Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Eure Meinung zu Posts von überzeugten WoW Spielern
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Eure Meinung zu Posts von überzeugten WoW Spielern
Meinesucht05fehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 50
Mitglied seit: 21.08.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo zusammen.

Heute ist kein so schöner Tag für mich, ich fühle mich etwas krank und sitze heute den gazen Tag daheim...

Noch schlechter wurde es gerade, als ich mal wieder hier im Forum einen Post von einem offenbar überzeugten WoW Spieler lesen durfte, der behauptet, dass WoW garnicht wirklich süchtig macht und sich wahrscheinlich denkt, dass wir alle doch selbst die Schuld tragen.

Sowas nervt! AngryLook


Hier sitzen Leute, die einfach nicht von diesem Spiel loskommen, es aber gerne würden. Hier sitzen auch Leute, die den Absprung bereits geschafft haben und anderen beratend zur Seite stehen möchten.

Ich weiß noch wie ich selbst vor mittlerweile bald 2 Jahren aufgehört habe. Ich habe auch hier geschrieben und ich habe viel Zuspruch erhalten und es so geschafft loszukommen von WoW!

So.
Und dann melden sich hier immer wieder Witzbolde an, die uuuunbedingt ihren Senf dazu geben wollen und behaupten, dass WoW nicht süchtig macht oder dass man selbst Schuld ist.

Was soll das????

Hier schreiben Leute die verzweifelt sind!
Hier schreiben Leute die versuchen davon loszukommen, weil sie merken, dass dieses Höllenspiel ihr Leben ruiniert.
Hier schreiben Leute die Hilfe und Zuspruch suchen.

Und dann muss man sich solche dummen Kommentare durchlesen?


Wenn diese Menschen so unbedingt WoW spielen möchten, dann bitte sollen sie das tun!!! Wenn Menschen unbedingt rauchen möchten, dann finde ich das auch nicht gut, aber wenn sie es tun wollen dann sollen sie halt rauchen. Auch ok.

Aber wie kommt man als aktiver Spieler dazu sich hier anzumelden und zu schreiben, dass das alles Quatsch ist.

In einem Raucherforum wird sich auch niemand anmelden und schreiben "He, das macht doch garnicht süchtig, rauch doch weiter."
Wieso zur Hölle melden sich dann hier Leute an und schreiben, dass das alles eine Erfindung unserer Fantasie ist oder dass man selbst Schuld ist. Durcheinander!

_______________________________________________

1. WoW macht süchtig.
Computerspiele allgemein können süchtig machen, das ganze Internet kann süchtig machen. Das ist doch heutzutage kein Geheimnis mehr oder irgend ein Hirngesprinst. Das ist eine Tatsache!

2. Ich glaube kaum, dass jemand freiwillig süchtig wird. Süchtig zu sein bedeutet gefangen zu sein und es bedeutet Qual wenn man versucht aufzuhören. So viele Umstände, oft psychische Gründe, können zu einer Sucht führen.
Jeder der behauptet, die Leute sind selbst Schuld an ihrer WoW-Sucht, der sollte sich schämen!

_______________________________________________



Tatsachen sind nunmal Tatsachen.
Natürlich darf jeder dazu stehen wie er möchte, aber dann sollen sich die überzeugten WoW-Spieler doch bitte einfach ihren Teil dazu denken und diejenigen die hier Hilfe suchen in Ruhe lassen!

Solche Kommentare in einem Onlinesucht-Hilfeforum sind einfach gemein gegenüber denjenigen die hier versuchen aufzuhören und sie sind unangebracht!

Ich wäre dafür zukünftig solche Kommentare löschen zu lassen!!!


Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich beleidigen solche Kommentare einfach, da ich selbst genau weiß wie süchtig dieses Spiel machen kann und wie schwer es ist damit aufzuhören.

_______________________________________________

Hier nochmal mein Aufruf:

Liebe WoW-Spieler: Lasst uns bitte hier in diesem geschützten Rahmen in Frieden.
Spielt euer Spiel meinetwegen weiter, aber verknefift euch solche gemeinen und absolut unangebrachten Kommentare.
_______________________________________________



So, das musste jetzt mal raus.
Danke fürs lesen.

Liebe Grüße


06.11.2012 09:25:33  
WoWDieSuchtIIfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 11.11.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Meinesucht05,

gern geschehen :D

Vorab möchte ich mich dafür entschuldigen, dass mein letzter Post deinem Wohlbefinden geschadet hat. * sorry *

Achtung, die folgenden Zeilen könnten dein Wohlbefinden schaden, sofern du ein Mensch bist, der nur Schwarz und Weiß kennt. * sorry vorab *

Ein Blick auf Art. 5 (1) des Grundgesetzes: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.................

Habe ich mit meinem Post gegen Art. 1 (1) des Grundgesetzes verstoßen ?

Hoch lebe die Meinungsvielfalt !

Warum dürfen hier keine WoW-Spieler posten?
Bitte schau dir nochmal den Titel dieses Forenteils an:

Was sagen die Betroffenen und aktiven Spieler dazu? Sucht oder harmloses Hobby?

Die Forderung solche Posts zu löschen, unterscheidet sich nicht von dem Totalitarismus, der in WoW-Gilden herrscht.

Wer zu Hause aufgrund des WoW-Konsums im Müll erstickt, wer den Weg zum Kühlschrank, zur Dusche, den Weg zum Arbeitsplatz nicht mehr findet, oder sich einfach nur von WoW versklaven lässt, findet den Schuldigen nicht auf dem Bildschirm, sondern im Spiegel.

WoW ist ein Spiel keine Droge!

Außerdem ist es absurd , die Sucht

nach Alkohol, Zigaretten, Drogen, Zucker

mit einer Sucht nach dem Internet (hier beispielhaft WoW) gleichzustellen.

Weder das Internet noch WoW ist ein Suchtmittel, sie können gar nicht Suchtmittel sein.
Das ist eine Tatsache ! ^^
Oder eine Behauptung ? ^^

Wie komme ich zu der Behauptung ?

Schauen wir uns als Beispiel den Raidalltag der fiktiven Gilde Imba sein.

Imba

Die Gilde Imba steht seit 2 Wochen vor dem NPC-Boss Super-Imba.
Super-Imba ist für die Gilda Imba anscheinend eine Nummer zu Imba,
denn auch im 12.Anlauf hat Super-Imba gezeigt, wie Imba Super-Imba ist.
Der Raid der Gilde Imba besteht aus 25 Leuten, jeder so Imba, dass man nicht umhinkommt jedes Raidmitglied namentlich zu würdigen:
Imba 1
Imba 2
Imba 3
Imba 4
Imba 5
Imba 6
Imba 7
Imba 8
Imba 9
Imba 10
Imba 11
Imba 12
Imba 13
Imba 14
Imba 15
Imba 16
Imba 17
Imba 18
Imba 19
Imba 20
Imba 21
Imba 22
Imba 23
Imba 24
und
Imba 25

Nach jedem gescheiterten Versuch kommt es zum üblichen Ritual, hier beispielhaft dargestellt:

Imba 8:

Imba 9,12,15, 18, 22, 24 und 25 sind nicht Imba, denn sie haben ihre Imba-Rüstungsteile nicht verzaubert

Imba 9:

Imba 8,14, 17, sind nicht Imba, denn sie haben ihre Imba-Rüstungsteile nicht gesockelt!

Imba 14:

Imba 8 ist gar nicht imba,denn steht die ganze Zeit falsch, denn er hat die Imba-Taktik von Imba 1 nicht verstanden.

Imba 7:

Imba 19 ist nicht imba, denn Imba 14 macht die ganze Zeit Imba-Damage obwohl er Imba-Heilung machen sollte !

Imba 5:

Wir haben zu wenige Leute, die Imba sind, denn Imba 20 bis Imba 25 sind nicht aus unserer Gilde Imba, und können demnach überhaupt nicht Imba sein.

Imba 11:

Imba 5 hat Recht, wir sollten besser die Bosse Imba 1 bis Imba 5 aus der Raid-Instanz Imba versuchen.

Imba 20:

Die Gilde Super-Super-Imba verwendet bei dem Boss Super-Imba, eine Taktik , die nicht nur Imba ist, sondern Super-Imba ist.

Imba 3,7,9,10 und 12 reflexartig im Chor:

Diese Nerds sind gar nicht Super-Super-Imba, die spielen doch alle 100 Stunden in der Woche.
Das ist nicht Imba. Das kann doch jeder.
Wir sind Casuals und spielen doch nur gelegentlich (30-50 Stunden) in der Woche, da dauert es halt was länger! WIR sind Imba!


Imba 16:

Kann ich die Imba-Beinplatten von Super-Imba haben, falls wir Super-Imba im nächsten Versuch besiegen?.

Imba 2:

Soll ich nicht besser Super-Imba tanken, denn meine Ausrüstung ist Super-Imba?

Imba 6:

"Mama, ich habe Hunger "

??????????????????????????????

Was war das ? fragen sich Imba 1-5 und 7-25 entsetzt !!!!
Die kleine ca.10 jährige Tochter von Imba 6 !
Das Mikro war nicht gemutet.

Imba 6 zu ihrer kleinen 10-jährigen Tochter, die überhaupt nicht Imba ist (Uhrzeit 20:55!! Raid-Ende erst 22:30)

Nicht jetzt * grrrrrrrrrrr*

Imba 1:

Keine Ahnung woran es liegt, Meine Taktik ist Imba, das kann einfach nicht sein.
Aber der Boss Super-Imba ist einfach zu Imba, ich will nicht mehr. Wer will leiten?

************ Schweigen ********************

************ Schweigen ********************

Imba 4 meldet sich!

Imba 4:

Der Boss Super-Imba ist Imba, aber nicht Super-Imba!
Unsere Rüstungen und Waffen sind Super-Imba!
Unsere Verzauberungen sind Super-Imba!
Unserer Sockelungen sind Super-Imba!
Keiner hat was falsch gemacht.
Ihr seid alle Super-Imba!
Die Taktik von Imba 1 ist ohne Frage Imba aber meine Taktik ist Super-Imba!

Imba 4 erklärt noch mal die Taktik von Imba 1 mit anderen Worten und viel ausführlicher,aber sagt inhaltlich das Gleiche wie Imba 1.

15 Minuten später:

Die Gilde Imba hat Super-Imba besiegt!

Alle Jubeln!

Firstkill!

Alle sind sich einig:

Wir sind nicht nur Imba, sondern Super-Super-Imba.

---------------------------------------------------------

Auszug aus dem Handbuch für Raidleiter/in! Bereich "Personalwesen"

1. Jeder Spieler, einschließlich man selbst, ist ein Noob !
2. Kein Spieler, einschließlich man selbst, ist ein Noob !

Lösung: Jeder Spieler ist Imba!

3. Warum spielen WoW-Spieler/innen WoW ?

Wegen dem großen Spielbrett (Azeroth, Kalimdor,Nordend, Pandaria) ?
Wegen der Figuren,die sie spielen ?
Wegen der Ausrüstungen und Waffen ?
Wegen der tollen Quests ?
Wegen den Schlachtfeldern ?
Wegen der tollen Grafik ?

Nein, sie suchen

Aufmerksamtkeit
Respekt
Achtung
Wertschätzung
Zuneigung

Sie wollen keine graue Maus mehr sein!
Sie wollen die Ilusion haben, außergewöhnlich zu sein.
Sie wollen bemerkt weden!
Sie wollen Sieger sein!

Lösung: Schenke jedem Raidmitglied

höchste Aufmerksamkeit
höchste Achtung
höchtsten Respekt
höchste Bewunderung
höchste Wertschätzung

Zusammengefasst : Jeder Spieler ist Imba.


-----------------------------------------------------

Die Spieler in WoW sind normale Menschen aus allen Bereichen, ein Querschnitt aus der Gesellschaft.Außerhalb von WoW ist der Mensch auch "süchtig" nach

Aufmerksamkeit
Bestätigung
Achtung
Respekt
Wertschätzung
usw.

Diesen Stoff holt sich der Mensch auf unterschiedlichen Art und Weisen, auf die ich hier nicht näher eingehen werde.

Menschen sind in der Regel zielmlich einfach gestrickt!
Bevor ein Mensch sich selbst in Frage stellt, stellt er erstmal andere in Frage!
Das ist eine Schutzfunktion des Menschen, aber zugleich auch seine größte Schwäche!

Dieses Verhalten sieht man in WoW-Raids, auf WoW-Battlefields, aber auch überall im alltäglichen Leben!

-----------------------------------------------------------

Szenenwechsel (Beispiel)

Die WoW-Spielerin "Imba" stellt nach 4 Jahren WoW spielen fest, dass WoW nicht mehr
die gewünschte Wirkung auf Sie hat.
Es ist einfach nicht mehr wie früher !

Keine Aufmerksamtkeit
Keine Achtung
Keine Respekt
Keine Wertschätzung

Alles weg!
Oder anders formuliert!

Die Illusion ist weg,
denn die genannten Dinge gab es zu keiner Zeit in WoW !
Sie waren niemals da!

Sie hat das Spiel WoW etwa vier Jahren lang gespielt, aber zu keiner Zeit wirklich gespielt.
Stattdessen hat die Person das harmlose Spiel WoW in eine Droge verwandelt, statt es einfach zu spielen.

Die Jagd nach Items, nach Marken, das Chatten war nur eine Jagd
nach

Aufmerksamtkeit
Achtung
Respekt
Wertschätzung

aber kein Spielen mehr.

Die Spielerin Imba könnte sich jetzt eingestehen, dass die Schuld bei ihr liegt, aber stattdessen macht es sich Imba ganz einfach:

Ich kann doch überhaupt nichts für meine Sucht, denn schließlich ist
Blizzard ein skrupelloser Drogenhändler, der die Menschen in eine Falle lockt,
um sie dann jahrelang in die Dunkelheit von WoW zu treiben und dort zu verklaven.

Ich bin ein Opfer!


Genauso verhalten sich die meisten WoW-Spieler in Raids!
Wenn es mit dem Boss nicht klappt,
dann ist Imba nur

ein Opfer der mangelden Disziplin der Anderen
ein Opfer der Unfähigkeit des Raidleiters
ein Opfer der Unfähigkeit der Damagedealer
ein Opfer der Unfähigkeit der Heiler,

aber niemals ist Imba selbst Schuld.
Imba's Leistung ist immer Imba!

Das ändert sich auch nicht, als Imba beschließt mit WoW aufzuhören.
Imba ist nicht mehr nur Imba, ab dem Zeitpunkt ist Imba Super-Imba,
denn Super-Imba hat es geschafft sich von den Ketten der Sklaverei " WoW" zu befreien!

Super-Imba zelebriert ihren Ausstieg in Foren!
Super-Imba ist eine Freihheitskämpferin!
Sie hat sich befreit!!
Sie möchte andere befreien!

Dabei merkt Super-Imba nicht, dass man sich gar nicht von WoW befreien kann !
Welch ein Jammer!

Sie ist immer noch süchtig nach

Aufmerksamtkeit
Respekt
Achtung
Wertschätzung

Und holt sich das oder die Illusion davon halt woanders (außerhalb von WoW).
Da man jetzt nicht mehr aktiv WoW spielt und das Spiel verdammt,
bietet es sich doch an, anderen WoW-Junkies Ratschläge für eine besser Zukunft ohne WoW zu geben.

Natürlich macht man das ja nur ,um anderen zu helfen! *sicher*
Ist es nicht ein schönes Gefühl, anderen ,die tiefer im Dreck stecken, als man selbst, beratend zu Seite zu stehen?^^

Super-Imba wir das nie verstehen, aber wie soll sie auch.
Sie verhält sich ja nicht anders, als zu WoW-Zeiten, ein Verhalten, dass in unsere Gesellschaft an der Tagesordnung steht!

Immer ist ein anderer Schuld ! Ich kann doch nichts dafür!


Herzliche Grüße

von Imba

Herzliche Grüße II

vom Noob in mir

Herzliche Grüße III

vom Troll in mir

Herzliche Grüße IV

von der Attention Whore in mir

Herzliche Grüße V

Ein Spiegelbild


P.S.

Ich respektiere und schätze deine Meinung, aber unsere Meinungen erscheinen unvereinbar! :D
Belassen wir es dabei ! ;-)
So ist das Leben ! ;-)

Möge das Licht mit Dir sein :-)




11.11.2012 17:37:47  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Eure Meinung zu Posts von überzeugten WoW Spielern

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 658 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at