Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Wow spielzeit reduziert, hilfreich?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Wow spielzeit reduziert, hilfreich?
Soulclawfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 05.02.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo an alle,


wollte ma diesen Beitrag schreiben und eure Meinung dazu hören (bin neu hier).

Es ist das ich, seit ich letztes Jahr wegen Depressionen im krankenhaus lag wieder stark angefangen hab wow zu zocken. Am anfang waren es ca. 2-3 stunden am Tag dann hat es sich bis zu 6-9 stunden hochgeschaukelt.

Ich habe das spiel schon in der Pubertät oft gezockt und hab damals bis in die nacht um 5, um 6 gespielt...

Naja jedenfalls gab es dann ziemlichen streit mit meiner fruendin, mit der ich zusammenwohne.
Inzwischen sind wir so dazu gekommen, da sich 2 tage in der woche spiele und den rest der woche mich um wichtige sachen kümmere. Bisher bin ich auch nicht aus dme Muster gefallen und habe mich an diese zeiten gehalten.

Manchma gibt es momente wo ich viele gednaken zu dme spiel kriege und gern zocken würde. Wenn meine Freundin nciht wäre würde ich meine Sucht garnicht erts erkennen.

Was haltet ihr davon? Natürlich weiß ich das es sinnvoller ist ganz aufzuhören, aber irgednwie hab ich das bis jetzt nie richtig geschafft....


Gruß
Soulclaw


05.02.2012 01:04:59   
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


das einzig sinvolle ist, sich wohl zu fühlen, glücklich zu sein. fühlst du dich so wie du es handhabst wohl? was musst du machen, dass du dich wohl fühlst? mach es.

sei dabei gewarnt; du machst den eindruck, als ob du ein allgemein erhöhtes suchtrisiko hast. das würde bedeuten, dass du jederzeit rückfällig werden kannst.
die beste möglichkeit damit um zu gehn ist disziplin. genaue limits setzen und diese auch einhalten. wenn du dich dran hälst, wird disziplin zur gewohnheit, und davon profitierst du dein ganzes leben lang.
sieh es als chance, die sich durch deine sucht ergeben hat.

und kümmer dich gut um deine freundin.


07.02.2012 12:10:44 
Soulclawfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 05.02.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


danke für deine antwort


ja derzeit find ich es gut so
ich habe bereits 2 andere Hobbys zugelegt denen ich ebenfalls in der woche nachgehe.
und konzentrier mich auch auf meine Ausbildung.

Natürlich gibt es momente wo ich an die zeit denk wo ich lang zock und dann is imme rne gefahr, aber ich bin sehr bemüht DIES nie wieder geschehen zu lassen!


07.02.2012 13:20:48   
Aureliusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 270
Mitglied seit: 28.11.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Soulclaw!

Mit dem ganz aufhören ist es gar nicht so einfach. Ich habe ebenfalls "nur" reduziert.

Ab und zu an der Spiel zu denken außerhalb der Zeit ist in Ordnung. Wenn Du allerdings merkst, das Du ohne Deine Freundin nicht die Selbstdisziplin aufbringen würdest, Dich an Deine Vorgaben zu halten, dann bist Du wirklich bereits in einer Suchtstufe drin.

Halte Dich weiter an die vereinbarten Zeiten und kümmere Dich gut um Deine Freundin.

Es hilft auch, sich einen Alarm zu installieren oder eine aufgezogene Eieruhr neben den Rechner zu legen, um im Auge zu behalten, wieviel man schon wieder gezockt hat.

Viele Grüße!

Aurelius


Selbsthilfegruppe "Onlinesucht für Angehörige und Betroffene":

Jeden ersten und dritten Mittwoch von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

SHG: www.onlinesucht.de/beratung *

Umfasst folgende Themen:

- OnlineSPIELsucht
- Forensucht
- Chatsucht
- Onlinesucht allgemein

Zusätzliche Themen:

- Konsolenspielsucht
- Offline-Spiel-Sucht (PC)

* Auf "Wartezimmer" klicken, dann auf "HSO-Gruppenraum" und abschließend anmelden (eventuell vorher registrieren).
07.03.2012 19:41:49   
Soulclawfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 05.02.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo,


derzeit stelle ich mir mein handy wecker, 2 stunden danach ist schluss.
Aber es stimmt shcon wenn meine freundin nicht da ist fällt mir das verdammt schwer :(
Weil ich dann nie weiß was ich mit meiner zeit anfangen soll!


20.01.2013 12:32:52   
Soulclawfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 05.02.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo,

tut mir leid für den doppelpost aber ich brauche hilfe...

ich habe ja oben beshcieben wie es derzeit ist, ich merk jedoch das ich wieder mehr will, der punkt wo ich wieder in eine sucht überlaufen könnte... ich merk wie ich wieder mehr als die 2 stunden an 2 tagen die woche will...
ich weiß nicht wie ich das unterbinden soll.

Wenn ich mich wieder der sucht hingebe verlier ich sicher meine freundin und tu mein Real life gefährden... ich will das nicht aber wie soll ich da raus kommen??


23.01.2013 22:27:52   
Vikingblood80fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 33
Mitglied seit: 27.11.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Soulclaw am 23.01.2013 22:27:52
... ich will das nicht aber wie soll ich da raus kommen??


Ernsthaft? Geh zu ner Suchtberatungstelle in Deiner Stadt. Telefonbuch, Seelsorge, Hausarzt - irgendwer muss Dir da weiterhelfen können wo es da was in Deiner Nähe gibt.

Hoffe, dass die wenigstens einen Therapeuten haben, der sich damit ein bisschen auskennt.

Versuche Dich vom Spiel fernzuhalten.(Gib den PC/das Spiel/Passwort weg, lösche es....) Schütze Dich selbst.
Je mehr Du spielst desto mehr ballerst Du Dir Dein Hirn zu und Deine Absichten "clean" zu werden, werden immer mehr und wieder in Vergessenheit geraten.

Gerade am Anfang ist es am schwersten. Sucht wirst Du auf Dauer nur mit professioneller Hilfe und am besten in einer Gruppe (man sieht, dass es noch andere gibt, denen es ähnlich geht) behandeln können.

Viel Glück!

Wenn Du schreibst, versuche ich zu antworten. Bin nicht jeden Tag on..für mich ist das auch eine Gefahr.



Heute ist der richtige Tag mit der Sucht aufzuhören. Es gibt keinen besseren.
11.02.2013 01:34:38  
Rabaukefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 18.02.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Naja, ich denke du weist wie es läuft.

Spielfiguren löschen, weg mit dem Spiel und Abo kündigen.


Was bei WoW hilft -Was bei jeder Sucht hilft- ist, sich mit anderem zu beschäftigen.

Im Spiel dreht sich ja auch viel darum, Leute zu bezichtigen, kein "RL" zuhaben. Tatsache ist, dass du genau das brauchst.


Rausgehen, Leute kennenlernen, sich mit anderem beschäftigen, etc.

Sobald du etwas hast, dass dir mehr Spaß macht, womit du dich besser beschäftigen kannst, ist es für immer vorbei.

Gott sei Dank gibt es ja keinen physischen Suchtdruck.
Schaffste schon.


18.02.2013 10:33:12   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Wow spielzeit reduziert, hilfreich?

.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 494 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at