Das CRF Laberforum
 width=
Wird nur noch als Archiv benutzt
Für den harten Kern der CRF geht`s hier weiter.
Neuanmeldung erforderlich
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Rund ums Thema Angeln » Berichte und Nachbetrachtungen » Nur die Harten kommen in den Garten (oder an den Lake Garfield zum Nachtangeln)...
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Nur die Harten kommen in den Garten (oder an den Lake Garfield zum Nachtangeln)...
soeketroeteno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4428
Joined: 4/25/2005
IP-Address: saved
offline


...ein leider dezimiertes, aber dennoch nicht weniger munteres Häufchen traf sich am Lago del Katzo zum lockeren Stelldichein. Für meine Wenigkeit wurde extra ein Professor der Lononder Match-Fishing-University eingelfogen, der mir diese ebnso lautende Angeltechnik beibringen wollte, was jedoch beinah an meiner Ungeduld und Unfähigkeit scheitern sollte. Wenn ich alle drei Würfe erst einma die komplette Montage auseinanderfriemeln muss, dann hab ich schon keinen bock mehr. Langsam kam aber die Gelassenheit, denn es wurde herausgefunden, dass es in dem Tümpel gar keine Fische gibt. Selbst Vereinsmitglieder, die in unendlicher Zahl eng wie im FoPu um den Teich saßen, hatten noch nicht mal einen Zupfer zu verzeichnis. Da waren meine "Macramé-Arbeiten" ja noch spannender, und so habe ich auch was für Muttertag.
Ukelei-Lothar aus L-feld war angereist, da seine Gattin jetzt jeden Samstag arbeiten muss und er mittags selbst kochen müsste. Ab 11 Uhr stand er am Ufer und quengelte, dass der Grill endlich angeschmissen werden müsste. Doch wir sind ja gut erzogen und warteten, bis Gerog und Heidi kamen. Die ließen dann auch nicht lange auf sich warten und fuhren im neuen WoMo - Rolls Royce vor.
Wie es unsere Art ist, hatten wir viel zu viel zu Essen (mir tut die Bauchdecke immer noch weh, so aufgebläht, wie die Wampe ist).
Herbert tauchte auch auf (nachdem er für alles, was er vergessen hatte, einzeln wieder zurückfuhr). Und unser Womanizer Hakengröße hatte drei rassige Damen im Arm, als er endgültig aufkreuzte.
Reichlich ier und Löschwasser war auch auf dem Tisch, so dass eine lustige kleine Fete ihren Lauf nahm. Auf jeden Fall hatten wir mehr Spaß und besseres Essen als ein im Clubheim abgehaltener Polterabend. Die Gäste bedienten sich reichlich an unseren lecker geräucerten Forellen und fanden uns auch lustiger als das zukünftige Brautpaar. - O.k. wir waren denen auch ein wenig supekt, als wir erklärten, dass der ein oder andere die Nacht am Wasser verbringen wollten.
Kurz vor zehn wurde den meisten kalt (dabei war der Gefrierpunkt noch weit weg...) und sie zogen von dannen ( gut...auch Melas und Danys Nachwuchs musste ins Bett gebracht werden. Aber zuerst musste Herbert nach Hause gebracht werden, was eine reizende Leverkusener Taxiunternhemerin flux erledigte.
Achim Tümpel, Georg und Heidi und ich wollten noch angeln (boah sind wir bekloppt!!!). Mir war auch ein wenig kalt und ich mummelte mich erst einmal in Zelt und Schlafsack. Ich hörte die anderen drei noch über ausbleibende Fänge fluchen und schlief in meiner mollig warmen Behausung tief und fest ein.
Am frühen Sonntag morgen weckten mich Träume von Wasserfällen. Es regnete in Strömen iund ich musste auch meinen Beitrag dazu leisten.
Einmal wieder im wetterfesten Dress habe ich auch frische Köder ausgelegt.
Doch der Loch Nepp blieb gnadenlos und entpuppte sich als beinhartes CRF-Gewässer. Ich habe einige Hechte jagen gesehen, doch ich glaube, die haben nur fangen gespielt. Klassische Beutefische sind in dem Wasser nicht vorhanden.
Heidi und Georg sind wohl zur Geisterstunde an ein fischhaltiges Gewässer gefahren und Achim und ich stellten uns die Sinnfrage. Was soll man morgens um halb sieben bei dem Scheißwetter an einem See, der seine Fische für sich behalten will. Wir nutzten eine Regenpause, das patschnasse Equipment zusammenzuraffen. Dabei stellte ich fest, dass ich mit meinem Zeugs locker zwei Wochen dort hätte haushalten können....
Achim war so lieb, mich zu Hause abzusetzen (vielen DANK!!! nochmal...) und meine family war völlig perlex ihren durchgeknallten Mann und Vater schon zu sehen...
Es war mal wieder Klasse mit Euch und ich freue mich schon auf den 20. Mai, wenn ihr alle hierhin kommt (falls einer Bock hat vor dem Feuerwerk zu angeln, dann können wir 20 Meer rheinaufwärts mal unser Glück auf Barbe versuchen, aber dann ist eisnhartes Gerät von Nöten und nicht so'n zartes Gehussel wie Lac du Katz)


"Es gibt unendlich viele Arten, des Benehmens, welche lächerlich erscheinen und deren verborgene Gründe doch sehr klug und fest sind."
François VI. Duc de La Rochefoucauld, (1613 - 1680), französischer Offizier, Diplomat und Schriftsteller

www.plot-in.com



4/30/2006 1:26:20 PM    
Hakengrösse1no Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Madendompteur

Posts: 3695
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


So war es; ich hab meinen Beitrag im AB (Laber ) abgesetzt.
Jederzeit wieder so ein Treffen!
freuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smilie


Der mit den Kormoranen die Bafos beobachtet!



4/30/2006 2:42:47 PM   
Guestno Access no Access no Access 
Group: blocked




Posts: 86
IP-Address: saved


Hier mal ein paar Bildchen. Vielleicht sollten wir uns einigen in welchem trööt die zusammenfassung gepostet wird. Habe meinen Teil bei der Einladung geschrieben. Aber nun hier ein paar bilder...

Und etwas zu fangen gab es doch ...
... muß wohl ein Katzenhai gewesen sein Razz - ällabätsch




Die Bilder hat Mela etwas kleiner eingestellt :)


4/30/2006 3:26:13 PM 
Hakengrösse1no Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Madendompteur

Posts: 3695
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


Ein paar Fotos könnten doch schon noch kommen.
Es war doch alles in allem in meinen Augen ein gelungenes Treffen, bei dem man auch Gelegenheit hatte, zu quatschen, was mir persönlich doch sehr wichtig ist.
Fische und CRF ? = Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier werde ich zwei Rollmöpse im Reagenzglas mitbringen.


Der mit den Kormoranen die Bafos beobachtet!



4/30/2006 11:02:26 PM   
Hechthunter21/Guid-Dono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Spezialdönerverwerter


Posts: 3087
Joined: 2/20/2005
IP-Address: saved
offline


bis dahin ist aber doch noch sowas von viel Zeit du lieber Alter Haken du...Zwinkern


4/30/2006 11:24:08 PM   
Guestno Access no Access no Access 
Group: blocked




Posts: 86
IP-Address: saved



da schwimmt was aufm Wasser

Ruderkater Garfield als
Kinderbelustigung

wie man vielleicht erkennen
kann, haben unsere Kinder
Spass

Clemens in den Geheimnissen
des Matchfischens
(auch Tüddelei genannt Zwinkern)

und gedrillt wurde doch.....

...Ruderkater mit Kindern

... Boah! - Überraschtboah...und die Schnur hält Breites Grinsen

der Ruderstress ist vergessen

Lean auf der Flucht

Idylle Lake Garfield

ein vom Drill gezeichneter Dany

eine optimistische Tröööte

die andren Bilder sind leider nix geworden EnttäuschtEnttäuschtEnttäuscht


4/30/2006 11:37:33 PM 
soeketroeteno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4428
Joined: 4/25/2005
IP-Address: saved
offline


[QUOTE=geschrieben von DanyS73 am 30.04.2006 15:26:13]
Hier mal ein paar Bildchen. Vielleicht sollten wir uns einigen in welchem trööt die zusammenfassung gepostet wird. Habe meinen Teil bei der Einladung geschrieben. Aber nun hier ein paar bilder...

Einigen ist gut...ih wusste auch nicht, wo ich es hinschreiben sollte...
vielleicht kann der Administratorenkater ja noch eine Unterrubruk: Berichte von Treffen eröffnen..freuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smilie


"Es gibt unendlich viele Arten, des Benehmens, welche lächerlich erscheinen und deren verborgene Gründe doch sehr klug und fest sind."
François VI. Duc de La Rochefoucauld, (1613 - 1680), französischer Offizier, Diplomat und Schriftsteller

www.plot-in.com



5/1/2006 7:55:48 AM    
fishmanschorschno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Raubfischtherapeut

Posts: 2993
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


also ich habe meine Bilder hierhin getan:

http://www.cyberlord.at/forum/?id=1681&thread=1167


Grüsse von Georg (alter Sack + CRF-Rutenschmied)

www.rutenbauforum.de...............
5/1/2006 8:32:24 AM  
Guestno Access no Access no Access 
Group: blocked




Posts: 86
IP-Address: saved


man hätte ja uch ne neue Galerie eröffnen können Breites Grinsenleider habe ich keine Möglichkeit gefunden Enttäuscht und somit unsere Bilder auch hier eingestellt


5/1/2006 10:36:02 AM 
Garfieldno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Hygieneangler

Posts: 5823
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


geschrieben von soeketroete am 01.05.2006 07:55:48

vielleicht kann der Administratorenkater ja noch eine Unterrubruk: Berichte von Treffen eröffnen..freuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smilie

Schon erledigt.....


Gruß Stephan




5/1/2006 11:56:24 AM   
Garfieldno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Hygieneangler

Posts: 5823
Joined: 2/16/2005
IP-Address: saved
offline


Guido vermisst den Unterkiefer der dicken Berta.
Hat den zufällig jemand gesehen?

Wäre schön wenn der wieder auftauchen würde, auch wenn es nur ein alter Knochen war.....
Sowas findet bzw. fängt man nicht jeden Tag......


Gruß Stephan




5/1/2006 5:14:48 PM   
soeketroeteno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4428
Joined: 4/25/2005
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Garfield am 01.05.2006 11:56:24
geschrieben von soeketroete am 01.05.2006 07:55:48

vielleicht kann der Administratorenkater ja noch eine Unterrubruk: Berichte von Treffen eröffnen..freuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smilie

Schon erledigt.....

Danke!!!


"Es gibt unendlich viele Arten, des Benehmens, welche lächerlich erscheinen und deren verborgene Gründe doch sehr klug und fest sind."
François VI. Duc de La Rochefoucauld, (1613 - 1680), französischer Offizier, Diplomat und Schriftsteller

www.plot-in.com



5/1/2006 8:11:11 PM    
soeketroeteno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Hygieneangler

Posts: 4428
Joined: 4/25/2005
IP-Address: saved
offline


geschrieben von Garfield am 01.05.2006 17:14:48
Guido vermisst den Unterkiefer der dicken Berta.
Hat den zufällig jemand gesehen?

Wäre schön wenn der wieder auftauchen würde, auch wenn es nur ein alter Knochen war.....
Sowas findet bzw. fängt man nicht jeden Tag......


Ich hab den mitgenommen, der lag morgens noch am Grillplatz. Bring ich beim nächsten Treffen mit!!!


"Es gibt unendlich viele Arten, des Benehmens, welche lächerlich erscheinen und deren verborgene Gründe doch sehr klug und fest sind."
François VI. Duc de La Rochefoucauld, (1613 - 1680), französischer Offizier, Diplomat und Schriftsteller

www.plot-in.com



5/1/2006 8:13:03 PM    
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: User
Group: general
fishmanschorsch
Forum Overview » Rund ums Thema Angeln » Berichte und Nachbetrachtungen » Nur die Harten kommen in den Garten (oder an den Lake Garfield zum Nachtangeln)...

.: Script-Time: 0.203 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,962 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at