es alles nur ein trugbild ist.ich fahre sl täglich hoch und gehe dann aber die meiste zeit weg vom lappi und mache meine hausarbeit ,kümmer mich um meine kids.mitlerweile lerne ich auch mich um mich selbst zu kümmern.die laune wird besser ,und auch der schlaf.ob es an den medis liegt die ich mitlerweile bekomme ich weiß es nicht.doch eines ist gewiss...der laufende lappi mit dem sl an ist wie bei einem raucher der aufhören will.weiß die ziggis sind da man brauch nur zugreifen und sie dennoch nicht will.ich habe meine zeiten noch wo ich aktiv am sl teilnehme und davor sitze.im moment leider noch zu viel,aber auch daran arbeite ich und es wird besser.
und was meinen stern anbelangt...ich liebe ihn sehr,auch wenn wir sehr viel eigene wege gehen,es sehr schmerzt ...ich weiß er ist da ebenso wie ich es für ihn bin.ein wort genügt.ich versuche die nähe zu bekommen ,doch dränge ich ihn auch nicht.ich genieße die zeit die wir zusammen verbringen und hoffe einfach darauf das es eine schönere zeit geben wird in der ich keinen mist mehr baue und dem ganzen mist was sl anbelangt aber auch meinen realen dämonen den rücken kehren kann.und ich weiß ...der tag wird kommen...
wieder einmal ein wenig chaos aus meinen gedanken berichtet.ich bin so froh das es stück bei stück vorran geht.so ist es gut und so soll es bleiben
lieben gruss

Hopeful



18.06.2012 14:59:07  
hexe61fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 254
Mitglied seit: 11.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


sehr gut hopeful!
mach weiter so,bleib dran...ist zwar noch ein weiter weg,aber du kannst es schaffen.ich hoffe,du kannst sl bald ganz auslassen...denk an deinen schatz,wenn es dich wieder ins sl drängt...ihr könnt euch doch auch über skype nahe sein...lg hexe


19.06.2012 23:20:31  
Hopefulfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 04.05.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


hi zusammen
und wieder sind recht ein paar tage ins land gezogen. ergo mal wieder zeit ein kleines statemant abzugeben.
als erstes es war ein gutes professionelle hilfe anzunehmen.mir wurde bewusst warum es alles zu dem kam wie es gekommen ist.sl wird ein stück von mir bleiben solange bis das fehlen in meinem rl,diese lücke ,geschlossen werden kann/wird.was aber auch nicht schlimm ist.sl bestimmt nicht mehr mein leben so wie es einmal war.es ist ein kleiner teil das gebe ich zu .ein kleiner teil der mir mitlerweile zwar noch wichtig ist um alte kontakte aufrecht zu halten ,es aber nicht mehr mein leben ist.ich habe durch den ganzen mist sehr viel verlohren.dies kaum aufzuwiegen sein wird,doch für mein rl ne menge gewonnen.wenn es auch nicht so geschehen ist wie ich es erhoffte ,aber naja man soll mit dem zufrieden sein was man hat und mit kleinen schritten weiter gehen um ein klein wenig mehr zu bekommen .ich habe wieder meinen ergeiz wieder gefunden.muss man erst alles verlieren um einsichtig zu sein?? sehe heute vieles was ich vorher nicht gesehen habe und verstehe jetzt was ich getan habe.
durch das öffnen der augen durch meinen stern,ich denke du weißt genau was ich meine und die hilfe meines psydocs bin ich ins reale leben zurrück.zum ersten mal sitze ich hier und schreibe mit einem lächeln im gesicht.körperlich bin ich wieder recht was fitter und auch geistig .ich habe gelernt wieder mit meinen kindern lachen zu können.nur die stunden in denen ich zeit für mich allein habe schmerzen sehr ,denn es fehlt mir die nähe..eine nähe die nichts mit dem virtuellen zu tun hat.es ist ein scheiß gefühl dann immer wieder zu erkennen das man alles kaputt gemacht hat.das gefühl in einem erwacht nur noch einen status zu haben und das vip verloren ..vielleicht muss es so sein .doch auf der anderen seite will ich auch nicht aufgeben und glaube fest daran das mein stern irgendwann wirklich für mich strahlen wird.so nun aber wieder ins real muss.die arbeit wartet und macht sich nicht von allein.und es lenkt gut ab von gedanken die immer noch einmal hoch kommen.es war der richtige weg und ist es noch.daran halte ich fest und verbleibe bis zum nächsten mal mit einem lächeln im gesicht.
Hopeful


10.07.2012 14:30:21  
hexe61fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 254
Mitglied seit: 11.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo hopeful!
es freut mich für dich,das du erkannt hast,warum alles so gekommen ist.die virtuelle welt mag vielleicht reizvoll sein(ich bin realistin),aber kann niemals das reale leben ersetzen.bleib auf deinem weg und du wirst merken,es wird immer besser.und irgendwann lachst du darüber.aber alles dauert seine zeit und du musst einen starken willen und ziele haben...wünsch dir alles gute..lg hexe


11.07.2012 23:01:57  
Hopefulfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 04.05.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


nach ewig langer zeit mal wieder rein schaue und ein paar dinge nieder schreibe
zum einen ich habe es im letzten jahr geschafft für eine ganze weile dem verflixten sl fern zu bleiben.es ging alles im realen wieder langsam bergauf,auch wenn ich auf meinen stern verzichten musste von dem letzten mist an den ich baute.mitlerweile bin ich wieder im sl drin doch bei weitem nicht mehr so extrem wie zuvor.ich trenne das sl vom rl wieder ,auch wenn man es in den momenten wo man online ist nicht wirklich kann ,denn das was man dort lebt und erlebt sind nun einmal reale gedankengänge und wege.es sind reale gespräche und kontakte die man virtuell hegt.ich hab festgestellt das man wenn man sich real zurrück gezogen hat einfach für sich braucht um den kontakt nicht ganz zu verlieren.
ich erwische mich noch heute dabei das ich schaue was mein stern macht .ich immer wieder (jeden morgen) mir sein profil dort ansehe und immernoch an ihn denken muss auch wenn ich dort mir eine familie(virtuell als rp) aufgebaut habe.es sind zwar die rollen verteilt und doch kann ich ganz gut unterscheiden zwischen sl und rl.es macht im moment einfach spass dort zeit zu verbringen .aber auch die reale zeit nicht aus den augen mehr verliere.
die theraphie habe ich erfolgreich abgeschlossen auch wenn ich dem sl noch nachgehe.doch warum auch nicht? andere gehen in die disco oder kneipe,haben ihren sport oder sonstiges.für mich ist es zum hobby und nicht mehr zum leben geworden.die sucht nach den rps habe ich lange überstanden und es juckt mich nicht mehr....
dennoch ....ich habe damals fehler gemacht die unverzeihlich sind.ich habe einem menschen so sehr geschadet das ich mir noch heute nicht wirklich selbst ins gesicht sehen kann.ich bete jeden tag aufs neue das er mir irgendwann verzeihen wird.vor kurzem haben wir (mein stern und ich ) zusammen telefoniert ...es tat so verdammt gut ihn zu hören.doch sollte ich es ihm sagen?seine nähe fehlt unsagbar,dennoch werde ich es ihm zeigen das ich es schaffe mein leben in den griff zu bekommen.er soll einfach irgendwann stolz auf mich sein können.
von tag zu tag begreife ich mehr was ich getan habe.sein profil zeigt es mir immer wieder auf.ich denke mein stern du weißt wenn du diese zeilen liest was ich damit meine.... aber hey leute sl ist eine sucht ,sl wird zum untergang wenn man es zulässt ....doch hat es auch ein gutes an sich ...man behält dennoch nen sozialen kleinen kontakt zur aussenwelt wenn man es im realen nicht mehr schafft. man mich vielleicht dafür verurteilt das ich so denke.doch würde ich sagen sl ist schlecht ..würde ich lügen....und damit will ich gar nicht erst wieder anfangen.eines noch zum abschluss.....
ich hab durch das spiel das mir wichtigste nach meinen kindern im leben verloren,doch macht mich genau dieser verlust von tag zu tag stärker,und das aus einem grunde........... ich will das mein stern irgendwann wirklich stolz auf mich sein kann
bis zum nächsten mal Hopeful


26.02.2013 01:04:58  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) 1 [2] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Second Life » Sl -Eine schleichende Sucht

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 158 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at