Das CRF Laberforum
 width=
Wird nur noch als Archiv benutzt
Für den harten Kern der CRF geht`s hier weiter.
Neuanmeldung erforderlich
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Rund ums Thema Angeln » Erlebnisse am Wasser » Ein etwas anderer Seebewohner
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Ein etwas anderer Seebewohner
Mr. Lepono Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: Administrator
Level: Fischfrikadellenreanimier

Posts: 2673
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


Hoi
heute war ich mit dem Boot auf dem See unterwegs. Als ich an den Steinpackungen vorbei kam sah ich einen etwas anderen Bewohner. Auf einer gefällten Pappel sonnte sich eine Schildkröte. Um welche Art es sich dabei handelt kann ich leider nicht sagen. Ich war ganz erstaunt das wir solche Bewohner im See haben. Naja gefangen habe ich nichts außer ein Paar Köfis mit der Senke. Nachfolgend noch drei Fotos von dem Panzerträger Lächeln










***Fisch ist Freund, nix Futter***



Jahresmützenträger 2006




8/2/2007 12:43:22 AM   
Neoprenrudino Access no Access no Access 
Group: User
Level: Eilte CRF`ler

Posts: 2129
Joined: 3/17/2006
IP-Address: saved
offline


Dietmat das ist eine gelbwangenschildkröte Zwinkern


Es Grüsst Neopren-Rudi



Die C.R.F. Bande

www.mykuscheltier.com forum für alle vierbeiner
8/2/2007 12:49:06 AM   
Gloriano Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Fischfrikadellenreanimier

Posts: 2530
Joined: 1/14/2006
IP-Address: saved
offline


Son Viehzeug haben wir auch in Immendorf, da sind es aber Rotwangenschildkröten. Zwei davon sind Klodeckel groß, ware Monster.
Ja wenn die Leute die nicht mehr haben wollen, setzen sie die eben mal im See aus.
Schlimm ist es wenn die da Schnappschlidkröten aussetzen, die sind richtig bissig und gefährlich.
Ein Kupel von mir hat so eine mal am Haken gehabt, beim lösen hat sie ihn übelst in den Finger gebissen und ein Stück Fleisch rausgerissen, Aua.


Offiziell ernannte Haus-und Hof Fotografin und getaufte Ältestenratspräsidentin









8/2/2007 1:55:22 PM   
Altbiertrinkerno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Fischstäbchenzurücksetzer

Posts: 129
Joined: 3/11/2007
IP-Address: saved
offline


Sollen sich gut in Suppe machen, diese Tiere


8/2/2007 2:49:03 PM   
Garfieldno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Hygieneangler

Posts: 5823
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


Kann man die gleich in der Verpackung erhitzen?..Boah! - ÜberraschtBoah! - ÜberraschtBoah! - Überrascht


Gruß Stephan




8/2/2007 3:00:21 PM   
Lagerfehltrolleno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Fischfrikadellenreanimier

Posts: 2540
Joined: 2/17/2005
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Garfield am 02.08.2007 15:00:21
Kann man die gleich in der Verpackung erhitzen?..Boah! - ÜberraschtBoah! - ÜberraschtBoah! - Überrascht


Logisch, die brauchste nur umdrehen...schliesslich haben die nen Wok auf dem Rücken. Breites Grinsen


Gruß
Martin


Der Ellenbogen herrscht, wo der Kopf versagt



8/2/2007 4:05:59 PM  
Altbiertrinkerno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Fischstäbchenzurücksetzer

Posts: 129
Joined: 3/11/2007
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Lagerfehltrolle am 02.08.2007 16:05:59
Logisch, die brauchste nur umdrehen...schliesslich haben die nen Wok auf dem Rücken. Breites Grinsen

Ist praktisch eingerichtet von der Natur. Immer mit dem transportablen Wok unterwegs. Oder du kochste sie in sprudelndem und leicht gesalzenem Wasser für ca. 20 Minuten. Je nach größeBreites Grinsen



8/2/2007 4:24:36 PM   
dorschiieno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4492
Joined: 9/6/2006
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Altbiertrinker am 02.08.2007 16:24:36
geschrieben von Lagerfehltrolle am 02.08.2007 16:05:59
Logisch, die brauchste nur umdrehen...schliesslich haben die nen Wok auf dem Rücken. Breites Grinsen

Ist praktisch eingerichtet von der Natur. Immer mit dem transportablen Wok unterwegs. Oder du kochste sie in sprudelndem und leicht gesalzenem Wasser für ca. 20 Minuten. Je nach größeBreites Grinsen

nee in fleischbrühe dann sind sie würziger.
mal hechthunter fragen ob es da wo er ist kein rezept gibt. so schön deftig.


edited by dorschiie on 8/2/2007 7:20:00 PM
Gruss an alle von Ralle.
http://spielwelt3.knightfight.de/?ac=vid&vid=77048563


8/2/2007 7:19:30 PM   
Gloriano Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Fischfrikadellenreanimier

Posts: 2530
Joined: 1/14/2006
IP-Address: saved
offline


Schildkrötensuppe
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schildkrötensuppe (englisch turtle soup, französisch potage tortue) gehört zu den berühmtesten Suppen der klassischen Küche. Sie ist eine klare Brühe aus dem Fleisch der Suppenschildkröte, die mit einer speziellen Kräutermischung, Schildkrötenkräuter genannt, gewürzt und mit Sherry oder Madeira verfeinert wird.

Die im 18. Jahrhundert in Großbritannien erfundene Schildkrötensuppe hat ein dunkel bernsteinfarbenes Aussehen, einen sehr aromatischen Geruch und einen speziellen, pikanten Geschmack. Sie erlangte bald den Ruf die „Königin der Suppen“ zu sein, sicher auch wegen der für Europäer zum Teil exotischen Zutaten. Später wurde sie auch in Konservendosen als Feinkost angeboten.

Bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Suppenschildkröte durch die Beliebtheit der Schildkrötensuppe und anderer Gerichte aus Schildkrötenfleisch vom Aussterben bedroht, was der Suppe zunächst nur zu mehr Exklusivität verhalf. Seit 1988 jedoch steht die Suppenschildkröte durch das Washingtoner Artenschutzabkommen unter internationalem Schutz – seitdem ist Schildkrötensuppe nicht mehr erhältlich.

Ursprünglich als preiswerter Ersatz für die Schildkrötensuppe gedacht, gibt es seit Mitte des 18. Jahrhunderts einen Ersatz, bei dem statt Schildkrötenfleisch Kalbfleisch vom Kopf, teilweise auch Rindfleisch verwendet wird, die Mockturtlesuppe (mock turtle soup, „unechte Schildkrötensuppe“). Sie ist bis heute im Handel.

Ihr Banausen, das ist doch nicht rechtens, aber schmecken, find ich nicht so besonders.


Offiziell ernannte Haus-und Hof Fotografin und getaufte Ältestenratspräsidentin









8/2/2007 8:11:11 PM   
Lagerfehltrolleno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Fischfrikadellenreanimier

Posts: 2540
Joined: 2/17/2005
IP-Address: saved
offline


Ok, ok...dann bleib ich doch lieber bei einem gegrillten Stück Pferd im eigenen Darm!
Sauerbraten mag ich nicht...da ist mir immer der Sattel zu zäh! Breites Grinsen


Gruß
Martin


Der Ellenbogen herrscht, wo der Kopf versagt



8/2/2007 8:36:43 PM  
dorschiieno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4492
Joined: 9/6/2006
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Lagerfehltrolle am 02.08.2007 20:36:43
Ok, ok...dann bleib ich doch lieber bei einem gegrillten Stück Pferd im eigenen Darm!
Sauerbraten mag ich nicht...da ist mir immer der Sattel zu zäh! Breites Grinsen

ich bleibe dann auch lieber beim brot aber mit schwein drumherum.


Gruss an alle von Ralle.
http://spielwelt3.knightfight.de/?ac=vid&vid=77048563


8/2/2007 8:40:03 PM   
fishmanschorschno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Raubfischtherapeut

Posts: 2993
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


Ich kenne Mockturtle nur als Gulasch aus Kalbskopffleisch mit Pilzen. Echt Lecker.


Grüsse von Georg (alter Sack + CRF-Rutenschmied)

www.rutenbauforum.de...............
8/2/2007 8:46:56 PM  
Hechthunter21/Guid-Dono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Spezialdönerverwerter


Posts: 3087
Joined: 2/20/2005
IP-Address: saved
offline


also hier ist zumind.was die Essen angeht nichts vom COPY MARKET und mir hat auch dieser 4Beiner gemundet...
Grüsse aus Wuhu/China


8/3/2007 12:29:42 AM   
Fischdödlno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 6481
Joined: 6/27/2005
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Neoprenrudi am 02.08.2007 00:49:06
Dietmat das ist eine gelbwangenschildkröte Zwinkern


Als ob du das auf dem Bild siehst das die gelbe Wangen hat




Hier gehöre ich hin - bin eh zu doof zum Angeln

8/5/2007 11:06:32 PM    
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: User
Group: general
Mr. Lepo
Forum Overview » Rund ums Thema Angeln » Erlebnisse am Wasser » Ein etwas anderer Seebewohner

.: Script-Time: 0.172 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4,757 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at