SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions GlobalGlobal Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » NÜTZLICHES » Nützliches » D2 LOD ohne Support?
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
D2 LOD ohne Support?
RoterAdlerno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: Administrator
Level: Greenhorn

Posts: 18
Joined: 12/11/2005
IP-Address: saved
offline


Durcheinander!Vor ca. 2 Wochen hat mich wieder mal die alte Leidenschaft für D2 gepackt. Gedacht - installiert und versucht, zu spielen!
Anfangs fand ich es noch ganz normal, das u.U der Ping ins Unermeßliche steigt, war ja nichts neues. Aber als sich die Vorfälle dann häuften, wurde ich doch stutzig.
Nun gut, ich schob es auf mein neues (altes) Asus A8V-X Motherboard mit AMD Athlon64 Prozessor, weil die integrierte LAN-Netzwerkkarte nicht unbedingt zu den KArten gehört, die ich persönlich bevorzuge. Also, da ich ohnehin schon seit einigen Tagen vorhatte, mein altes Board wieder zu installieren, nahm ich dieses Lag gleich mal zum Anlaß, es sofort zu tun.
Ich war mir ziemlich sicher dass damit all meine Probleme gelöst sein würden und freute mich schon auf das "Ruckelfreie" Spiel!
Ich habe nicht mal eine Minute gebraucht um voll Entsetzen festzustellen, das sich in Punkto Lag nichts geändert hatte. Ich dachte zwar das der Lag mit meiner Anbindung ans Netz zu tun haben muss, weil ich ja kaum Gelegenheit hatte länger als einige Minuten in einem Spiel zu bleiben und somit andere Sorgen hatte als andere Spieler von meinem Problem zu erzählen. Nachdem ich dies aber ausgeschlossen hatte indem ich bei meinem Provider anrief und nach meinem aktuellen Ping erkundigte. Von dieser Seite schien alles in Ordnung zu sein. Nun, ich hatte auch ein Rezept mit auf den Weg bekommen: TRACERT lautet der Befehl welcher in der DOS Kommandozeile, gefolgt von der IP Adresse des jeweiligen Spieleservers eingetragen wird. Anhand dieses Befehls erscheint das Ergebnis in einer Listenform. Der Trace-Befehl verfolgt die Route des Spieleservers zu allen angeschlossenen Router bis zum Ziel und die Verzögerungen werden ganz genau in Milisekunden angezeigt.
In den Supportforen bei Battlenet ist kaum die Rede von derartigen Problemen bei den Europe Realms. Ausser das jene alten Probleme (Bots, Spam etc.) eine neue Kampfansage erhalten. Für mich sieht die Sache so aus: entweder Blizzard und Battlenet arbeiten an einem D3 und somit einem neuen Konzept, welches ähnlich wie WOW durchgezogen wird, also man künftig auch für Diablo bezahlen muss wenn man Online spielt, oder die Veranstalter haben D2 abgeschrieben und das noch vorhandene Potenzial an Spieler wird schön langsam für den Abtritt vorbereitet.
Ich hoffe eher auf die erste Möglichkeit weil ich mir eine "Spiele"-welt ohne Diablo kaum vorstellen kann. Auch wenn ich regelmäßig mal die Schnauze voll habe von dem Spiel, so komme ich doch immer wieder gerne zurück!

Sollte jemand mehr als nur eine Vermutung haben, was hinter dem unbeschreiblich miesen Lag bei D2 steckt, der möge hier bitte sein Statement abgeben!!!

Ansonsten wünsche ich allen Fans und Mitgleidern des Forum ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Roter AdlerBreites Grinsen




12/13/2006 8:45:02 PM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
none
Forum Overview » NÜTZLICHES » Nützliches » D2 LOD ohne Support?
ACHTUNG! Wir hosten seit gestern (21.02.2009) einen TeamspeakServer! Unterstützte Spiele sind momentan Diablo II - Planetside - Counterstrike - Lost Planet
.: Script-Time: 0.015 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,289 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at