Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » ständiges gewhine...
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
ständiges gewhine...
kazzakfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 19.05.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi zusammen!

Vermutlich werde ich wegen diesem Thread direkt geflamed, oder anderweitig gegängelt, aber ist mir egal.

Ich muss mal sagen, dass viele Leute sich einfach nicht unter Kontrolle haben, was WoW angeht(die anderen Games hab ich nicht gespielt). Was ich teilweise lese, da weiss ich nicht ob ich lachen soll oder eher weinen: "Man verpasst ja soviel..."
"Ich habe schon an suizid gedacht..." Hallo?!? Das ist ein Spiel, nichts weiter, ein PC-Spiel, indem man online mit vielen Menschen kommuniziert und unterwegs ist. Dass man sich mal den einen oder anderen abend dafür Zeit nimmt, ist doch wohl kein Weltverbrechen.

Ich habe eher den Verdacht, dass die Leute die da Schwierigkeiten haben, psychischer Störungen unterliegen. Ich habe auch einen 60er Char, und spiele in einer Gilde mit - und halte mich nicht für süchtig - auch wenn ich schon mal 12 Stunden am Tag spiele. Das ist aber die Ausnahme, eher 4-5, und das nicht jeden Tag.

Im Gegenteil, ich halte erstens das Spiel für eines der grandiosesten, was auf dem Markt der MMO's erhältlich ist, und denke nicht das Blizzard Menschen schaden möchte. Man muss halt selber seine Grenzen kennen. Weiterhin bin ich froh, dass ich in dieser Zeit vor der Realität meine Ruhe habe, und dass meine ich nicht nur mit der unmittelbaren Realität "um mich rum", sondern auch der in Presse und Fernsehen, die ich (leider) sehr aktiv verfolge. Die Szenen und Berichte dort lassen einen oftmals erschaudern, und auch das Umfeld, was mich umgibt respektive meine persönliche Lebenssituation verlief bisher nicht wirklich schlecht, aber den grossen Sinn, warum ich existiere habe ich noch nicht erkannt. Und dann mein Hassthema Frauen!! Dort hatte ich soviel Erfolg wie Bud Spencer beim Hundert-Meter-Sprint.

Ich weiss was jetzt einige denken werden: "Na, selber schuld, wer nur vorm PC sitzt, der hat's nicht anders verdient." NEIN! FALSCH! Ich bin ein sehr aktiver Mensch, unterhalte mich gerne, und lese viel etc....und gehe auch gerne feiern und habe es nicht nötig mich hinterm Bildschirmc zu verstecken.
Doch ich fühle mich dort weitaus wohler, dort wird man nicht verachtet für dies oder jenes, von den Frauen wie Dreck behandelt, nur weil man kein Modell ist, was ich nun nicht bin, aber scheisse aussehen, tue ich auch nicht!!! Naja, ich beziehe mich hier auf mich selbst, aber wie gesagt, erst kamen die Nackenschläge, DANN habe ich die perfekte Alternative gefunden zu sinnlosem betrinken, Geld ausgeben in besch'** Diskotheken, ewiges jagen nach sinnlosen Feiern und so weiter und so fort. Es ist frustierend, JEDEN (!) Abend aus einem Club, einer Disko oder von einer Feier zu kommen, ohne das man mit einer Freier mehr als ein paar oberflächliche Worte gewechselt hat. Wenn man dann über die Zukunft der Welt liest und nachdenkt, betrachtet, was wo in der welt passiert, will man eigentlich echt lieber online sein, statt dieses traurige Leben (nicht nur mein persönliches, sondern das allgemeine) zu verlassen, sondern da zu sein, wo es Spass macht, zu sein.

Sicher passiert es schon mal, das es etwas unordentlich aussieht. Oder das man einkaufen muss. Aber es gibt schimmeres. Leute bleibt echt mal locker. Dieses spiel ist sensationell, dass ihr es verteufelt, weil ihr nicht klarkommt, ist ungerecht gegenüber dem Entwickler und grenzt an rufmord. Es gibt keine Onlinesucht es gibt nur OFFline-Überdruss, das ist ein signifikanter Unterschied!!

Epixx 4tw !


bearbeitet von kazzak am 19.05.2006 02:57:30
19.05.2006 02:56:40  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo kazzak,

warum sollte denn Dein Beitrag hier geloescht werden? Du hast Deinem Herzen Luft gemacht, und man spuert beim Lesen, dass Du die Situation echt so empfindest wie geschildert. Manchmal tut es richtig gut, mal rauszulassen, nicht wahr?

Leider stimmt es nicht, dass es keine Onlinesucht gibt, aber dass sie aus "Offline-Ueberdruss" entsteht, da ist viel Wahres dran. Wie entstehen Suechte? Was treibt einen Alki an die Flasche, was einen Fixer an die Nadel? Das glueckliche Leben sicher nicht Enttäuscht

Auf die Gefahr hin, hier wie Mutter Moral zu klingen, kazzak, moechte ich Dir aber trotzdem etwas sagen:
Es gibt jemanden auf dieser Welt, der (die) liebt auch Bud Spencer nach einem Hundertmeterlauf! Wenn sie weiterhin eine Chance hat, ihn auch real laufen zu sehen, dann wirst Du sie sicher eines Tages entdecken!

Weisst Du, wenn jeder vom Leben und dem anderen Geschlecht enttaeuschte Mensch einfach in WOW verschwinden wuerde, dann waere es leer auf den Strassen. Denkst Du nicht? Also behalte Dich im Auge. Solange Du Wow aus Spass und zur Ablendkung mal spielst, ist dagegen sicher nichts zu sagen. Aber gib acht, denn manchmal sind die Uebergaenge in eine Sucht sehr schleichend.

Ich wuensche Dir die richtigen Menschen um Dich herum und Ziele, auf die Du zuarbeiten kannst (irl).

Alles Gute!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.05.2006 07:30:53    
Fenrirfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 60
Mitglied seit: 12.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


@kazzak
Kann dir ja Zustimmen,mit dem was sagst.
Aber Rufschädigend is das eigentlich nicht, hier wird ja lediglich die Meinung einiger Ex-/Onlinespieler/Betroffene Angehörige geschrieben.Und selbst im offiziellen WoW Forum,gibt es auch solche Threads.

Wie Frau Farke bereits sagte:
Aber gib acht, denn manchmal sind die Uebergaenge in eine Sucht sehr schleichend.


Lg,Fen


19.05.2006 21:32:31  
kazzakfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 19.05.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi !

Ich wollte erstmal sagen, dass ich echt (positiv) überrascht war von euren Antworten. dies hat mich echt gefreut. ich gebe zu, dass ich ein wenig sehr kritisch dieser Seite eingestellt bin - denn ich habe/hatte das Gefühl, dass hier eine Firma verteufelt wird, und das meiner meinung nach zu unrecht. und daher war ich sauer und habe das ganze mal aus meiner sicht reflektiert, obwohl ich dachte, einiges böses als antwort zu erhalten(was ja nicht passiert ist!).

Mein Eindruck von der Seite ist halt, dass, wenn man als Onlineuser das Portal "onlinesucht" aufsucht, man im Prinzip nur einen schlechten Eindruck von WoW gewinnen KANN, weil es als einer der "Hauptgründe" für Online(spiele)sucht gehalten wird (ich denke das kann man gut mit Tabak vergleichen: bei den Tabakarten sticht immer die Zigarette hervor, ist sie doch das am meisten verbreitete Tabakprodukt....bei den MMO's ist es halt mit Abstand WoW - dank seiner Intuitiven Art etc....). Abert selbst in dieser in Klammern gehaltenen Art der Erklärung definiere ich schon WOW als Suchtmittel - was es in der Form nicht ist (meines Erachtens). Es geht denn Usern, die es dort spielen, um eine gewisse Art der Anerkennung, der Leistung und/oder anderes. Diese verkennen den Sinn des Spiels: Unterhaltung&Spass.

Sicher ist es nice zu hören: Oh, <Spielername> von der <Spielergilde> auf <Spielerserver> war Teil des Raids, welcher <Bossencounter> als einer der Ersten gelegt hat. Aber wer sich dahinter VERBIRGT, ist doch nicht offensichtlich. Daher ist die Anerkennung i.d.R. nicht auf die individuelle Person bezogen, sondern in erster Linie auf die Gilde, in zweiter auf den Charakter und in dritter auf die Menschen, die als Spieler HINTER den Char's stehen.

Wie ich schon erwähnte, wenn man die Seite betritt und liest
"...mein Sohn...[...]..WoW", "ich war....[..]..WoW.."...usw., da bekommt man den Eindruck vermittelt:"Oh Gott, kauf Dir NIEEE WoW...!!!". Das finde ich halt etwas bedauerlich, ohne aber jetzt direkt zu wissen, wie man es von der Formulierung besser gest6alten könnte...naja.

Das wars erstmal wieder von mir, auf dann!


21.05.2006 11:16:45  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Kazzak,

diese Seiten von onlinesucht.de sollen nichts und niemanden "verteufeln"! Sinn dieser Plattform und des Forums soll sein, aufmerksam zu machen auf eine Sucht, die in der Oeffentlichkeit immer noch nicht ernst genommen wird.

Ferner steht der Austausch von Betroffenen und Angehoerigen, aber auch von "ganz normalen Internetnutzern" im Vordergrund!

Vielleicht draengt sich Dir momentan der erste Gedanke auf, dass dies ein spezielles Anti-Wow-Forum sei, aber ich glaube, wenn Du die einzelnen Beitraege mal liest, dann wird klar, dass sich hier einfach viele Argumente ausgetauscht werden, und das ist auch gut so.

Diese Seiten und das Forum sollen zum Nachdenken anregen. Und wenn dadurch der ein oder andere lernt, seinen Umgang mit dem Medium bewusster zu gestalten, wenn durch diese Berichte die Realitaet wieder in seinen Alltag einkehrt, wenn er/sie dadurch wieder mehr Zeit fuer die Familie aufbringt, ... ja, Kazzak, dann macht alles einen Sinn!

Alles Gute für Dich!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
21.05.2006 12:33:01    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » ständiges gewhine...

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 604 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at